Produktsuche nach "" in "allen Kategorien" des Herstellers "aller Hersteller"

Suchbegriff: Kategorie: Hersteller:
Produkte pro Seite:

    Gefundene Produkte: 882






  • New Generation

    Neue, chrom6-freie Verschraubungs-Generation, bestehend aus: EO-Plus für metallisch dichtende Verbindungen, EO2-Plus für DryTechnology, EO2-Form für schneidringslose Systeme. Bietet höchste Sicherheit bei extremen Druckanforderungen, 500 Stunden Korrosionsbeständigkeit gegenüber Weißrost.

     

    Programm:

    Baureihe L 6-42 mm Rohr-AD

    Baureihe S 6-38 mm Rohr-AD

    Werkstoff: Stahl

    Dichtungswerkstoff (EO2-Plus/ EO2-Form): NBR/FKM

    Nenndruck PN: Baureihe L bis zu 500 bar, Baureihe S bis zu 800 bar, Größen 20S - 38S 420 bar


    CAT-4100-DE.pdf



  • EO2-Form

    Schneidringlose Lösung für Hochdruck-Rohrverschraubungen in Edelstahl und Stahl, die alle Vorteile einer Schweißverbindung und der millionenfach bewährten EO2-Technologie miteinander verbindet. Die Belastbarkeit und niedrigen Anzugsdrehmomente werden durch den neuartigen Kaltumformungsprozess erreicht.

     

    Programm:

    Baureihe L 6-42 mm Rohr-AD

    Baureihe S 6-38 mm Rohr-AD

    Werkstoff: Edelstahl/Stahl

    Dichtungswerkstoff: FKM/NBR

    Nenndruck PN:

    - Baureihe L: Edelstahl bis 315 bar, Stahl bis 500 bar*

    - Baureihe S: Edelstahl bis 630 bar, Stahl bis 800 bar*

     

      *Nur in Verbindung mit der neuen Verschraubungs-Generation EO-Plus von Parker-Ermeto.


    CAT-4100-DE.pdf



  • EO2 Edelstahl-Verschraubungen

    EO-2 Edelstahl-Verschraubungen Das komplett weichdichtende EO-2 Edelstahlprogramm wird überall dort eingesetzt, wo höchste Ansprüche an Sicherheit, Korrosionsbeständigkeit und Montagefreundlichkeit gestellt werden.

     

    Programm:

    Baureihe L 6-42 mm Rohr-AD

    Baureihe S 6-38 mm Rohr-AD

    Werkstoff: Edelstahl 1.4571, Messing

    Dichtungswerkstoff: NBR, FKM

    Nenndruck PN: Baureihe L bis 315 bar, Baureihe S bis 630 bar


    CAT-4100-DE.pdf



  • EO-3 Verschraubungssytem

    Das innovative Verschraubungssystem mit visueller Montageerkennung.

    Für Rohr- und Schlauchanwendungen.

     

    Sicher. Schnell. Zuverlässig.

    -          Universelles System für Rohr- und Schlauchverbindungen

    -          Der Indikatorring zeigt die korrekte Montage auf einen Blick sofort an

    -          Das EO-3® Verschraubungssystem ist ausreißsicher und sorgt für optimale Sicherheit

    -          Die ideale Verschraubung für den Einsatz auch in beengten Bauräumen

    -          Einzigartiges Kegelgewinde sorgt für deutlich schnelleres Montieren im

                Vergleich zu herkömmlichen Systemen

    -          Unverlierbare Weichdichtung im Konus integriert


    CAT-4131-2-DE-1.pdf



  • FM-SSA EO2 Funktionsmutter aus Stahl für Edelstahlrohr

    FM-SSA EO-2 Funktionsmutter aus Stahl für Edelstahlrohr Hochdruckfester, montagefreundlicher Rohranschluß, der speziell für Edelstahlverrohrungen entwickelt wurde, bei denen die Korrosionsbeständigkeit verzinkter Stahlverschraubungen ausreicht.

     

    Programm:

    Baureihe L 6-42 mm Rohr-AD

    Baureihe S 6-38 mm Rohr-AD

    Werkstoff: Stahl, Haltering aus Edelstahl 1.4571

    Dichtungswerkstoff: NBR, FKM

    Nenndruck PN: Baureihe L bis 315 bar, Baureihe S bis 630 bar


    CAT-4100-DE.pdf



  • EO Progressivringverschraubungen

    Diese sicheren Hochdruck-Verbindungen finden ihren Einsatz in nahezu allen Gebieten der Hydraulik. Das breite Programm verschiedener Bauformen ermöglicht einen individuellen Einsatz.

     

    Programm:

    Baureihe LL 4-12 mm Rohr-AD

    Baureihe L 6-42 mm Rohr-AD

    Baureihe S 6-38 mm Rohr-AD

    Werkstoff: Stahl

    Nenndruck PN: Baureihe LL bis 100 bar,  Baureihe L bis 315 bar, Baureihe S bis 630 bar


    CAT-4100-DE.pdf



  • EO-DUR Edelstahl-Verschraubungen

    Bei dieser Edelstahl-Version der Progressivring-Verschraubung, werden durch die spezielle EO-DUR Oberflächenveredelung der Überwurfmutter gravierend verbesserte Montageeigenschaften erzielt. Diese Verbindungen werden dort eingesetzt, wo besondere Anforderungen gestellt werden, wie z. B. in der chemischen Industrie, in der Meß- und Regeltechnik, im Schiffsbau etc.

     

    Programm:

    Baureihe LL 4-8 mm Rohr-AD

    Baureihe L 6-42 mm Rohr-AD

    Baureihe S 6-38 mm Rohr-AD

    Werkstoff: Edelstahl, Werkstoff-Nr. 1.4571

    Nenndruck PN: Baureihe LL 100 bar, Baureihe L bis 315 bar, Baureihe S bis 630 bar


    CAT-4100-DE.pdf



  • EO Messing-Verschraubungen

    EO Schneidring-Verschraubungen aus Messing sind lieferbar in verschiedenen Bauformen des EO Standardprogramms. Bewährt für Anwendungen mit mittlerem Korrosionsumfeld wie z.B. Schiffsbau, Zentralschmierung und Anlagenbau.

     

    Programm:

    Baureihe LL 6-12 mm Rohr-AD

    Baureihe L 6-42 mm Rohr-AD

    Baureihe S 6-38 mm Rohr-AD

    Werkstoff: Messing (MS 59 / Werkstoff Nr. 2.0540)

    Nenndruck PN: Baureihe LL 65 bar,  Baureihe L bis 200 bar,  Baureihe S bis 400 bar


    CAT-4100-DE.pdf



  • EO Schweißverschraubungen

    Ein umfangreiches Programm verschiedener Bauformen wie gerade Schweißkegel, Rohrbogen, Reduzierungen oder richtungseinstellbare Schweißkegel-Verschraubungen in 0-Ring Ausführung.

     

    Programm:

    Baureihe L/S 6-42 mm Rohr-AD

    Werkstoff: Stahl und Edelstahl, Werkstoff-Nr. 1.4571 Nenndruck PN: bis 630 bar


    CAT-4100-DE.pdf



  • Triple-Lok Plus 37° Bördelverschraubungen

    Triple Lock Plus ist eine 37° Bördelverschraubungen zum universellen Einsatz in der gesamten Hydraulik. Jetzt mit höheren Drücken bis 500 bar. Verschmutzung und Beschädigung durch individuelle Verpackung ausgeschlossen. Korrosionsbeständigkeit gegen Weissrost jetzt 200 Stunden. Einsatz mit metrischen oder zölligen Rohren und Schlauchleitungen.

     

    Programm: metrisch von 6 bis 42 mm Rohr-AD, zöllig von 1/4" bis 2" Rohr-AD

    Werkstoff: Stahl und Edelstahl, Messing

    Gewindearten: UNF, NPT, BSPP, BSPT, metrisch ISO 6149 und DIN 3852

    Nenndruck PN: 350 bar Nenndruck, Grösse 20 PN 280 bar

    Normung: ISO 8434-2, SAE J514


    CAT-4100-DE.pdf



  • Stahl- und Edelstahl-Adapter

    Eine Palette von Adaptern zur Anpassung von Gewindetypen und -grössen, Schlauchadapter, Verschlussschrauben und Adapter mit Aussengewinde.

     

    Werkstoff: Stahl und Edelstahl

    Größen: vo 1/8" bis 2"

    Gewindearten: BSPT, BSPP, metrisch, UNF, NPT, NPTF, JIS, NPSM


    CAT-4100-DE.pdf



  • Custom Products

    Nicht-Standard-Teile in unterschiedlichen Materialien, z.B. Stahl, Edelstahl, Messing. Vielzahl von Verschraubungs-Systemen und Gewindearten: Filterteile, Verteilerblöcke, Frästeile, Flanschverbindungen, Drosselschrauben, Lötteile, Sprunggrößen, Extra lange Verschraubungen


    CAT-4100-DE.pdf



  • Kugelhähne

    Eine große Anzahl an Kugelhähnen in verschiedenen Abmessungen.


    CAT-4100-DE.pdf



  • Rückschlagventile

    Rückschlagventile für Nenndrücke PN bis 420 bar:

    - beidseitiger Rohranschluss: RHD

    - Rohranschluss/Einschraubgewinde: RHV/RHZ

    - beidseitig Rohrgewinde innen: RHDI

    - Rückschlagventil-Patrone: RVP

    - Ventilinnenteil für Rückschlagventil: I-TL

    Leckrate bei hydraulischer Prüfung mit Prüfdruck: 1 Tropfen pro Minute.

    Merkmale: Kegelrückschlagventil mit Abdichtung durch 90°-Kegel mit Dichtscheibe aus Elastomer. Hubbegrenzung, dadurch gesicherte freie Austrittsöffnung. Öffnungsvorgang stoßdämpfend und geräuscharm. Keine Querschnittsverengung. Durchflussgeschwindigkeit nicht über 8 m/sec., darüber hinaus sind anlagenbedingte Versuche erforderlich!

    Bei Typen RHV und RHZ Abdichtung des Einschraubgewindes durch Eolastic-Dichtung.

    Ansprechdruck: 1 bar - auf Wunsch auch in 0,2 bar; 0,5 bar; 2; 3; 4; 5 und 6 bar (bei Bestellung angeben). Zulässige Betriebsdrücke siehe Maßtabellen.

    Toleranz des Ansprechdruckes +- 20%

    Werkstoffe: - Stahl verzinkt (A3C) oder (CF chrom6-frei), Dichtungen aus NBR (z.B. Perbunan). Auf Wunsch FKM (z.B. Viton®). - Edelstahl (1.4571), Dichtungen aus FKM (z. B. Viton®). Bis 3bar Ansprechdruck - Messing (CuZn35NiZ; 2.0540), Innenteile 1.4571, Dichtung aus NBR (z. B. Perbunan). Bis 3bar Ansprechdruck. Verwendungszweck: Hydraulikaulikflüssigkeiten (außer Gruppe HFC, bei Gruppe HFD sind Dichtungen aus FKM erforderlich), Druckluft (bei Bestellung angeben). Nicht für Dampf, Sauerstoff sowie brennbare/explosive Gase.


    CAT-4100-DE.pdf



  • Niederdruck

    Die Quick Coupling Division Europe (QCDE) von Parker gehört zu den führenden Lieferanten kompletter Schnell- verschlusskupplungs-Systeme für Nieder-, Mittel- und Hochdruckanwendungen. Neben den Standardserien entwickelt die QCDE zudem auch kundenspezifische Lösungen für spezielle Anforderungen. Die Kupplungen sind mit verschiedenen Ventilkon- struktionen (freier Durchgang, einfseitig und beidseitig absperrend sowie leckarm) und in unterschiedlichsten Materialien (Messing, Stahl, Edelstahl und Kunststoff) erhältlich. Zudem sind wir der einzige Lieferant von Schnellver- schlusskupplungen nach USP Klassifizierung VI aus POM (Polyacetal) und PSU (Polysulfon). Die QCDE hat Ihren Hauptsitz in Nussdorf bei Stuttgart wo auch die Niederdruck-Kupplungssysteme der Marke Rectus hergestellt werden. Am schwedischen Standort Skövde (Schweden) befindet sich zudem die Fertigung der Mittel- und Hochdruck-Schnellverschlusskupplungen der Marke TEMA.


    cat_3800_hyd_de.pdf
    cat_3800_pneu_de_2017.pdf



  • Mitteldruck

    Die Quick Coupling Division Europe (QCDE) von Parker gehört zu den führenden Lieferanten kompletter Schnell- verschlusskupplungs-Systeme für Nieder-, Mittel- und Hochdruckanwendungen. Neben den Standardserien entwickelt die QCDE zudem auch kundenspezifische Lösungen für spezielle Anforderungen. Die Kupplungen sind mit verschiedenen Ventilkon- struktionen (freier Durchgang, einfseitig und beidseitig absperrend sowie leckarm) und in unterschiedlichsten Materialien (Messing, Stahl, Edelstahl und Kunststoff) erhältlich. Zudem sind wir der einzige Lieferant von Schnellver- schlusskupplungen nach USP Klassifizierung VI aus POM (Polyacetal) und PSU (Polysulfon). Die QCDE hat Ihren Hauptsitz in Nussdorf bei Stuttgart wo auch die Niederdruck-Kupplungssysteme der Marke Rectus hergestellt werden. Am schwedischen Standort Skövde (Schweden) befindet sich zudem die Fertigung der Mittel- und Hochdruck-Schnellverschlusskupplungen der Marke TEMA.


    cat_3800_hyd_de.pdf
    cat_3800_pneu_de_2017.pdf



  • Hochdruck

    Die Quick Coupling Division Europe (QCDE) von Parker gehört zu den führenden Lieferanten kompletter Schnell- verschlusskupplungs-Systeme für Nieder-, Mittel- und Hochdruckanwendungen. Neben den Standardserien entwickelt die QCDE zudem auch kundenspezifische Lösungen für spezielle Anforderungen. Die Kupplungen sind mit verschiedenen Ventilkon- struktionen (freier Durchgang, einfseitig und beidseitig absperrend sowie leckarm) und in unterschiedlichsten Materialien (Messing, Stahl, Edelstahl und Kunststoff) erhältlich. Zudem sind wir der einzige Lieferant von Schnellver- schlusskupplungen nach USP Klassifizierung VI aus POM (Polyacetal) und PSU (Polysulfon). Die QCDE hat Ihren Hauptsitz in Nussdorf bei Stuttgart wo auch die Niederdruck-Kupplungssysteme der Marke Rectus hergestellt werden. Am schwedischen Standort Skövde (Schweden) befindet sich zudem die Fertigung der Mittel- und Hochdruck-Schnellverschlusskupplungen der Marke TEMA.


    cat_3800_hyd_de.pdf
    cat_3800_pneu_de_2017.pdf



  • SensoControl Diagnose-Messtechnik

    Komplettes Meßsystem für Druck, Temperatur, Durchfluß und Drehzahl mit einfacher Bedienung. Für die hochgenaue Volumenstrommessung stehen zahlreiche Meßprinzipien wie Turbinen, Schwebekörpersensoren und Zahnräder zur Verfügung. Besonders geeignet für den Service-Einsatz direkt vor Ort und netzunabhängig. Der Koffer wird in verschiedenen Ausstattungsvarianten angeboten. Hierzu steht eine breite Palette von Geräten, Sensoren und Adaptern zur Verfügung. Für spezielle Meßaufgaben werden anhand von Kundenwünschen die Meßausrüstungen individuell zusammengestellt Typen: ServiceJunior SCJN ServiceMan SCM ServiceMaster Easy SCM ServiceMaster Plus SCM Drucksensor SCPT + SCPT-CAN Temperatursensor SCT Drehzahlmesser SCPRM Messturbine SCFT + SCFT-CAN Hydraulik-Tester SCLV Durchflussmesser SCQ Kits SCJN-KIT + SCKIT


    CAT-4054-3-DE.pdf



  • SensoControl Messen, Steuern, Regeln und Automatisieren
    Die Einbaumeßgeräte der „Controller Family“ sind Anzeige-, Regel- und Überwachungseinheiten zur Erfassung aller physikalischen Parameter. Die Geräte verfügen über ein beleuchtetes Text-Display und Folientastatur, Variable Anzeigemöglichkeiten und eingebaute Grenzwerte. Anschluß verschiedener Eingangsgrößen mit freier Wahl des Anzeigebereiches und der Dimension. Mit serieller Schnittstelle. Die Controller Family: PressureController SCPSD TemperatureController SCTSD LevelController SCLSD OilTankController SCOTC
    CAT-4083-2-DE.pdf



  • SensoControl Messanschlüsse und Adapter
    Breites EMA Meßpunkte- und Adapterprogramm in verzinkter Ausführung zur schnellen, sauberen und einfachen Adaption von Sensoren und Meßgeräten an Hydrauliksysteme. Lieferbar sind Steck- und Schraubausführungen mit verschiedenen Gewinden und Abdichtungsformen. EMA -Meßpunkte sind unter Druck kuppelbar.
    CAT-4100-9-DE.pdf



  • EO Rohrbiege- und Absägegeräte

    - Rohr-Absägevorrichtung AV 6/42

    - Kombinierte Rohrbiege- und Absägevorrichtung BAV 6/12

    - Rohr-Biegevorrichtung BV 6/18 für Rohre von 6 bis 18 mm Rohr-AD

    - Rohr-Biegevorrichtung BV 20/25 für Rohre von 20 bis 25 mm Rohr-AD

    - Programmierbare Rohr-Biegevorrichtung BVP 6/18 zur exakt wiederholbaren Herstellung mehrerer gleicher Rohrbogen von 6 bis 18 mm Rohr-AD


    CAT-4100-DE.pdf



  • EO KARRYMAT

    Der EO-KARRYMAT ist ein tragbares Vormontagegerät zur Vormontage von EO-Progressivring- und EO-2 Rohrverschraubungen. Es ist ideal für den Einsatz in Reparaturwerkstätten, im mobilen Reparatur-Service und in der Werksinstandhaltung z.B. in der Verfahrenstechnik, Papierproduktion, Kraftwerken, Offshoretechnik und in der industriellen Produktion. Der EO-KARRYMAT besteht aus einem hydraulisch angetriebenen Werkzeug und einer Handpumpe. Das Gerät ist für Edelstahl-Montagen für Rohr-AD von 6 bis 42 mm geeignet.


    CAT-4100-DE.pdf



  • EO Vormontage- und Bördelgerät EOMAT ECO/UNI/PRO

    Der EOMAT ist eine elektronisch gesteuerte Hydraulik-Antriebseinheit zur:

    - EO-2 und Progressivring-Montage (ISO 8434-1/DIN 2353)

    - 37°-Rohrbördelung (ISO 8434-2/SAE J514/ SAE J533b) für Stahl- und Edelstahlrohre (Werkstoff 1.4571) von 4 bis 42 mm Rohr-AD.

     

    Sicheres, reproduzierbares Montageergebnis durch integrierte Druck- und Wegmessung. Bedienerfreundliche Menueführung. Kurze Taktzeiten durch Leerhub in Eilgeschwindigkeit.


    CAT-4100-DE.pdf



  • EO2-Form F3/PRO22 Work Center

    Die EO2-Form Maschine ist zur wirtschaftlichen Umformung von Hydraulikrohren für EO2 Hochdruck-Verbindungen geeignet. Während des Prozesses wird das Rohrende mit einem Formwerkzeug gestaucht. Dadurch entsteht eine spezielle Kontur, die den Bauteilen der EO2 Verbindung angepasst ist. Die Verwendung der EO2- Technologie ermöglicht leistungsfähige Rohrverbindungen auf Basis des etablierten Ermeto Original Produktprogrammes nach DIN EN ISO 8434-1/DIN 2353. Das Gerät EO2-Form ist für Umformungen von Stahl- und Edelstahlrohr AD von 6 bis 42 mm geeignet.


    CAT-4100-DE.pdf



  • Bördelgeräte für 37° Bördelung - 1015-1

    Hydraulische Bördelmaschine 1015-1 mit Handpumpe zur 37°-Bördelung für Rohre von 6 bis 42 mm Rohr-AD. Tragbar und einfache Handhabung.


    CAT-4100-DE.pdf



  • Parflange 1040 Bördelmaschine für 37° und 90° Bördelung

    Diese Maschine Ist konzipiert zum orbitalen Bördeln folgender Rohre:

    - 37° von 6 bis 42 mm Rohr-AD (1/4" bis -2") für Triple-Lok/JIC 37° Montage

    - 90° von 6 bis 38 mm Rohr-AD (1/4" bis 1.1/2") für Parker O-Lok/ORFS und die neue Flange Seal Montage.

     

    Die Maschine ist sehr einfach zu bedienen und es werden keine zusätzlichen Werkzeuge benötigt. Eine Druckeinstellung ist nicht erforderlich. In ca. 15 Sekunden ist ein perfekter, sauberer Bördel hergestellt.


    CAT-4100-DE.pdf



  • Parflange 1025 Transportable, halbautomatische Maschine zum Bördeln und Flanschen

    Einwandfreie Rohrvorbereitung von 37° Bördeln und 90° Flanschen für Rohrmontagen von Parker Triple-Lok/JIC 37° und O-Lok/ORFS. 30 bis 40 Sekunden zur Bördel- bzw. Flanschherstellung. Keine Druck- und Wegeinstellung notwendig, Gewicht: 80kg.


    CAT-4100-DE.pdf



  • Parkrimp-Maschinen

    Mit 4 verschiedenen Typen "Parkrimp-Schlauchpressen" bieten wir ein System an, welches zum Verpressen von Parkrimp No-Skive Schläuchen und Parflex-Thermoplastschläuchen geeignet ist. Je nach Einsatzgebiet ist es möglich, mit diesem Pressen-System alle No-Skive Schläuche von DN 5 (size -3) bis DN 50 (size -32) zu verpressen. Verschiedene Antriebsaggregate ermöglichen einen universellen Einsatz der Pressen im Service- und Kleinserienbereich.


    cat_4400_de__2016_11.pdf



  • Parker Schlauchtrennanlagen

    Schlauchschneidemaschinen für den stationären und mobilen Einsatz in Werkstätten und Servicefahrzeugen. Diese Maschinen eignen sich zum Trennen von Hydraulikschlauchtypen von DN 05 bis DN 50 (size -3 bis -32). Je nach Einsatzgebiet und Schlauchtypen stehen folgende Maschinen zur Verfügung:

     

    - TH3-2: Vorwiegend geeignet zum Schneiden von Hydraulikschläuchen mit 1 und 2 Stahldraht- oder Textilgeflechteinlagen bis DN 32 (size -20) sowie Multispiralschlauch bis max. 4SP, DN 25 (size -16)

    - TH3-3: Einsatz für alle Schlauchtypen mit 1 und 2 Stahldraht- oder Textilgeflechteinlagen bis DN 50

    (size -32) sowie Multispiralschläuche mit 4 und 6 Spiraleinlagen bis DN 40 (size -24).

    - TH3-2-12 VDC: Für den mobilen Einsatz im Service-Fahrzeug zum Trennen von Schlauchmeterware mit 1 und 2 Stahldraht- oder Textilgeflechteinlagen von DN 05 bis DN 32 (size -3 bis -20) und 4SP / 4SH bis max. DN 25 (size -16). Anschluß an 12 Volt Fahrzeugbatterie.


    cat_4400_de__2016_11.pdf



  • Einstellbare Schlauchpresse

    TH 8E-530 - Basismodell mit manueller Steuerung

    TH 8E-530-BM - Maschine mit elektronischer Steuerung „B-Touch“

     

    Diese einstellbare Schlauchpresse ist einsetzbar zum Verpressen aller Parker No-Skive Schlauchtypen; vorwiegend in der Serienfertigung für ein- bzw. zweiteilige Armaturen von DN 05 bis DN 50 (size -3 bis -32). Durch den Einsatz eines speziellen Zwischenbackensatzes ist es auch möglich Rohr-/ Schlauchkombinationen problemlos zu verarbeiten.


    cat_4400_de__2016_11.pdf



  • Polykrimp TH 8E-380-BM - 6SP DN 60

    Die TH 8E-380-BM ist eine leistungsstarke Schlauch-Presse und geeignet für Multispiralschlauch SAE 100 R13 und SAE 100 R15 bis DN 60 sowie Parker ITR Industrieschlauch in großen Nennweiten bis 4" (max. DN 100).

     

    Technische Daten:

    Presskraft: 340 t

    Steuerung: B-Touch

    Geschwindigkeit: 23 mm/sec

    Elektroanschluss: 3 PH / 400 V / 50 Hz / 5,5 kW

    Abmessung: L 1600 x B 600 x H 1600 mm

    Gewicht: 750 kg ohne Öl / 840 kg mit Öl


    cat_4400_de__2016_11.pdf



  • Schlauchschneidemaschine - 6SP DN 50

    Diese Maschine ist eine leistungsstarke, hydraulisch und pneumatisch gesteuerte Schlauchschneidemaschine für höchste Ansprüche. Die Maschine ist ausgelegt für alle Schlauchtypen bis zu 90 mm Schlauchaußendurchmesser oder maximal 6 Spiraleinlagen bis DN 50.

     

    Technische Daten:

    Schläuche: - 1-2-3 lagig bis DN 50 - 4-6 lagig bis DN 50 Max.

    Schlauch Ø: 90 mm

    Motor: 7,5 kW, 3-phase 230/400V/25A/50Hz

    Geschwindigkeit: 2850 rpm

    Messer Ø, ext. 520 mm, int. 50 mm

    Abmessung: L 900 x B 645 x H 1150 mm

    Gewicht: 210 kg


    cat_4400_de__2016_11.pdf



  • Schlauchhaspel zur Lagerung von Schlauchrollen

    Optimal zur Lagerung von Schlauchrollen - ermöglicht ein leichtes Ab- bzw. Aufrollen des Schlauches. Jede Ebene kann nach vorne ausgeklappt werden, um ein einfaches Beladen neuer Rollen zu ermöglichen.

     

    Technische Daten:

    Schläuche: DN 6 - DN 32 Max.

    Gewicht je Rolle: 80 kg

    Abmessung: L 1270 x B 1000 x H 2230 mm

    Gewicht: 148 kg

    Abmessung (Rolle) - max Innen-Ø 1010 mm - min Innen-Ø 250 mm - max Höhe 300 mm


    cat_4400_de__2016_11.pdf



  • Druck-Prüfstände

    TH 5-3 / TH 5-3-BM Die Werkstatt-Schlauchleitungsprüfstände wurden für die statische Druckprüfung von einbaufertigen Schlauchleitungen mit einem Prüfdruck von 12 bis zu 145 MPa entwickelt. Die elektronische Steuerung mit Prüfprotokolliereinheit erlaubt es, einen einmal eingestellten Prüfdruck abzuspeichern und somit Serien von Schlauchleitungen mit gleichem Druck zu prüfen.


    cat_4400_de__2016_11.pdf



  • Schlauchschälmaschinen

    Für das effektive Außen- und Innenschälen von 4- und 6-Lagen Multispiral-Hydraulikschläuchen von DN 6 bis DN 50 mit Fusspedalsteuerung und Abfallsammelbehälter. Die Einsatzgebiete sind von der Kleinserienproduktion bis zur Serienfertigung.


    cat_4400_de__2016_11.pdf



  • Hydraulikrohre

    Nahtlose EO Rohre nach DIN 2391. Material: St 37.4 / St. 52.4 Stahl und 1.4571 / 1.4541 Edelstahl Abmessungen: Rohr von 4 bis 65 mm Rohr AD Oberflächenschutz: Außen und Innen phosphatiert und geölt, oder außen gelb chromatiert und innen geölt. Neu CF frei: Außen mit einem dicken Film passiviert (Chrom6 frei), innen geölt mit einer Korrosionsbeständigkeit gegenüber Weißrost von 100 h. Wandstärke: Rohr von 0.5 bis 10 mm Arbeitsdruck: bis 700 bar (abhängig vom Rohr Außendurchmesser und der Wandstärke). Zöllige Abmessungen sind erhältlich.


    CAT-4100-DE.pdf



  • Rohrbögen

    Nahtlose EO Rohre nach DIN 2391.

    Material: St 37.4 Stahl und 1.4571 / 1.4541 Edelstahl

    Abmessungen: Rohr von 4 bis 65 mm Rohr AD

    Oberflächenschutz: Außen und Innen phosphatiert und geölt, oder außen gelb chromatiert und innen geölt.

    Neu CF frei: Außen mit einem dicken Film passiviert (Chrom6 frei), innen geölt mit einer Korrosionsbeständigkeit gegenüber Weißrost von 100 h.

    Wandstärke: Rohr von 0.5 bis 10 mm

    Arbeitsdruck: bis 700 bar (abhängig vom Rohr Außendurchmesser und der Wandstärke).

     

    Zöllige Abmessungen sind erhältlich.


    CAT-4100-DE.pdf



  • Parkrimp - das No-Skive Schlauchmontagesystem

    Das Parkrimp Selbstmontagesystem garantiert sichere Schlauchleitungen ohne Schälen der Außenschicht. Parkrimp Schlauchleitungen entsprechen DIN- und SAE-Normen sowie den geltenden UVV der Berufsgenossenschaften.

     

    Schlauchaufbau: lnnen-/Außenschicht aus synth. Gummi, 1 bis 6 Stahldrahteinlagen

    Abmessungen: DN 06 bis DN 50 (Size -4 bis -32)

    Schlauchleitungen: nach SAE 100R15/DIN 20066/SAE J343

    Betriebsdruck: bis 34,5 MPa bei DN 50

    Temperaturbereich: -50°C bis +149°C

    Schlauchnormen: DIN 20022 1SN/2SN, DIN 20023 4SP/4SH, bis SAE 100R15


    cat_4400_de__2016_11.pdf



  • Parkrimp Multispiral No-Skive

    Die Multispiral-Schlauchpalette umfaßt alle Schlauchtypen von DIN 4SP/4SH, sowie SAE 100R12/R13 und SAE 100R15. Das risikoreiche Schälen der Außen- bzw. Innenschicht entfällt. Eine Maximale Ausreißsicherheit bei höchsten Drücken ist durch einen formschlüssigen Verbund von Druckträger und No-Skive Schlaucharmatur gegeben.

     

    Schlauchaufbau: lnnen-/Außenschicht aus synth. Kautschuk mit 4-6 Stahldrahteinlagen

    Abmessungen: DN10 bis DN50 (Size -6 bis -32)

    Normen: DIN 20023-4SP/4SH SAE 100R12 bis R15

    Betriebsdruck: bis 44,5 MPa

    Temperaturen: -40°C bis+121°C


    cat_4400_de__2016_11.pdf



  • Parkrimp Compact No-Skive

    Das zukunftsweisende Konzept! Compact-Schläuche und entsprechende Armaturen werden überall eingesetzt, wo spezielle Anforderungen, wie beengte Einbauverhältnisse, hohe Drücke, Temperatur- und Medienbeständigkeit, an Schlauchleitungen gestellt werden.

     

    Schlauchaufbau: Innenschicht aus synth. Kautschuk mit 2 bis 3 Stahtdrahteinlagen, Außenschicht aus synth. Kautschuk mit hoher Abriebfestigkeit

    Abmessungen: DN6 -20 (Size -4 bis -20)

    Betriebsdruck: bis 40.0 MPa

    Temperaturen: -50°C bis +149°C


    cat_4400_de__2016_11.pdf



  • Parkrimp Compact No-Skive

    Die Vorteile der hochabriebfesten "ST" Außendecke sind eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten, längere Lebensdauer, Wartungsintervalle werden reduziert, Schlauchschutzzubehör wie etwa Scheuer- oder Knickschutz werden vermieden. Die Anforderungen an dieses Hybrid-Außendeckenmaterial gegenüber dem Standard-Gummi-Material wurden von Parker mit 1 Mio. Abriebtest-Zyklen definiert. Die schützende Außendecke wird vor dem Verpressen mit Parkrimp-Armaturen nicht entfernt.

     

    Schlauchaufbau: Innenschicht aus synth. Kautschuk, Super Tough Außendecke, 1 oder 2 Lagen Stahtdrahteinlagen

    Abmessungen: size -4 bis -20 (DN 6-32)

    Betriebsdruck: bis zu 40,0 MPa

    Temperaturbereich: von -40 bis+100°C


    cat_4400_de__2016_11.pdf



  • Push-Lok Steckschlauch

    Parker Steckschläuche sind geeignet für alle Anwendungen im Niederdruckbereich wie z. B. im Fahrzeug- und Motorenbau, Kfz-Werkstätten, Verpackungsmaschinen, pneumatischen Steuerungen sowie für Druckluftwerkzeuge. Die Montage erfolgt ohne Schlauchschellen. Die Armaturen sind wiederverwendbar.

     

    Schlauchaufbau: Synth. Gummi mit einem Textilgeflecht, Außenschicht aus synth. Gummi oder mit Textilumflechtung. Wahlweise in verschiedenen Farben

    Abmessungen: DN 06 bis DN 25 (Size -4 bis -16)

    Schlauchleitungen: DIN 20066/ SAE J343

    Betriebsdruck: bis 2,5 MPa

    Temperaturbereich: -49°C bis +149°C


    bul_4480_b176de.pdf



  • Parclean No-Skive Hochdruckreinigerschlauch 463/493

    Dieser Schlauch ist für den Einsatz an Hochdruckreinigern mit einer konstanten Wassertemperatur bis 120°C entwickelt worden. Die schwarze oder blaue Oberdecke ist hoch abriebfest und ist widerstandsfähig gegen aggresive Substanzen, wie pflanzliche und tierische Öle und Fette. Der Schlauch ist besonders flexibel und einfach in der Handhabung.

     

    Schlauchaufbau: Schlauchseele aus Synthetik-Kautschuk, 1 oder 2 Geflechteinlagen aus Stahldraht

    Größen: DN 6 bis DN 12 (Size -4 bis -8)

    Betriebsdruck: bis 40,0 MPa

    Temperaturbereich: -40°C bis +120°C (nur Wasser)


    cat_4400_de__2016_11.pdf



  • Parkrimp No-Skive Compact Schlauch 691

    Zwillingsschlauch für Gabelstapler Hochabriebfest mit konstanten Druckwerten.

     

    Schlauchaufbau: Innenschicht aus synthetischem Gummi, Druckträger aus ein oder zwei hochzugfestem Stahldraht,

    Außendecke aus öl- und witterungsbeständigem, hochabriebfestem syth. Gummi

    Größen: DN 6 bis DN 16 (Size -4 bis -10) 21 MPa, konstanter Betriebsdruck

    Temperaturbereich: -40°C bis +80°C

    Erforderliche Vorspannung: 3-5%

    Zulässiger Spitzendruck: 25 MPa Luft: max. +70°C

     

    Der Schlauch ist auch als Einzelschlauch erhältlich.


    cat_4400_de__2016_11.pdf



  • Polyflex/Parflex Thermoplastschläuche für Hydraulik und Industrieanwendungen

    Für Druckbereiche bis 70MPa. Einfach- und Mehrfachschlauchleitungen mit Preßarmaturen zur Selbstmontage mit dem Polykrimp/Parkrimp-System. Anwendungsbereiche: Nieder- bis Hochdruckhydraulik, Pneumatik, Oberflächentechnik. PTFE-Schläuche.

     

    Aufbau: Thermoplastschläuche mit Druckträger aus Synthesefaser/ Stahldraht

    Abmessungen: von DN2 bis DN32 (size -012 bis size -20)

    Betriebsdruck: bis 70MPa bei DN6 und 27,5MPa bei DN32

    Temperaturbereich: -57°C bis +150°C


    cat_4460_hydraulic_hose_catalog_de.pdf



  • Polyflex Höchstdruck-Schläuche aus Thermoplasten

    Für Druckbereiche von 70MPa bis 400MPa Einsatz: Hydr. Werkzeuge, Spannvorrichtungen, Testaggregate, Umformtechnik. Preßarmaturen aus Spezialstahl mit max. Ausreißsicherheit. Montage und Prüfung mit Polyflex-Werkstattausrüstung.

     

    Aufbau: Thermoplaste mit Druckträger aus bis zu 8 Wickellagen Stahldraht

    Abmessungen: von DN4 bis DN25 (size -025 bis size -16)

    Betriebsdruck: bis 400MPa bei DN5 und 72MPa bei DN50

    Temperaturbereich: -40°C bis + 100°C


    cat_4460_hydraulic_hose_catalog_de.pdf



  • Polyflex Höchstdruck-Schläuche aus Thermoplasten für Wasserstrahltechnik

    Mit geringer Volumenzunahme und hervorragender Impulsfestigkeit für Druckbereiche bis 400MPa. Einsatz: Hochdruckspüleinrichtungen, Rohrreinigung, Beton-und Kanalsanierung, Wasserschneideanlagen. Preßarmaturen aus Spezialstahl mit max. Ausreißsicherheit. Montage und Prüfung mit Polyflex-Werkstattausrüstung.

     

    Aufbau: Thermoplaste mit Druckträger aus bis zu 2 Geflechteinlagen Synthesefaser und bis zu 8 Wickellagen Stahldraht

    Abmessungen: von DN3 bis DN25 (size -2 bis size -16)

    Betriebsdruck: bis 400MPa bei DN5 und 90MPa bei DN25

    Temperaturbereich: -10°C bis +70°C


    cat_4462_uhp_hose_catalog_de.pdf



  • Polyflex Produkte für Getränkeindustrie und Installationsanwendungen

    Getränkeindustrie: Einzelrohr aus verschiedenen Materialien (LPDE, PVC, PVDF, PA, EVA), mehrfachextrudiertes Rohr, "Python"-Rohrbündel, Thermoplastische "TrueSeal"-Armaturen und ergänzende Produkte. Das umfangreiche Produktpaket kann in einer Vielzahl von Anwendungen in der Getränkeindustrie in allen Distributionsstufen eingesetzt werden.


    cat_4460_hydraulic_hose_catalog_de.pdf



  • Schlaucharmaturen (Niederdruck)

    Push-Lok Schläuche und Armaturen – das Steckschlauch-System für Niederdruck-Anwendungen Parker Push-Lok® – weltweiter Marktführer aus gutem Grund: Einfache Montage – ohne Werkzeuge und Klemmen Schlauchvielfalt • 6 Gummi-Schläuche • 2 Thermoplast-Schläuche • 1 Hybrid-Schlauch 6 unterschiedliche Farben für • optimale Kennzeichnung • leichte Kontrolle der Wartungsintervalle eine definierte Schlauchfarbe für das jeweilige Medium Ein Armaturen-Programm für alle Schlauchtypen • mit DIN, BSP, SAE, JIC und ORFS Anschlüssen in Messing, Stahl und Edelstahl. Das Push-Lok System mit seinen 9 Schlauchtypen und dem darauf abgestimmten Armaturenprogramm bietet für die meisten Niederdruckanwendungen die richtige Schlauch-Lösung.


    bul_4480_b176de.pdf



  • Schlaucharmaturen (Mitteldruck)

    Mitteldruck Schläuche und Armaturen - die perfekte Schlauchreihe für anspruchsvolle Marktanforderungen Erweiterter Betriebstemperaturbereich: Niedertemperatur bis -50 °C und Hochtemperatur bis +150 °C Die Nitril-Innenschicht der Schläuche ist geeignet für Mineralöle und biologischabbaubare Öle Beständig gegen eine Vielzahl von Medien wie Öl, Wasser,Phosphat-Ester etc. Dünnere Außenschichten aus hochwertigen Elastomer-Materialienreduzieren das Gewicht der Schläuche Hohe Flexibilität für den leichteren Einbau und längere Lebensdauer beiDruckstößen Leichte Schläuche mit engen Biegeradien für Anwendungen, bei welchen wenigPlatz und geringes Gewicht die entscheidenden Faktoren sind. Die hoch abriebfeste Schlauch-Außenschicht übertrifft die Anforderungender ISO 6945 für eine längere Lebensdauer Besonders ozonresistentes Außendecken-Material erhöht dieWitterungs- und Alterungsresistenz Einfache Montage mit mobilen oderstationären Parkrimp Maschinen Schlauchleitungen nach CE Richtlinien Die Mitteldruck-Schlauchreihe beinhaltet die neuen Elite No-Skive Compact-Schläuche, welche die ISO und EN-Spezifiaktionen noch übertreffen, sowie die klassischen No-Skive Hydraulikschläuche nach ISO, EN und SAE. Diese Schlauchreihe wird komplettiert durch eine große Auswahl an kompatiblen No-Skive Armaturen in Stahl und Edelstahl. Komplette No-Skive Armaturen-Technologie für die gesamte Mitteldruck-Schlauchreihe garantiert einfache, schnelle und sichere Schlauchkonfektionierung.


    cat_4400_de__2016_11.pdf



  • Schlaucharmaturen (Hochdruck)

    Hochdruck Hydraulikschläuche und Armaturen – die hochleistungsfähige Verbindung Neben dem ausgezeichneten Hochdruck-Leistungsverhalten steht die Multispiralreihe aus Schlauch und Armaturen für folgende Eigenschaften: Speziell entwickelte Hülsen garantieren durch die optimalen Kompressionskräfte den festen Halt zwischen Armatur und Schlauch Durch das No-Skive Design ist ein Abschälen der Schlauch-Außenschicht vor dem Verpressen der Schlauchleitung nicht erforderlich Armaturen aus hochwertigem, zugfestem Stahl. Durch das Parker Monobloc- Nippeldesign werden potentielle Leckagerisiken eliminiert Die Schlauchreihe steht zur Verfügung mit hochabriebfester TC oder ST Außendecke und garantiert eine lange Lebensdauer Niedrige volumetrische Ausdehnung bei maximalem Betriebsdruck Breite Medienbeständigkeit Die Entwicklung im Hydraulikmarkt erfordert ständig höhere Betriebsdrücke und Durchfluß-Volumen. Multispiralschläuche spielen deshalb eine zunehmend wichtigere Rolle im Maschinen-Design. Parker, als weltweiter Marktführer mit der No-Skive Technologie, begegnet diesen Anforderungen und hat eine komplette Produktreihe an No-Skive Multispiral-Schlauchtypen und -Armaturen bis 42,0 MPa Betriebsdruck entwickelt. Die Produktreihe beinhaltet Schlauchtypen nach ISO, EN und SAE Spezifikationen in DN 10 bis DN 50 und wird ergänzt durch ein komplettes Sortiment an einteiligen Monobloc- Armaturen aus hochwertigem Stahl. Alle Schlauch- und Armaturenkombinationen sind umfangreich getestet und zugelassen nach den strengen Parker Spezifikationen, die zum Teil die international anerkannten Normen wie etwa ISO noch übersteigen.


    cat_4400_de__2016_11.pdf



  • Polyflex Schlaucharmaturen

    Thermoplastische Schläuche, Armaturen und Zubehör für Hydraulik und industrielle Anwendungen.


    cat_4460_hydraulic_hose_catalog_de.pdf



  • Ermeto Rohrschellen DIN3015

    Abmessungen: Serie A (normal) von 6 bis 57 mm Rohr-AD Serie B (Zweirohrschellen) von 6 bis 42 mm Rohr-AD Serie C (schwer) von 8 bis 220 mm Rohr-AD

    Werkstoff: Polypropylen (dunkelgrün), auf Wunsch Polyamid 6 (schwarz) oder Aluminium Zubehörteile wie z.B. Schrauben und Deckplatten sind aus Stahl (Serie A und B verzinkt, Serie C phosphatiert und geölt), auf Wunsch aus Edelstahl, Werkstoff-Nr. 1.4571


    CAT-4100-DE.pdf



  • Schlauchklemmen

    Parker Schlauchklemmen aus hochwertigem Chromnickelstahl nach DIN, Werkstoff-Nr. 1.4310 mit Schnecken aus gehärtetem und verzinktem Kohlenstoffstahl oder Chromnickelstahl DIN 1.4303.

     

    Spannbereich: Serie M und MS von 6 bis 100 mm Serie S und SS-N von 10 bis 178 mm


    cat_4400_de__2016_11.pdf



  • Prestolok Steckverbindungen aus vernickeltem Messing

    Spezielle Steckverbindungen zum schnellen, werkzeuglosen Verbinden von Kunststoff- und Kupferrohren.

     

    Werkstoff: vernickeltes Messing

    Größen: von 4 bis 14 mm Rohr-AD

    Gewindearten: BSPT, BSPP, NPTF 1/8" bis 1/2", metrisch M3 bis M23

    Betriebsdruck: bis 25 bar

    Temperaturbereich: von -25 bis +100°C (abhängig von der Rohrqualität)


    CAT-0093-DE.pdf



  • Prestolok 2 Steckverbindungen aus Kunststoff

    Prestolok 2 ist eine Steckverbindung aus Kunststoff, auch mit spezieller Schutzkappe zum schnellen, werkzeuglosen Verbinden von Kunststoffrohren.

     

    Werkstoff: Polyamid, Gewinde aus vernickeltem Messing

    Größen: von 4 bis 14 mm Rohr-AD

    Gewindearten: BSPT, BSPP 1/8" bis 1/2", metrisch M3 bis M23

    Betriebsdruck: bis 18 bar

    Temperaturbereich: von -25 bis +80°C (abhängig von der Rohrqualität)


    CAT-0093-DE.pdf



  • Prestolok micro Steckverbindungen aus Kunststoff

    Prestolok micro ist eine Steckverbindung aus Kunststoff.

     

    Werkstoff : Polyamid, Gewinde aus vernickeltem Messing

    Größen: von 3 bis 6 mm Rohr-AD

    Gewindearten: BSPT, BSPP 1/8" bis 1/4", metrisch M3 bis M5

    Betriebsdruck: bis 16 bar

    Temperaturbereich: von -25 bis +80°C (abhängig von der Rohrqualität)


    CAT-0093-DE.pdf



  • Prestoweld 2 Steckverbinder für Schweißanwendungen

    Schweißspritzerbeständige Steckverbinder für Prestoweld 2 Rohr (PWPU)

     

    Werkstoff: vernickeltes Messing

    Größen: von 4 bis 14 mm Rohr-AD

    Gewindearten: BSPP 1/8" bis 1/2"

    Betriebsdruck: bis 25 bar

    Betriebstemperatur: -25°C bis +100°C


    CAT-0093-DE.pdf



  • Pneumatikverschraubungen mit integrierten Funktionen

    Das Programm umfaßt eine Vielfalt an Funktionen:

     

    Prestoflow: Drosselrückschlagventil

    Prestobloc: Sperrventil

    Prestoload: Schnellentlüftungsventil

    Prestotwin: Drosselrückschlag- + Sperr- oder Schnellentlüftungsventil

    Prestosensor: Drucksensor

    Prestostart: Start-Ventil

    Prestoreduce: Differenzdruck-Regelventil

    Prestosil: Schalldämpfer + Drosselventil Größen: Rohr-AD 4 bis 12 mm

    Gewindearten: BSPP 1/8" bis 1/2", metrisch M5

    Betriebsdruck: bis 10 bar


    CAT-0093-DE.pdf



  • Metrulok Mitteldruckverbindungen aus Messing

    Die einteilige Metrulok Schneidringverschraubung ist für Kupfer- und Kunststoffrohre von 4 bis 22 mm Rohr-AD geeignet. Der Schneidring ist unverlierbar in der Überwurfmutter fixiert. Metrulok-Schneidring- Verschraubungen sind wiederverwendbar.

    Werkstoff: Messing

    Größen: von 4 bis 22 mm Rohr-AD

    Gewindearten: NPT, BSPT, BSPP 1/16" bis 3/4", metrisch M5 bis M22

    Betriebsdruck: Kupferrohr bis 180 bar, Polyamidrohr bis 39 bar

    Temperaturbereich: -40 bis+200°C


    CAT-0093-DE.pdf



  • PL Niederdruckverbindungen aus Messing

    Die zweiteilige PL-Verschraubung ist speziell für den Einsatz mit Kunststoffrohr konstruiert.

    Werkstoff: vernickeltes Messing

    Größen: 4 bis 14 mm Rohr-AD

    Gewindearten: NPT, BSPT, BSPP 1/8" bis 3/8", metrisch M6 bis M18

    Betriebsdruck: bis 40 bar

    Temperaturbereich: -40 bis +80°C (abhängig von der Rohrqualität)


    CAT-0093-DE.pdf



  • Messing-Adapter

    Eine umfangreiche Palette von Adaptern für verschiedene Anwendungen.

    Werkstoff: Messing Gewindearten: NPTF, BSPT, BSPP 1/8" bis 1"

    Betriebsdruck: bis 60 bar

    Temperaturbereich: -60 bis +190°C.


    CAT-0093-DE.pdf



  • Prestomatic Steckverbinder für Druckluftbremsen

    Wiederverwendbare Steckverbinder zum Einsatz mit Polyamidrohr.

     

    Werkstoff: Messing

    Größen: von 6 bis 16 mm Rohr-AD

    Gewinde: M10x1,0 bis M22x1,5

    Betriebsdruck: bis 17 bar (1,7 MPa)

    Temperaturbereich: -40 bis +100°C


    CAT-0093-DE.pdf



  • Niederdruck

    Die Quick Coupling Division Europe (QCDE) von Parker gehört zu den führenden Lieferanten kompletter Schnell- verschlusskupplungs-Systeme für Nieder-, Mittel- und Hochdruckanwendungen. Neben den Standardserien entwickelt die QCDE zudem auch kundenspezifische Lösungen für spezielle Anforderungen. Die Kupplungen sind mit verschiedenen Ventilkon- struktionen (freier Durchgang, einfseitig und beidseitig absperrend sowie leckarm) und in unterschiedlichsten Materialien (Messing, Stahl, Edelstahl und Kunststoff) erhältlich. Zudem sind wir der einzige Lieferant von Schnellver- schlusskupplungen nach USP Klassifizierung VI aus POM (Polyacetal) und PSU (Polysulfon). Die QCDE hat Ihren Hauptsitz in Nussdorf bei Stuttgart wo auch die Niederdruck-Kupplungssysteme der Marke Rectus hergestellt werden. Am schwedischen Standort Skövde (Schweden) befindet sich zudem die Fertigung der Mittel- und Hochdruck-Schnellverschlusskupplungen der Marke TEMA.


    cat_3800_hyd_de.pdf
    cat_3800_pneu_de_2017.pdf



  • Mitteldruck

    Die Quick Coupling Division Europe (QCDE) von Parker gehört zu den führenden Lieferanten kompletter Schnell- verschlusskupplungs-Systeme für Nieder-, Mittel- und Hochdruckanwendungen. Neben den Standardserien entwickelt die QCDE zudem auch kundenspezifische Lösungen für spezielle Anforderungen. Die Kupplungen sind mit verschiedenen Ventilkon- struktionen (freier Durchgang, einfseitig und beidseitig absperrend sowie leckarm) und in unterschiedlichsten Materialien (Messing, Stahl, Edelstahl und Kunststoff) erhältlich. Zudem sind wir der einzige Lieferant von Schnellver- schlusskupplungen nach USP Klassifizierung VI aus POM (Polyacetal) und PSU (Polysulfon). Die QCDE hat Ihren Hauptsitz in Nussdorf bei Stuttgart wo auch die Niederdruck-Kupplungssysteme der Marke Rectus hergestellt werden. Am schwedischen Standort Skövde (Schweden) befindet sich zudem die Fertigung der Mittel- und Hochdruck-Schnellverschlusskupplungen der Marke TEMA.


    cat_3800_hyd_de.pdf
    cat_3800_pneu_de_2017.pdf



  • Hochdruck

    Die Quick Coupling Division Europe (QCDE) von Parker gehört zu den führenden Lieferanten kompletter Schnell- verschlusskupplungs-Systeme für Nieder-, Mittel- und Hochdruckanwendungen. Neben den Standardserien entwickelt die QCDE zudem auch kundenspezifische Lösungen für spezielle Anforderungen. Die Kupplungen sind mit verschiedenen Ventilkon- struktionen (freier Durchgang, einfseitig und beidseitig absperrend sowie leckarm) und in unterschiedlichsten Materialien (Messing, Stahl, Edelstahl und Kunststoff) erhältlich. Zudem sind wir der einzige Lieferant von Schnellver- schlusskupplungen nach USP Klassifizierung VI aus POM (Polyacetal) und PSU (Polysulfon). Die QCDE hat Ihren Hauptsitz in Nussdorf bei Stuttgart wo auch die Niederdruck-Kupplungssysteme der Marke Rectus hergestellt werden. Am schwedischen Standort Skövde (Schweden) befindet sich zudem die Fertigung der Mittel- und Hochdruck-Schnellverschlusskupplungen der Marke TEMA.


    cat_3800_hyd_de.pdf
    cat_3800_pneu_de_2017.pdf



  • PolyflexPresto Thermoplastrohre für die Pneumatik

    Thermoplast-Einzel- und Mehrfachrohre für eine Vielzahl von Anwendungen in der Pneumatik. Rohrbündel aus bis zu 19 Einzelrohren für Kontroll und Meßgeräte sowie zur Systemsteuerung. Werkstoffe: Polyethylen (PE), Polyurethan (TPU), Polyamid (PA). Abmessungen: DN2 bis DN16 (1/8" bis 1") Temperaturbereich: -40°C bis +80°C


    cat_4460_hydraulic_hose_catalog_de.pdf



  • Polyflex Produkte für Getränkeindustrie und Installationsanwendungen

    Getränkeindustrie: Einzelrohr aus verschiedenen Materialien (LPDE, PVC, PVDF, PA, EVA), mehrfachextrudiertes Rohr, "Python"-Rohrbündel, Thermoplastische "TrueSeal"-Armaturen und ergänzende Produkte. Das umfangreiche Produktpaket kann in einer Vielzahl von Anwendungen in der Getränkeindustrie in allen Distributionsstufen eingesetzt werden.


    cat_4460_hydraulic_hose_catalog_de.pdf



  • SensoControl Diagnose-Messtechnik

    Komplettes Meßsystem für Druck, Temperatur, Durchfluß und Drehzahl mit einfacher Bedienung.
    Für die hochgenaue Volumenstrommessung stehen zahlreiche Meßprinzipien wie Turbinen, Schwebekörpersensoren und Zahnräder zur Verfügung.
    Besonders geeignet für den Service-Einsatz direkt vor Ort und netzunabhängig.
    Der Koffer wird in verschiedenen Ausstattungsvarianten angeboten. Hierzu steht eine breite Palette von Geräten, Sensoren und Adaptern zur Verfügung. Für spezielle Meßaufgaben werden anhand von Kundenwünschen die Meßausrüstungen individuell zusammengestellt

    Typen:
    - ServiceJunior SCJN
    - ServiceMan SCM
    - ServiceMaster Easy SCM
    - ServiceMaster Plus SCM
    - Drucksensor SCPT + SCPT-CAN
    - Temperatursensor SCT
    - Drehzahlmesser SCPRM
    - Messturbine SCFT + SCFT-CAN
    - Hydraulik-Tester SCLV
    - Durchflussmesser SCQ
    - Kits SCJN-KIT + SCKIT


    CAT-4054-3-DE.pdf



  • SensoControl Messen, Steuern, Regeln und Automatisieren

    Die Einbaumeßgeräte der „Controller Family“ sind Anzeige-, Regel- und Überwachungseinheiten zur Erfassung aller physikalischen Parameter. Die Geräte verfügen über ein beleuchtetes Text-Display und Folientastatur, Variable Anzeigemöglichkeiten und eingebaute Grenzwerte. Anschluß verschiedener Eingangsgrößen mit freier Wahl des Anzeigebereiches und der Dimension. Mit serieller Schnittstelle.

    Die Controller Family:
    - PressureController SCPSD
    - TemperatureController SCTSD
    - LevelController SCLSD
    - OilTankController SCOTC


    cat_4083_3_de.pdf



  • SensoControl Messanschlüsse und Adapter

    Breites EMA Meßpunkte- und Adapterprogramm in verzinkter Ausführung zur schnellen, sauberen und einfachen Adaption von Sensoren und Meßgeräten an Hydrauliksysteme.
    Lieferbar sind Steck- und Schraubausführungen mit verschiedenen Gewinden und Abdichtungsformen. EMA -Meßpunkte sind unter Druck kuppelbar.


    CAT-4100-DE.pdf



  • Parflange F37 Flansche

    Das neue Parflange F37-Programm hat sich insbesondere im Schiffbau, bei Offshore-Anwendungen oder im Schwermaschinenbau als kostengünstige Alternative zum Schweißen erfolgreich etabliert. Bislang konnten geflanschte Rohrverbindungen bis zu einem Rohr-Außendurchmesser von bis zu 140 mm und Druckbereichen bis zu 420 bar hergestellt werden.


    CAT-4167-DE.pdf



  • Parker Serviceman Plus mit neuen Drucksensoren

    Der neue Serviceman Plus ist ein mobiles, äußerst robustes und einfach zu bedienendes Messgerät für viele Messaufgaben in der Mobilhydraulik oder in stationären hydraulischen Anlagen. Mit der automatischen Sensorerkennung können Sie Druck-, Temperatur-, Durchfluss- oder Drehzahlsensoren einfach anstecken und die Messung sofort starten. Ein mühsames Parametrieren der Sensoren ist nicht notwendig, die Messbereiche werden automatisch skaliert und die Messgröße im Display angezeigt.

     

    Serien:

    - ServiceMan Plus SCM

    - ServiceMan Plus Kit SCKIT


    BUL-4077-DE.pdf



  • Wasserschläuche

    Wo auch immer Wasser gefördert wird - Parker ITR hat den richtigen Schlauch für diese Aufgabe.
    Parker ITR Saug - und Druckschläuche bieten vielfältige Anwendungsmöglichkeiten und werden in den unterschiedlichsten Branchen eingesetzt.
    Die widerstandsfähige Schlauchseele aus synthetischem Elastomer in Kombination mit dem Druckträger aus hochwertigen Textilfasern bürgt für eine lange Lebensdauer. Die Schlauchdecke ist besonders abriebfest, witterungs- und ozonbeständig. Saugschläuche werden zusätzlich mit einer verdeckt liegenden Stahlspirale gefertigt. Die Spirale verhindert, dass der Schlauch beim Ansaugen zusammenfällt.

    Typen:
    - FUCINO 10 - 20
    - PRESCORD N/R 6 - 10
    - PRESS N/L 10
    - PRESS NR/L 12
    - IDRO 10
    - WATER NR 10
    - AQUAPRESS 15
    - APERFLAT LY
    - APERFLAT MB
    - BEVERA 10
    - MULTIREX
    - MEDIREX SE
    - INGLAS 30
    - TANK CLEANER
    - NEVE 50
    - ARTIREX


    CAT-4401-DE.pdf



  • Heißwasser- und Dampfschläuche

    Die Heißwasser- und Dampfschläuche erfüllen die neuesten internationalen Normen. Spezielle Elastomermischungen verhindern, dass die Schläuche durch die Dampfeinwirkung vorzeitig altern. Schläuche mit synthetischem Textilgewebe sind für Heisswasser bis maximal 120° C geeignet - in spezieller Konfektion auch für Dampf bis 164° C. Für gesättigten Dampf mit Betriebstemperaturen bis zu 220° C werden Schläuche mit Stahldrahtgewebe eingesetzt.

    Typen:
    - RADIOR 3
    - RADIOR DIN 6
    - RADIOR K 1003
    - THERMOPRESS 10
    - TRT 2040 WW 10
    - LAVAPRESS KTW N/L 20
    - LAVAPRESS NG/L 30
    - VAPORE 164 EN ISO 6134 Type 1/A
    - VIGOR 1 EN ISO 6134 Type 2/A
    - VIGOR 2 EN ISO 6134 Type 2/A


    CAT-4401-DE.pdf



  • Luftschläuche

    Parker ITR bietet für jede Anwendung den geeigneten Luftschlauch.
    Leichte Kompressorschläuche mit kleinen Nennweiten sind für den Einsatz an Tankstellen und in Werkstätten. Pressluft-oder Druckluftschläuche werden hauptsächlich an Kompressoren eingesetzt. Unter den extrem harten Bedingungen bei Gesteinsbohrungen kommen stahlarmierte Schläuche zur Anwendung.

    Typen:
    - PRESS N/R 10
    - PRESCORD N/R 20
    - PRESS N/L - NY/L 20
    - MINIERA 10
    - MINIERA 15
    - MINIERA 20
    - MINIERA 25
    - MINIERA 40
    - AIR SP 318 N/L 15 - NY/L 15
    - VARIOPRESS ISO 1403 Type 2 - 3
    - APERFRUT 20
    - AIRSTATION 2000 NB/L
    - VIBRAPRESS N/R 10
    - VIBRACORD 10
    - ISOLPRESS B/L 20
    - ISOLPRESS HT N/L 20
    - ISOLCORD HT 20
    - AIRTEMP 220
    - DIVER 100 EN 250 N/L
    - MASKPRESS EN 14594


    CAT-4401-DE.pdf



  • Gasschläuche

    Parker Schläuche für die Schweißtechnik werden gemäß der EN 559 Norm hergestellt. Da Sicherheit bei diesen gefährlichen Anwendungen höchsten Stellenwert hat, sind diese Gasschweiss-Schläuche von allen größeren europäischen Prüfstellen wie IMQ und DVGW geprüft und zugelassen.

    Typen:
    - AUTOGENE EN 559 NR/ - NB/L - R 20
    - BIPRESS EN 559 B-R/L 20
    - SAFETYPRESS 15 - 25
    - CARBO G NW/L 10 - NB/R 10
    - PROPANDIN NA/L 6 - 30
    - PROPAN BS 3212/2 NA/L 20
    - PROPANPRESS UL-21 N/L
    - MULTIGASPRESS EN 559 NRA/L 20
    - INERPRESS EN 559 N/L 20
    - PROPANPRESS EN 559 NA/L 20


    CAT-4401-DE.pdf



  • Öl- und Kraftstoffschläuche

    Öl- und Kraftstoffschläuche sind mit Innendurchmessern von 5 mm bis 125 mm lieferbar - von der Benzinleitung über Zapfschläuche bis zum Förderschlauch für das Be- und Entladen von Tankfahrzeugen. Parker Mineralölschläuche werden nur aus den hochwertigsten Gummi-Mischungen hergestellt. Das herausragende Merkmal vieler dieser Schläuche ist die Aromatenbeständigkeit bis 60%. Fast alle Mineralölschläuche von Parker ITR haben eine antistatische Außenschicht. Für die elektrische Leitfähigkeit zwischen den Armaturen können Schläuche mit verdeckt liegender Kupferlitze geliefert werden.

    Typen:
    - CARBOPRESS N/L 10 - 20
    - CARBOCORD 10 - 15
    - CARBURITE 10
    - CARBURITE 16
    - CARBURITE 16 TÜV
    - CARBURITE F 10
    - CARBOCORD F 10
    - CARBOPRESS D EN 1360/1 N/L
    - CARBOPRESS D EN 1360/3
    - CARBOPRESS D ARTIC N/L
    - CARBOPRESS D RV
    - CARBOPRESS EN 12115
    - CARBOCORD 18 TÜV
    - CARBURITE BS 3492-D
    - CHEMIOEL EN 12115
    - CHEMIOEL 10 EN 12115 OND
    - RAGUSA 4
    - CARBUREX
    - CARBUREX/ANC
    - GASTRUCK EN 1762 D-M
    - ROBUR GPL
    - JETCORD B EN 1361
    - JETCORD C EN 1361
    - JETCORD E EN 1361
    - JETCORD F EN 1361
    - JETCORD XT/C


    CAT-4401-DE.pdf



  • Getränke- und Lebensmittelschläuche

    Die umfangreiche Palette der Lebensmittel- und Getränkeschläuche von Parker ITR deckt die meisten Anforderungen der lebensmittelverarbeitenden Industrie ab. Für die Förderung von Getränken und Nahrungsmitteln sind die meisten dieser Schläuche mit einer geruchs- und geschmacksneutralen Innenschicht ausgestattet. Alle Lebensmittelschläuche von Parker erfüllen die wichtigsten internationalen Anforderungen.

    Typen:
    - DRINKPRESS WB/L 10
    - GAMBRINUS WB 10
    - GAMBRINUS SM WB 10
    - GAMBRINUS UPE WB SM EN 12115
    - ENOTRIA 10
    - FALERNO 10
    - ALIREX
    - ENOREX BARRIER
    - ENOREX PLUS
    - ENOREX NA
    - APERSPIR
    - VINITRESS
    - MILK SM WB 10
    - RESILO 5
    - RESILO SM 5
    - ITTIREX


    CAT-4401-DE.pdf



  • Säure- und Chemieschläuche

    Die Palette der Parker ITR Chemieschläuche erfüllt in allen Punkten die Anforderungen der EN 12115-Norm. Die Schläuche sind gegen die meisten aggressiven Chemikalien beständig. Die UPE Schlauch-Reihe wird primär als Saug- und Druckschlauch für Säuren, Laugen, Öle, Brennstoffe und Lösungsmittel eingesetzt.

    Typen:
    - POLIAX D 10
    - POLIAX D EN 12115
    - POLIAX D SM EN 12115
    - POLIAX UPE SM EN 12115
    - POLIAX UPE CON SM EN 12115
    - CARBOBLUE N/L 10 - 20


    CAT-4401-DE.pdf



  • Abriebfeste Schläuche

    Diese abriebfesten Schläuche kommen in vielen Anwendungsbereichen zum Einsatz. Dazu gehören die Sandstrahltechnik, Mörtel- und Betonförderung, Silobeschickung und die Förderung von Lebensmitteln in Granulat- oder Pulverform.

    Typen:
    - LIBECCIO EN ISO 3861
    - CEMENT SM 10
    - CEMENT 713 10
    - INTONACATRICI 12
    - INTONACATRICI 25 - 40
    - BETON 80
    - MULTIREX PU/ANC
    - MEDIREX PU
    - FORTIREX PU/ANC
    - APERSPIR PU
    - CERGOM 10


    CAT-4401-DE.pdf



  • Vielzweckschläuche

    Wie in allen anderen Unternehmensbereichen ist Parker ITR auch bei diesen Schlauchprodukten führend in der Entwicklung und Konstruktion. Neben den Schlauch-Reihen für festgelegte Anwendungsbereiche fertigt Parker eine breite Palette an Schläuchen, die in vielen Branchen für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden.

    Typen:
    - PYTHON NV 20
    - PYTHON NY 30
    - VARIOPRESS N/L 10 - 20
    - FIREPRESS N/L - NR/L 20
    - VARIO 10
    - VARIOCORD 20
    - VARIO SN 10
    - WASSERPRESS 20
    - JUMBO N/L
    - OILPRESS N/L 20 - 30
    - OILCORD 30
    - OILPLUS 30


    CAT-4401-DE.pdf



  • Wasserschläuche

    Wo auch immer Wasser gefördert wird - Parker ITR hat den richtigen Schlauch für diese Aufgabe.
    Parker ITR Saug - und Druckschläuche bieten vielfältige Anwendungsmöglichkeiten und werden in den unterschiedlichsten Branchen eingesetzt.
    Die widerstandsfähige Schlauchseele aus synthetischem Elastomer in Kombination mit dem Druckträger aus hochwertigen Textilfasern bürgt für eine lange Lebensdauer. Die Schlauchdecke ist besonders abriebfest, witterungs- und ozonbeständig. Saugschläuche werden zusätzlich mit einer verdeckt liegenden Stahlspirale gefertigt. Die Spirale verhindert, dass der Schlauch beim Ansaugen zusammenfällt.

    Typen:
    - FUCINO 10 - 20
    - PRESCORD N/R 6 - 10
    - PRESS N/L 10
    - PRESS NR/L 12
    - IDRO 10
    - WATER NR 10
    - AQUAPRESS 15
    - APERFLAT LY
    - APERFLAT MB
    - BEVERA 10
    - MULTIREX
    - MEDIREX SE
    - INGLAS 30
    - TANK CLEANER
    - NEVE 50
    - ARTIREX


    CAT-4401-DE.pdf



  • Heißwasser- und Dampfschläuche

    Die Heißwasser- und Dampfschläuche erfüllen die neuesten internationalen Normen. Spezielle Elastomermischungen verhindern, dass die Schläuche durch die Dampfeinwirkung vorzeitig altern. Schläuche mit synthetischem Textilgewebe sind für Heisswasser bis maximal 120° C geeignet - in spezieller Konfektion auch für Dampf bis 164° C. Für gesättigten Dampf mit Betriebstemperaturen bis zu 220° C werden Schläuche mit Stahldrahtgewebe eingesetzt.

    Typen:
    - RADIOR 3
    - RADIOR DIN 6
    - RADIOR K 1003
    - THERMOPRESS 10
    - TRT 2040 WW 10
    - LAVAPRESS KTW N/L 20
    - LAVAPRESS NG/L 30
    - VAPORE 164 EN ISO 6134 Type 1/A
    - VIGOR 1 EN ISO 6134 Type 2/A
    - VIGOR 2 EN ISO 6134 Type 2/A


    CAT-4401-DE.pdf



  • Luftschläuche

    Parker ITR bietet für jede Anwendung den geeigneten Luftschlauch.
    Leichte Kompressorschläuche mit kleinen Nennweiten sind für den Einsatz an Tankstellen und in Werkstätten. Pressluft-oder Druckluftschläuche werden hauptsächlich an Kompressoren eingesetzt. Unter den extrem harten Bedingungen bei Gesteinsbohrungen kommen stahlarmierte Schläuche zur Anwendung.

    Typen:
    - PRESS N/R 10
    - PRESCORD N/R 20
    - PRESS N/L - NY/L 20
    - MINIERA 10
    - MINIERA 15
    - MINIERA 20
    - MINIERA 25
    - MINIERA 40
    - AIR SP 318 N/L 15 - NY/L 15
    - VARIOPRESS ISO 1403 Type 2 - 3
    - APERFRUT 20
    - AIRSTATION 2000 NB/L
    - VIBRAPRESS N/R 10
    - VIBRACORD 10
    - ISOLPRESS B/L 20
    - ISOLPRESS HT N/L 20
    - ISOLCORD HT 20
    - AIRTEMP 220
    - DIVER 100 EN 250 N/L
    - MASKPRESS EN 14594


    CAT-4401-DE.pdf



  • Gasschläuche

    Parker Schläuche für die Schweißtechnik werden gemäß der EN 559 Norm hergestellt. Da Sicherheit bei diesen gefährlichen Anwendungen höchsten Stellenwert hat, sind diese Gasschweiss-Schläuche von allen größeren europäischen Prüfstellen wie IMQ und DVGW geprüft und zugelassen.

    Typen:
    - AUTOGENE EN 559 NR/ - NB/L - R 20
    - BIPRESS EN 559 B-R/L 20
    - SAFETYPRESS 15 - 25
    - CARBO G NW/L 10 - NB/R 10
    - PROPANDIN NA/L 6 - 30
    - PROPAN BS 3212/2 NA/L 20
    - PROPANPRESS UL-21 N/L
    - MULTIGASPRESS EN 559 NRA/L 20
    - INERPRESS EN 559 N/L 20
    - PROPANPRESS EN 559 NA/L 20


    CAT-4401-DE.pdf



  • Öl- und Kraftstoffschläuche

    Öl- und Kraftstoffschläuche sind mit Innendurchmessern von 5 mm bis 125 mm lieferbar - von der Benzinleitung über Zapfschläuche bis zum Förderschlauch für das Be- und Entladen von Tankfahrzeugen. Parker Mineralölschläuche werden nur aus den hochwertigsten Gummi-Mischungen hergestellt. Das herausragende Merkmal vieler dieser Schläuche ist die Aromatenbeständigkeit bis 60%. Fast alle Mineralölschläuche von Parker ITR haben eine antistatische Außenschicht. Für die elektrische Leitfähigkeit zwischen den Armaturen können Schläuche mit verdeckt liegender Kupferlitze geliefert werden.

    Typen:
    - CARBOPRESS N/L 10 - 20
    - CARBOCORD 10 - 15
    - CARBURITE 10
    - CARBURITE 16
    - CARBURITE 16 TÜV
    - CARBURITE F 10
    - CARBOCORD F 10
    - CARBOPRESS D EN 1360/1 N/L
    - CARBOPRESS D EN 1360/3
    - CARBOPRESS D ARTIC N/L
    - CARBOPRESS D RV
    - CARBOPRESS EN 12115
    - CARBOCORD 18 TÜV
    - CARBURITE BS 3492-D
    - CHEMIOEL EN 12115
    - CHEMIOEL 10 EN 12115 OND
    - RAGUSA 4
    - CARBUREX
    - CARBUREX/ANC
    - GASTRUCK EN 1762 D-M
    - ROBUR GPL
    - JETCORD B EN 1361
    - JETCORD C EN 1361
    - JETCORD E EN 1361
    - JETCORD F EN 1361
    - JETCORD XT/C


    CAT-4401-DE.pdf



  • Getränke- und Lebensmittelschläuche

    Die umfangreiche Palette der Lebensmittel- und Getränkeschläuche von Parker ITR deckt die meisten Anforderungen der lebensmittelverarbeitenden Industrie ab. Für die Förderung von Getränken und Nahrungsmitteln sind die meisten dieser Schläuche mit einer geruchs- und geschmacksneutralen Innenschicht ausgestattet. Alle Lebensmittelschläuche von Parker erfüllen die wichtigsten internationalen Anforderungen.

    Typen:
    - DRINKPRESS WB/L 10
    - GAMBRINUS WB 10
    - GAMBRINUS SM WB 10
    - GAMBRINUS UPE WB SM EN 12115
    - ENOTRIA 10
    - FALERNO 10
    - ALIREX
    - ENOREX BARRIER
    - ENOREX PLUS
    - ENOREX NA
    - APERSPIR
    - VINITRESS
    - MILK SM WB 10
    - RESILO 5
    - RESILO SM 5
    - ITTIREX


    CAT-4401-DE.pdf



  • Säure- und Chemieschläuche

    Die Palette der Parker ITR Chemieschläuche erfüllt in allen Punkten die Anforderungen der EN 12115-Norm. Die Schläuche sind gegen die meisten aggressiven Chemikalien beständig. Die UPE Schlauch-Reihe wird primär als Saug- und Druckschlauch für Säuren, Laugen, Öle, Brennstoffe und Lösungsmittel eingesetzt.

    Typen:
    - POLIAX D 10
    - POLIAX D EN 12115
    - POLIAX D SM EN 12115
    - POLIAX UPE SM EN 12115
    - POLIAX UPE CON SM EN 12115
    - CARBOBLUE N/L 10 - 20


    CAT-4401-DE.pdf



  • Abriebfeste Schläuche

    Diese abriebfesten Schläuche kommen in vielen Anwendungsbereichen zum Einsatz. Dazu gehören die Sandstrahltechnik, Mörtel- und Betonförderung, Silobeschickung und die Förderung von Lebensmitteln in Granulat- oder Pulverform.

    Typen:
    - LIBECCIO EN ISO 3861
    - CEMENT SM 10
    - CEMENT 713 10
    - INTONACATRICI 12
    - INTONACATRICI 25 - 40
    - BETON 80
    - MULTIREX PU/ANC
    - MEDIREX PU
    - FORTIREX PU/ANC
    - APERSPIR PU
    - CERGOM 10


    CAT-4401-DE.pdf



  • Vielzweckschläuche

    Wie in allen anderen Unternehmensbereichen ist Parker ITR auch bei diesen Schlauchprodukten führend in der Entwicklung und Konstruktion. Neben den Schlauch-Reihen für festgelegte Anwendungsbereiche fertigt Parker eine breite Palette an Schläuchen, die in vielen Branchen für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden.

    Typen:
    - PYTHON NV 20
    - PYTHON NY 30
    - VARIOPRESS N/L 10 - 20
    - FIREPRESS N/L - NR/L 20
    - VARIO 10
    - VARIOCORD 20
    - VARIO SN 10
    - WASSERPRESS 20
    - JUMBO N/L
    - OILPRESS N/L 20 - 30
    - OILCORD 30
    - OILPLUS 30


    CAT-4401-DE.pdf



  • A-Lok Verschraubung

    Parker A-LOK® Zweiklemmring-Rohrverschraubungen gewährleisten leckfreie Verbindungen für Anwendungen in den Bereichen Meß- und Regeltechnik, Kraftwerks- sowie Analysentechnik. A-LOK® Verschraubungen werden nach höchsten Qualitätsnormen gefertigt und sind in einer breiten Palette von Größen, Werkstoffen und Konfigurationen erhältlich. Parker A-LOK® Rohrverschraubungen sind speziell für den Gebrauch in Instrumentierung, Prozeß- und Regeltechnik, Analysegeräten und Ausrüstungen in der chemischen und Petrochemie, Energie-Erzeugung und in Papierfabriken entwickelt worden. A-LOK® Verschraubungen werden ebenso in anderen Bereichen eingesetzt, in denen eine Rohrverschraubung von höchster Qualität gefordert ist.


    CTS TECH GUIDE BOOK.pdf



  • CPI-Verschraubung

    The CPI single ferrule fitting consists of three precision engineered parts designed to provide secure leak-proof joints capable of satisfying high pressure, vacuum and vibration applications. Fittings are supplied complete and ready for use. The front ferrule compresses onto the tube as it moves down the cone of the body creating a pressure/vacuum-tight seal on both tube and body by the interface pressure and surface finish of mating components. The Suparcase back ferrule then deforms inwards in the cone of the front ferrule, forming into the tube and creating a strong mechanical hold on the tube. The internal diameter of the body and nut are closely controlled diameters which constrain the tube within a close tolerance of its axis, ensuring accurate alignment within the assembled fitting.


    CTS TECH GUIDE BOOK.pdf



  • Kugelhahn MB-Serie

    Die robusten Kugelhähne der Baureihe MB von Parker lassen sich als Absperr- oder Wegeventile in Prozess-, Kraftwerk- und Instrumentierungsanwendungen einsetzen. Das einzigartige, einteilige Sitz-/Packungs-Design stellt hervorragende Abdichtung sicher und ist für einen großen Temperaturbereich und hohe Lebensdauer ausgelegt. Die Ventile sind in 2-Wege- und 3-Wege-Ausführungen lieferbar, hergestellt aus Messing oder Edelstahl und mit einer Vielzahl an Anschlussalternativen. Alle Anschlüsse sind auch als Einlässe bei vollem Betriebsdruck geeignet.


    4121-MB_de.pdf



  • Kugelhahn B-Serie

    Mit den hand-, pneumatisch oder elektrisch betätigten 2-Wege-Kugelventilen, Serie 2, von Parker lassen sich Flüssigkeitsströme in Prozess- und messtechnischen Ausrüstungen durch eine Viertelumdrehung schnell sperren bzw. öffnen. Eine große Auswahl an Gehäuse-Sitz- und Dichtungswerkstoffen bietet einen großen Druck- und Temperaturbereich, in dem sich die Ventile einsetzen lassen.


    4121-B_de.pdf



  • Kugelhahn SWB-Serie

    4125-SWB_en.pdf



  • Kugelhahn HB-Serie

    4121-HB_en.pdf



  • Rückschlagventil C-Serie

    Die Parker-Rückschlagventile der Baureihe C sind für die unidirektionale Durchfl uss-Regelung von
    Fluiden und Gasen konzipiert. Anwendungsbereiche sind die chemische Prozessindustrie, die Öl- und
    Gasproduktion sowie -transporte, die Pharmaindustrie, die Papier- und Zellstoffi ndustrie sowie
    Energieversorgungsunternehmen.


    4130-C_de.pdf



  • Rückschlagventil CO-Serie

    4130-CO_en.pdf



  • Rückschlagventil CB- / CBF-Serie

    4130-CB_en.pdf



  • Dosierventil N-Serie

    4170-N_en.pdf



  • Dosierventil HR-Serie

    Die Parker Dosierventile der Baureihe HR bieten ein Maximum an Dosiergenauigkeit für Anwendungen im mittleren
    Druckbereich. Eine Auswahl aus sieben präzisionsgeschliffenen, kegelförmig zulaufenden, nicht drehenden und nicht
    steigenden Ventilspindeln ermöglicht die wiederholbare Dosierung bei Durchfl usskapazitäten schon ab 0,0004 Cv. Mit
    15 Spindelumdrehungen bietet dieses Ventil hochpräzise Durchfl uss-Regelung. Die Baureihe HR bietet darüber hinaus
    eine Absperr-Funktion, die die meisten anderen Dosierventile auf dem Markt vermissen lassen.


    4170-HR_de.pdf



  • Nadelventil V-Serie

    Die Nadelventile der Baureihe V von Parker sind für zuverlässige, leckdichte Absperrung und Regelung von
    Fluiden in Prozess-, Energie- und Instrumentierungsanwendungen konstruiert. Mit einer Vielzahl von Anschlussgrößen
    und Ausführungen, einem großen Temperaturbereich von -65 °F bis 450 °F (-54 °C bis 232 °C) und
    Betriebsdrücken bis 5000 psig (345 bar) erlauben diese Ventile dem Anwender maximale Flexibilität beim Bau von
    miniaturisierten Rohr- und Leitungssystemen.


    4110-V_de.pdf



  • Nadelventil SN6-Serie

    4110-SN_en.pdf



  • Nadelventil VQ-Serie

    4110-VQ_en.pdf



  • 2-fach Ventilblöcke H-Serie

    Diese 2-fach Ventilblöcke vereinen Ventilfunktionen wie das Trennen, Entlüften und Kalibrieren von Drucktransmittern,
    Messgeräten und Schaltern in einer standardisierten Einheit. Prozess-, Messgeräte- und Entlüftungsanschlüsse
    sind in einer Vielzahl von Größen und Gewindeformen erhältlich, wie z.B. NPT, BSPT und BSPP.


    4190-PM_de.pdf



  • 3- und 5-fach Ventilblöcke H-Serie

    Ventilblöcke sind die Zusammenlegung mehrerer Einzelventile in einem standardisierten Block und ermöglichen es dem Konstrukteur, unterschiedliche Aufgaben und Funktionen flexibel zusammenzufassen, ohne den Transmitter von seiner Position zu entfernen.


    4190-FM_de.pdf



  • Hi-Pro Ventilblöcke HBM-Serie

    Diese Ventilblock-Baureihe vereint einen Absperr-Kugelhahn mit einem Kugel- oder Nadelventil für die Entleerungs-
    /Entlüftungsfunktion zu einer Einheit für den Anschluss an Druckmesser-Transmitter, Messgeräte und Schalter für
    Betriebsdrücke von bis zu 10.000 psig (689 barg).
    Eine Vielzahl von Endanschlüssen ist verfügbar, wie z.B. NPT-Anschlüsse (Standard) oder BSPTr bzw. BSPP
    (Option). Parker kann das Produkt auch mit Ein- oder Zweiklemmring-Verschraubungen versehen, was dem
    Anwender den dichten und verschmutzungsfreien Anschluss ermöglicht, sodass auf konische Anschlussgewinde
    verzichtet werden kann.


    4190-HBM_de.pdf



  • Hi-Pro Kugelhahn HBV-Serie

    Diese zweiteiligen, bidirektionalen Hochleistungs-Kugelhähne sind für Betriebsdrücke bis zu 10.000 psi (689 bar) ausgelegt und bieten 100 % blasenfreie Absperrung und hohe Wiederholbarkeit. Die Kugelhähne eignen sich für anspruchsvollste Anwendungen in der Öl-, Gas- und Prozessindustrie. Durch die zweiteilige Konstruktion werden Leckpfade auf ein Minimum reduziert. Durch die Möglichkeit, Endanschlüsse mit integrierten Klemmring-Verschraubungen zu wählen, kann der Anwender ganz auf konische Rohrgewinde und entsprechende Dichtmittel verzichten. Das verhindert die Verschmutzung des Systems und reduziert Leckpfade und Installationskosten wie auch das Gewicht und den Platzbedarf.


    4190-HBV_de.pdf



  • Getriebepumpen PGP500, PGP600


    - Exzellente Leistung

    - Hoher Wirkungsgrad

    - Geräuscharmer Betrieb bei hohen Arbeitsdrücken

    - Internationale Einbaumaße und Anschlüsse

    - Integrierte Ventilmöglichkeiten

    - Gemeinsame Eingangsanschlüsse bei Mehrfachpumpen-Konfiguration


    HY02-8001-CDEU-PGP500-DE.pdf
    HY02-8001-CDEU-PGP600-DE.pdf



  • Flügelzellenpumpen T7, T67, T6C, T6CCZ

     

    Diese Flügelzellenpumpen sind besonders für Hoch-/Niederdruck-
    Systeme geeignet.
    Die Kombination unterschiedlicher Pumpeneinsätze in Doppel- und
    Dreifachpumpen ermöglicht einen niedrigen Förderstrom bei hohem
    Druck (bis 300 bar) sowie einen hohen Förderstrom bei niedrigem
    Druck. So lassen sich zweckvolle Systemkonstruktionen erzielen.
    Die Pumpe ermöglicht auch sehr schnelle Druckwechsel mit sehr
    hoher Förderstrom-Wiederholgenauigkeit.


    HY02-8001-CDEU-T7-T67-T6C-DE.pdf
    HY02-8001-CDEU-T6CCZ-DE.pdf



  • Axialkolbenpumpen F1, F2, T1, F11, F12

     

    F1: 

    - Spitzendrücke bis zu 400 bar

    - Hohe Leistungsfähigkeit

    - Hohe Wellendrehzahl

    - Geringes Gewicht

    - Umkehrbare Laufrichtung

    - Volumetrischer Wirkungsgrad 98 %

    - Auch SAE-B in den Größen 25 bis zu 61

     

    F2:

    - Zweikreispumpe

    - Hohe Leistungsfähigkeit

    - Hohe Wellendrehzahl

    - Installationsfreundlich

    - Clevere Systemlösungen

    - Bewährte Zuverlässigkeit 

     

    T1: 

    - Drücke bis zu 350 bar

    - Wellendrehzahl bis zu 2300 U/min

    - Hohe Gesamtwirtschaftlichkeit

    - Umkehrbare Laufrichtung

    - Bewährte Zuverlässigkeit

     

    F11:

    - Drücke bis zu 420 bar

    - Wirtschaftlich (geringe Verluste)

    - Erlaubt hohe äußere Wellenbelastungen

    - Sehr widerstandsfähig gegen Schwingungen und Temperaturschocks

    - Bewährte Zuverlässigkeit

    - Wartungsfreundlich

    - ISO- und SAE-Ausführungen lieferbar

     

    F12:

    - Drücke bis zu 480 bar

    - Sehr hohe Leistungsfähigkeit

    - Hohe Gesamtwirtschaftlichkeit

    - Kompakte Bauweise

    - ISO-, SAE- und Einschraub-Ausführungen lieferbar

    - Bewährte Zuverlässigkeit

    - Wartungsfreundlich


    HY02-8001-CDEU-F1-F2-T1-DE.pdf
    HY02-8001-CDEU-F11-F12-DE.pdf



  • Kolben- und Flügelzellenpumpen T6H

    Serie:

    T6H


    HY02-8001-CDEU-T6H-DE.pdf



  • Getriebemotoren PGM500, PGM600

    - Exzellente Leistung

    - Hoher Wirkungsgrad

    - Geräuscharmer Betrieb bei hohen Arbeitsdrücken

    - Internationale Einbaumaße und Anschlüsse

    - Integrierte Ventilmöglichkeiten

    - Gemeinsame Eingangsanschlüsse bei Mehrfachpumpen-Konfiguration


    HY02-8001-CDEU-PGM500-DE.pdf
    HY02-8001-CDEU-PGM600-DE.pdf



  • Flügelzellenmotoren M3, M4

    - Geringe Drehmomentschwankungen

    - Niederes Anlaufmoment

    - Geringer Geräuschpegel

    - Umkehrbare Laufrichtung

    - Unterschiedliche Vorsteuerungen, Gewindeanschlüsse und Anschlussanordnungen

    - Externe / interne Leckölleitungen


    HY02-8001-CDEU-M3-M4-DE.pdf



  • Gerotor-/ Torqmotoren TE, TJ, TF, TL, TG, TH, TK

     


    TE:
    - Hoher volumetrischer Wirkungsgrad
    - Hohe Lebensdauer
    - Gekühlte Keilwellenverbindung bei voller Kapazität
    - Gekühlte Wellendichtung bei hohem Durchfluss
    - Hohes Anlaufmoment
    - Hohe radiale Belastungskapazität
    - Gleichmäßiger Betrieb in beiden Laufrichtungen

    TF:
    - Hoher volumetrischer Wirkungsgrad
    - Hohe Lebensdauer
    - Gekühlte Keilwellenverbindung bei voller Kapazität
    - Hochdruck-Wellendichtung
    - Gekühlte Wellendichtung bei hohem Durchfluss
    - Hohes Anlaufmoment
    - Hohe radiale Belastungskapazität

    TG:
    - Hoher volumetrischer Wirkungsgrad
    - Hohe Lebensdauer
    - Gekühlte Keilwellenverbindung beivoller Kapazität
    - Hochdruck-Wellendichtung- Gekühlte Wellendichtung bei hohem Durchfluss
    - Hohes Anlaufmoment
    - Hohe radiale Belastungskapazität

    TH:
    - Hoher volumetrischer Wirkungsgrad
    - Hohe Lebensdauer
    - Gekühlte Keilwellenverbindung bei voller Kapazität
    - Hochdruck-Wellendichtung
    - Gekühlte Wellendichtung bei hohem Durchfluss
    - Hohes Anlaufmoment
    - Hohe radiale Belastungskapazität

    TK:
    - Hoher volumetrischer Wirkungsgrad
    - Hohe Lebensdauer
    - Durchfluss durch interne Keilwellendichtungskühlung
    - Hochdruck-Wellendichtung
    - Hohes Anlaufmoment
    - Hohe radiale Belastungskapazität



    HY02-8001-CDEU-TE-TJ-TF-TL-TG-TH-TK_-_DE+UK.pdf



  • Axialkolbenmotoren F1, F11, F12

     

    F1:

    - Drücke bis zu 350 bar

    - Positive Synchronisierung mit Motorsteuerung

    - ISO-Wellenenden und Befestigungsflansche für alle Größen

    - Sehr geringes Gewicht

    - Hoher Gesamtwirkungsgrad, hält hoher Beschleunigung stand

     

    F11:

    - Sehr hohe Betriebsdrehzahlen

    - Drücke bis zu 420 bar

    - Wirtschaftlich (geringe Verluste)

    - Erlaubt hohe äußere Wellenbelastungen

    - Widerstandsfähig gegen Schwingungen und Temperaturschocks

    - Bewährte Zuverlässigkeit

    - Wartungsfreundlich

    - ISO- und SAE-Ausführungen lieferbar

     

    F12:

    - Sehr hohe Betriebsdrehzahlen

    - Drücke bis zu 480 bar

    - Hohes Anlaufmoment

    - Sehr hohe Leistungsfähigkeit

    - Hohe Gesamtwirtschaftlichkeit

    - Kompakte Bauweise

    - Hilfsventile lieferbar

    - ISO-, SAE- und Einschraub-Ausführungen lieferbar

    - Bewährte Zuverlässigkeit

    - Wartungsfreundlich

    - Erschütterungsfreies Entlastungsventil


    HY02-8001-CDEU-F1-DE.pdf
    HY02-8001-CDEU-F11-F12-DE.pdf



  • Radialkolbenmotoren MR, MRE, MRD, MRDE, MRV, MRVE

     

    - Motor mit doppelter Verdrängung (MRD, MRDE)

    - Hohes Anlaufmoment: von 90% auf 95% des theoretischen Wertes

    - Hohe Steuerungsmöglichkeiten bei sehr niedrigen Drehzahlen

    - Hoher volumetrischer Wirkungsgrad: Bis zu 98% 

    - Geringer Geräuschpegel

    - Widerstandsfähig gegen Temperaturschocks

    - Umkehrbarre Laufrichtung

    - Hohe Lagerstandzeit

    - Zubehör, Bremsen


    HY02-8001-CDEU-MR-MRE-DE.pdf
    HY02-8001-CDEU-MRD-MRDE-MRV-MRVE-DE.pdf



  • Kolbenpumpen mit geschlossenem Kreislauf - Gold Cup

    Serien:

    P6, P7, P8, P11, P14, P24, P30, M6, M7, M8, M11, M14, M24, M30


    HY02-8001-CDEU-Gold_Cup-DE.pdf



  • 2A-Zylinder

    NFPA, 18 bar

    Bohrungen Ø 25,4-355,6 mm

    Robuste Ausführung mit Stahlrohren


    CAT-0910-DE.pdf



  • 2H-Zylinder

     

    - Zuganker-Zylinder für schwierige Einsatzbedingungen

    - Max. Betriebsdruck 210 bar

    - Standard-Durchmesser 38,1 bis 304,8 mm

    - Kolbenstangen-Ø 15,9 bis 215,9 mm

    - Kolbenstangen-Enden: Wahlweise drei Standard-Ausführungen, Sonderausführung auf Anfrage

    - Alle praktikablen Hublängen lieferbar

    - 17 Montagearten serienmäßig

    - Herausschraubbare Kolbenstangenführung zur leichteren Wartung

    - Profilierte Dämpfung für bessere Leistung und Produktivität


    CAT-1110-DE.pdf



  • HMI- und HMD-Zylinder

     

    - Zuganker-Zylinder für schwierige Einsatzbedingungen

    - Max. Betriebsdruck 210 bar

    - Standard-Durchmesser 25 bis 200 mm

    - Alle praktikablen Hublängen lieferbar

    - Befestigungs- und Basis-Abmessungen nach ISO 6020/2 und DIN 24 554

    - Bis zu drei Kolbenstangen-Ø pro Zylinder-Durchmesser

    - Kolbenstangen-Ø 12 bis 140 mm

    - Bis zu drei Außen- oder Innengewinde pro Durchmesser am Stangenende sowie Sonderausführungen auf Anfrage

    - Bis zu 12 genormte Befestigungsarten

    - Herausschraubbare Kolbenstangenführung zur leichteren Wartung

    - Profilierte Dämpfung für bessere Leistung und Produktivität

    - Reichhaltiges Angebot an Montage-Zubehör

    - Ausführungen mit einfacher und durchgehender Kolbenstange

    - Verschiedene Dichtungsarten, um den unterschiedlichsten Einsatzbedingungen gerecht zu werden


    CAT-1150-DE.pdf



  • 3L-Zylinder

    - Zuganker-Zylinder für mittelschwere Einsatzbedingungen
    - Max. Betriebsdruck 70 bar
    - Standard-Durchmesser 25,4 bis 203,2 mm
    - Kolbenstangen-Ø 12,7 bis 139,7 mm
    - Alle praktikablen Hublängen lieferbar
    - Kolbenstangen-Enden: Wahlweise drei Standard-Ausführungen, Sonderausführung auf Anfrage
    - 15 Montagearten serienmäßig
    - Herausschraubbare Kolbenstangenführung zur leichteren Wartung
    - Profilierte Dämpfung für bessere Leistung und Produktivität


    CAT-1130-DE.pdf



  • MMB-Zylinder

    lSO 6020/1, 160 bar

    Bohrungen 40-320 mm

    Geflanschte Bauweise in robuster Ausführung


    CAT-1215-DE.pdf



  • Drehantriebe Baureihen HTR, LTR & PTR

    HTR - bis 210 bar, hydraulisch

    Drehmoment bis 68.000 Nm

     

    LTR - bis 70 bar, hydraulisch

    Drehmoment bis 2.350 Nm

     

    PTR - bis 18 bar, pneumatisch

    Drehmoment bis 560 Nm


    CAT-1220-DE.pdf



  • Kolbenspeicher Baureihe A

     

    - Über 20 Standardvolumen von 0,1 bis 76 Liter
    - Nenn-Durchmeser: 50 mm, 75 mm, 100 mm, 125 mm, 150 mm und 200 mm
    - Betriebsdrücke 250 bar und 350 bar max.
    - Kolben-Geschwindigkeiten bis zu 4 m/s
    - Durchflüsse von bis 5.700 l/min
    - Patentierter fünflippiger V-Profil-O-Ring plus PTFE-Stützringe als Kolbendichtung
    - Speicher und Gasflasche als Kombination
    - CE-zugelassen mit neuer PED 97/23/EC
    - Andere Zulassungen verfügbar


    CAT-1240-DE.pdf



  • Blasenspeicher BAE

    - Standardvolumen von 1,0 bis 50 Liter

    - Betriebsdruck bis 330 bar

    - Durchflüsse bis 900 l/min

    - Anschlüsse mit BSPP-, ISO 6149- und SAE-Gewinde sowie mit Flansch lieferbar

    - Fünf Blasen-Materialien lassen unterschiedliche Flüssigkeiten und Temperaturen zu

    - CE-zugelassen mit neuer PED 97/23/EC


    CAT-1235-DE.pdf



  • Niederdruckfilter

    Serien:

    ETF, TTF, STF, BGT, IN-AGB, TPR, SR, PT, MXA / PS, ATZ


    fdhb500de.pdf



  • Mitteldruckfilter

    Serien:

    12CS, 15/40/80CN, 45M


    fdhb500de.pdf



  • Hochdruckfilter

    Serien:

    15P/30P, 100P, EPF iprotect, EMDPF iprotect, EADPF iprotect, 18/28/38P, 70/70 Eco, 22PD/32PD


    fdhb500de.pdf



  • Verschmutzungsanzeigen

    Serie:

    FMU


    fdhb500de.pdf



  • Heavy Duty Filtrationsprodukte

    Serien:

    GS, GA, BGAH, BGLS, SF1040, Eco 130, FMB, DF2145, DFBO, DF40, DF2089, DF60, DF2110, DF2050, DF2035, DFH2060, DF2070


    fdhb500de.pdf



  • Par-Test

    Labor Analyse Service


    fdhb500de.pdf



  • Mobile Filtersysteme

    Serie:

    Guardian, 10MFP, PVS


    fdhb500de.pdf



  • ParFit

    Austauschelemente


    fdhb500de.pdf



  • Belüftungsfilter + Tankzubehör

    Hydrauliktanks, Belüftungsfilter, Einfüll-Belüftungsfilter, Füllstandsmessung, Zubehör


    fdhb500de.pdf



  • Systemüberwachung

    Serien:

    icountLCM20, UBS, icountBS, SPS, System 20, MCM20, icountPD, icountPDR, MS, Oilcheck, icountACM20, icountPD Z2, icountACM20 Z2


    fdhb500de.pdf



  • Durchflussmessgeräte

    Serien:

    LoFlow, Easiflow, Dataflow, Flowline


    fdhb500de.pdf



  • Wegeventile

    Serien:

    D1SE, D1VW, D1MW, D3W, D3MW, D31DW, D31NW, D41VW, D81VW, D91VW, D111VW, D1VP, D3DP, D4P, D9P, D11P, D1VL, D3DL, D4L, D9L


    HY11-3500DE_Wegeventile.pdf



  • Proportional-Wegeventile

    Serien:

    D1FB, D3FB, D31FB, D41FB, D91FB, D111FB, D31FH, D41FH, D81FH, D91FH, D111FH, D31FE, D41FE, D81FE, D91FE, D111FE, D1FP, D3FP, D31FP, D41FP, D91FP, D111FP


    HY11-3500DE_Proportional-Wegeventile.pdf



  • Druckventile

    Serien:

    VS, VB, VBY, EVSA, R1E02, R4V/R6V, RE06M*W, RE06M*T, VBY*K, R4U, R4S, VM, R4R, VMY


    HY11-3500DE_Druckventile.pdf



  • Stromventile

    Serien:

    MVI, NS, FS, PC*MS, GFG2, 2F1C, DUR*L


    HY11-3500DE_Stromventile.pdf



  • Rückschlagventile

    Serien:

    SSR, RK / RB, CS, SPZBE, SPV / SPZ, C4V, CPS, D4S


    HY11-3500DE_Rueckschlagventile.pdf



  • Zwischenplattenventile

    Serien:

    RDM, RM, ZDV, PRDM, PRM, ZDR, PRPM, LCM, SPC, FM, ZRD, CM, ZRV, CPOM, ZRE, ZNS


    HY11-3500DE_Zwischenplattenventile.pdf



  • Einbauventile

    Serien:

    CE / CP, C*A, C*B, C*C, C*F, C*G, C*V, C*W, R / RS*E, RE*E*W, RE*E*T, UR / US*E, TDA, TEA, TDP, TPQ, C1DB, SVLB, C10 D*C, C18D*C, C18DB107, C18DB112, C18DB121


    HY11-3500DE_Einbauventile.pdf



  • SAE Flanschventile

    Serien:

    R5V, R5U, R5S, R5R, R5V*P2, R5R*P2, D5S, F5C, R5A, R5P, C5V, C5P


    HY11-3500DE_SAE_Flanschventile.pdf



  • Ventile für Leitungseinbau

    Serien:

    R4V, R4R, R4V*P2, R4R*P2, D4S, MV / 9MV, N / 9N, F / 9F, PCM / 9PCM, C / 9C, CP / 9CP, RH


    HY11-3500DE_Ventile_fuer_Leitungseinbau.pdf



  • Elektronik

    Serien:

    PWD00, PWDXX, PCD00, PID00, Compax 3F, EX-N08, EX-M03


    HY11-3500DE_Elektronik.pdf



  • Zubehör

    Serien:

    SPD, A, SPP, A102, MSP, PADA, H06, CS, D51, CB, A10, H10, BK, TK, WM, PSB, SCPSD, SD500


    HY11-3500DE_Zubehoer.pdf



  • 2A-Zylinder

    NFPA, 18 bar

    Bohrungen Ø 25,4-355,6 mm

    Robuste Ausführung mit Stahlrohren


    CAT-0910-DE.pdf



  • 2H-Zylinder


    - Zuganker-Zylinder für schwierige Einsatzbedingungen

    - Max. Betriebsdruck 210 bar

    - Standard-Durchmesser 38,1 bis 304,8 mm

    - Kolbenstangen-Ø 15,9 bis 215,9 mm

    - Kolbenstangen-Enden: Wahlweise drei Standard-Ausführungen, Sonderausführung auf Anfrage

    - Alle praktikablen Hublängen lieferbar

    - 17 Montagearten serienmäßig

    - Herausschraubbare Kolbenstangenführung zur leichteren Wartung

    - Profilierte Dämpfung für bessere Leistung und Produktivität


    CAT-1110-DE.pdf



  • HMI- und HMD-Zylinder


    - Zuganker-Zylinder für schwierige Einsatzbedingungen

    - Max. Betriebsdruck 210 bar

    - Standard-Durchmesser 25 bis 200 mm

    - Alle praktikablen Hublängen lieferbar

    - Befestigungs- und Basis-Abmessungen nach ISO 6020/2 und DIN 24 554

    - Bis zu drei Kolbenstangen-Ø pro Zylinder-Durchmesser

    - Kolbenstangen-Ø 12 bis 140 mm

    - Bis zu drei Außen- oder Innengewinde pro Durchmesser am Stangenende sowie Sonderausführungen auf Anfrage

    - Bis zu 12 genormte Befestigungsarten

    - Herausschraubbare Kolbenstangenführung zur leichteren Wartung

    - Profilierte Dämpfung für bessere Leistung und Produktivität

    - Reichhaltiges Angebot an Montage-Zubehör

    - Ausführungen mit einfacher und durchgehender Kolbenstange

    - Verschiedene Dichtungsarten, um den unterschiedlichsten Einsatzbedingungen gerecht zu werden


    CAT-1150-DE.pdf



  • 3L-Zylinder


    - Zuganker-Zylinder für mittelschwere Einsatzbedingungen
    - Max. Betriebsdruck 70 bar
    - Standard-Durchmesser 25,4 bis 203,2 mm
    - Kolbenstangen-Ø 12,7 bis 139,7 mm
    - Alle praktikablen Hublängen lieferbar
    - Kolbenstangen-Enden: Wahlweise drei Standard-Ausführungen, Sonderausführung auf Anfrage
    - 15 Montagearten serienmäßig
    - Herausschraubbare Kolbenstangenführung zur leichteren Wartung
    - Profilierte Dämpfung für bessere Leistung und Produktivität


    CAT-1130-DE.pdf



  • MMB-Zylinder

    lSO 6020/1, 160 bar

    Bohrungen 40-320 mm

    Geflanschte Bauweise in robuster Ausführung


    CAT-1215-DE.pdf



  • Drehantriebe Baureihen HTR, LTR & PTR

    HTR - bis 210 bar, hydraulisch

    Drehmoment bis 68.000 Nm

     

    LTR - bis 70 bar, hydraulisch

    Drehmoment bis 2.350 Nm

     

    PTR - bis 18 bar, pneumatisch

    Drehmoment bis 560 Nm


    CAT-1220-DE.pdf



  • Kolbenspeicher Baureihe A


    - Über 20 Standardvolumen von 0,1 bis 76 Liter
    - Nenn-Durchmeser: 50 mm, 75 mm, 100 mm, 125 mm, 150 mm und 200 mm
    - Betriebsdrücke 250 bar und 350 bar max.
    - Kolben-Geschwindigkeiten bis zu 4 m/s
    - Durchflüsse von bis 5.700 l/min
    - Patentierter fünflippiger V-Profil-O-Ring plus PTFE-Stützringe als Kolbendichtung
    - Speicher und Gasflasche als Kombination
    - CE-zugelassen mit neuer PED 97/23/EC
    - Andere Zulassungen verfügbar


    CAT-1240-DE.pdf



  • Blasenspeicher BAE

    Betriebsdrücke bis 420 bar Behälter bis 50 Liter Abnahmezertifikate für alle wichtigen Länder Blasenspeicher verbessern den Wirkungsgrad durch Einsatz als Energiespeicher.


    CAT-1235-DE.pdf



  • Getriebepumpen GPA, GP1

    GPA:

    - Geringer Geräuschpegel

    - Hoher Wirkungsgrad

    - Umkehrbare Laufrichtung

    - Kompakte Bauart

    - Geringes Gewicht / Aluminiumgehäuse

    - Seitliche und rückseitige Druck- und Sauganschlüsse


    GP1: 

    - Geringer Geräuschpegel

    - Hoher Wirkungsgrad

    - Umkehrbare Laufrichtung

    - Ausgesprochen hohe Strapazierfähigkeit

    - Kompakte Bauart

    - Geringes Gewicht

    - Seitliche oder rückseitige Druck- und Sauganschlüsse


    HY02-8001-CDEU-GPA-GP1-DE.pdf



  • Flügelzellenpumpen T6

     

    - Max. Betriebsdruck 275 bar für T6CM, 240 bar für T6DM & T6EM

    - Geräuscharme Technologie

    - Große Verdrängungs-Auswahl

    - Benutzerfreundlich = einfache Anpassungen und Entwicklungen

    - Große Anzahl von Wellenausführungen (SAE, ISO & Spezialwellen)

    - Doppelte Wellendichtung als Zubehör (T6CP, T6DP & T6EP)

    - Triebstrang-Optionen erhältlich (SAE A, SAE B oder SAE C)





  • Flügelzellenpumpen T6G, T6R

     

    - Spezialkeilwelle nach DIN 5462

    - Geräuscharme Technologie

    - Für die Aufnahme radialer Lasten Konstruiert

    - Flexible Anschlussmöglichkeiten

    - Zwei Befestigungsalternativen = 4 Bolzen Ø 80,0 oder 3 Bolzen Ø 52,0

    - Max. Arbeitsdruck 275 bar

    - Doppelpumpe erhältlich (T6GCC)


    HY02-8001-CDEU-T6G-DE.pdf



  • Axialkolbenpumpen P1, PD, P2, P3

    P1/PD:

    - Verstellbares Verdrängungsvolumen, Axialkolbenpumpe für offene Kreisläufe
    - Nenndruck 280 bar für den kontinuierlichen Dauerbetrieb
    - Varianten für hohe Betriebsdrehzahlen im Mobilbereich (P1), sowie geräuschoptimierte Varianten für den Industrieeinsatz (PD) vorhanden
    - Geräuscharme und effiziente Regler

     

    P2/P3:

    - Kompakte Bauweise
    - Niedriger Lärmpegel
    - Wartungsfreundlich
    - Zuverlässig
    - Hohe Standzeit
    - Flexibel einsetzbar
    - Einfacher Einbau
    - Hohe Antriebsdrehzahl





  • Axialkolbenpumpen PV016 bis PV360, VP1

    Serien:

    PV016, PV020, PV023, PV028, PV032, PV040, PV046, PV063, PV080, PV092, PV140, PV180, PV270, PV360, VP1

     

    PV:

    - Gusseisen-Gehäuse von hoher Festigkeit

    - Modulare Steuerungsmöglichkeiten

    - Große Servo-Kolben für schnelles Ansprechen

    - Durchtrieb bei 100 % Nenn-Drehmoment

    - Konstruktion mit 9 Kolben

    - Komplettes Reglerprogramm

    - SAE- und metrische Montagemaße

    - Reduzierte Durchfluss- und Druckschwankungen

    - Wartungsfreundlich

    - 2-Bolzen Anschluss 45° für 28, 46, 76 und 100 cc

     

    VP1:

    - Drücke bis zu 350 bar

    - Passend für alle lastfühlenden Systeme

    - Keilwelle DIN 5462

    - Leicht und kompakt

    - Befestigung und Welle nach ISO-Standard

    - Kräftig und zuverlässig

    - Weniger Energiebedarf - weniger Kraftstoffverbrauch - geringere Wärmeentwicklung


    HY02-8001-CDEU-PV016-PV360-DE.pdf
    HY02-8001-CDEU-VP1-DE.pdf



  • Flügelzellenmotoren M5A, M5B, M5AS, M5ASF

    - Geringe Drehmomentschwankungen

    - Niederes Anlaufmoment

    - Geringer Geräuschpegel

    - Umkehrbare Laufrichtung

    - Unterschiedliche Vorsteuerungen, Gewindeanschlüsse und Anschlussanforderungen

    - Externe / interne Leckölleitungen


    HY02-8001-CDEU-M5A-M5B-DE.pdf
    HY02-8001-CDEU-M5AS-M5ASF-DE.pdf



  • Radialkolbenmotoren MRT, MRTE, MRTF

     

    - Motor mit doppelter Verdrängung (MRD, MRDE)

    - Hohes Anlaufmoment: von 90% auf 95% des theoretischen Wertes

    - Hohe Steuerungsmöglichkeiten bei sehr niedrigen Drehzahlen

    - Hoher volumetrischer Wirkungsgrad: Bis zu 98% 

    - Geringer Geräuschpegel

    - Widerstandsfähig gegen Temperaturschocks

    - Umkehrbarre Laufrichtung

    - Hohe Lagerstandzeit

    - Zubehör, Bremsen


    HY02-8001-CDEU-MRT-MRTE-MRTF-DE.pdf



  • Einschraubzylinder P1G

    - Zylinder-Ø 6, 10 und 16 mm

    - Betrieb mit ungeölter Luft

    - Korrosionsbeständige Ausführung

    - Einbaugewinde integriert

    - Kompakte Konstruktion

    - Einfachwirkend


    PDE2571TCDE-ul.pdf



  • Kurzhubzylinder C05

    - Zylinder-Ø 8 – 63 mm

    - Kurzhub-Zyl. Sorgen für hohe Einspannkraft

    - Kompakte Abmessungen bei beengten Einbauverhältnissen

    - Einfach- und doppeltwirkend - Einfache Installation und Befestigung


    PDE2560TCDE-ul.pdf



  • Kompaktzylinder P1J

    - Kompakte Gestaltung für beengte Einbauverhältnisse

    - Magnetkolben serienmäßig

    - Kolbenstangen-Befestigungen

    - Kolben- und Kolbenstangen-Lager mit hoher Lebensdauer


    PDE2561TCDE-ul.pdf



  • Kompakt-Variozylinder P1M

    - Auswahl zwischen verschiedenen Anschlussvarianten

    - VDMA-Anschlussbild für Befestigungen bei Ø 32 bis 100 mm

    - Korrosionsbeständige Leichtbau-Konstruktion

    - Magnetkolben serienmäßig


    PDE2562TCDE-ul.pdf



  • Kraftmodule mit Parallelführung P5T

    - Kompakte Zylinder mit integrierter Führung

    - Edelstahl Führungsstangen

    - Breites Programm, Ø 16 – 100 mm Verschiedene Anschlussvarianten serienmäßig

    - Magnetkolben serienmäßig mit neuer „Drop-in“ Sensor Technologie


    PDE2557TCDE-ul.pdf



  • Zylinder P1K

    - Zylinder-Ø 32 – 125 mm

    - Einfach- und doppeltwirkend

    - Schmutzabweisend gestaltetes Profil

    - Betrieb mit ungeölter Luft

    - Elastische Dämpfungen für lange Lebensdauer

    - Ausführungen mit Positions-Erfassung


    PDE2577TCDE-ul.pdf



  • Mini-Zylinder ISO 6432 P1A

    - Mini-Zylinder nach ISO 6432

    - Bohrung von Ø 10 bis 25 mm

    - Korrosionsbeständige Leichtbau-Konstruktion

    - Magnetkolben serienmäßig

    - Elastische Dämpfungen für lange Lebensdauer


    PDE2564TCDE-ul.pdf



  • Rund-Zylinder 7112

    - Zylinder-Ø 32, 40 u. 50 mm

    - Betrieb mit ungeölter Druckluft

    - Kreisrunde, klare Gestaltung

    - Magnetkolben serienmäßig

    - Einstellbare Dämpfung

    - Komplettes Sortiment von Befestigungen und Sensoren


    2114a D-ca.pdf



  • Edelstahl-Zylinder ISO 6431 P1S

    - Rund-Zylinder nach ISO 6431

    - Ganz aus Edelstahl

    - Glatte, leicht abwaschbare Oberfläche

    - Magnetkolben serienmäßig

    - Einstellbare Dämpfung für lange Lebensdauer

    - Komplettes Angebot an Befestigungen und Sensoren


    PDE2535TCDE-ul.pdf.pdf



  • Edelstahl-Zylinder ISO 6432 P1S

    - Mini-Zylinder nach ISO 6432

    - Ganz aus Edelstahl, Ø 10 bis 25 mm

    - Magnetkolben serienmäßig

    - Doppelt- und einfachwirkend

    - Elastische Dämpfung für eine lange Lebensdauer

    - Mit einstellbarer Dämpfung lieferbar





  • ISO 6431 /VDMA Zylinder P1D

    - Lieferbar mit Ø 32 bis Ø 125 mm

    - PUR-Dichtungen für lange Lebensdauer

    - Neue „Drop-in“ Sensoren

    - Korrosionsbeständige Konstruktion

    - Magnetkolben als Standard


    PDE2570TCDE.pdf



  • VDMA 24562 Zylinder P1E

    - Ø 160 – 200 mm, ISO/VDMA Norm

    - Doppeltw. Mit einstellbarer Endlagendämpfung

    - Magnet-Kolben serienmäßig

    - Betrieb mit ungeölter Luft

    - Zugstangen-Version

    - Komplettes Sortiment von Befestigungen u. Sensoren


    PDE2580TCDE-ul.pdf



  • ISO 6431 Zylinder C41

    - Ø 160 – 200 mm, ISO Norm

    - Schwere Ausführung, Zugstangen-Version

    - Magnet-Kolben serienmäßig

    - Tandem-Zylinder

    - Zyl. mit durchgehender Kolbenstange

    - 3- und 4-Positions-Zylinder


    PDE2581TCDE-ul.pdf



  • Pneumatikzylinder PX

    PDE2530TCUK.pdf



  • Balgzylinder 9109

    - 10 Größen, Durchmesser 70-660 mm

    - Hübe von 45 bis 375 mm

    - Einfach-, Doppel- oder Dreifach-Balg

    - Hohe Druckkraft bei reibungsfreier Bewegung

    - Wartungsfrei


    PDE2576TCDE-ul.pdf



  • Kraftzylinder C0D/C0P

    - Druckluftdosen erzeugen große Kräfte

    - Kompakte Abmessungen

    - C0D, Membranbauart

    - C0P, Kolbenbauart

    - Lieferbar in einfach- und doppeltwirkender Ausführung


    PDE2563TCDE-ul.pdf



  • Spannzylinder

    - Zöllige Serie
    - Einfachwirkend
    - Ideal für mechanisches Spannen
    - Kompakte Bauform


    PDE2521TCUK-ca.pdf



  • Zylinder ohne Kolbenstange OSP-P

    - Kompakte Konstruktion für Einsatzbereiche mit Platzmangel

    - Bohrungen von 10 mm bis 80 mm

    - ATEX- und Reinraumversionen lieferbar

    - Versionen für extreme Temperaturen von -40°C bis +120°C


    P-A4P011D.pdf



  • Zylinder ohne Kolbenstange OSP-L

    - Kompakte Konstruktion für Einsatzbereiche mit Platzmangel

    - Bohrungen von 10 mm bis 80 mm

    - ATEX- und Reinraumversionen lieferbar

    - Versionen für extreme Temperaturen von -40°C bis +120°C


    P-A4P012D.pdf



  • Hydrochecks

    - Auswahl an verschiedenen Ausbauversionen

    - Sorgen für langsame, kontinuierliche Hubbewegungen

    - Hübe bis zu 450 mm


    2117 GB-ca.pdf



  • Edelstahl-Druckluftmotoren P1VS

    - Ganz aus Edelstahl
    - Konzipiert für schwierige Einsatzbedingungen
    - Betrieb ohne Schmierung bei unterbrochenem Betrieb
    - Außen-Dichtungen aus Viton
    - Umfangreiche Produkt-Palette


    PDE2554TCDE-ul.pdf



  • Große Druckluft-Motoren P1V-A

    - Entwickelt für schwierige Betriebsbedingungen

    - Großes Angebot an Getriebe-Ausführungen

    - Große Auswahl an Drehzahlen und Drehmomenten: 1,6 kW, 2,6 kW, 3,6 kW


    9127 0076-53 D-ul.pdf



  • Große Druckluft-Motoren P1V-B

    - Leistungen 5,1 kW, 9 kW und 18 kW

    - Für sehr schwierige Einsatzbedingungen

    - Drehzahlen von 300 bis 3.000 U/min

    - Hohe Drehmomente von 57 bis 160 Nm bei maximaler Leistung


    PDE2541TCDE-ul.pdf



  • Robuste Druckluftmotoren P1V-M

    - Leistungen 0,2 kW, 0,4 kW und 0,6 kW

    - Art des einfachen Lammenwechsels patentiert

    - Drehzahlen von 15 bis 5.000 U/min

    - Drehmomente von 0,38 Nm bis 380 Nm bei maximaler Leistung


    PDE2539TCDE-ul.pdf



  • Radial Kolben-Motoren P1V-P

    - Radialkolben-Druckluftmotor

    - Leistungen 0,074 kW, 0,125 kW und 0,228 kW

    - Niedrige Drehzahl und hohes Drehmoment

    - Als Standardversion und Motor mit Bremseinrichtung

    - Drehzahlen von 1.100 bis herunter zu 3,7 U/min

    - Drehmomente von 0,637 Nm bis 500 Nm


    PDE2538TCDE-ul.pdf



  • Drehantriebe RA

    - Großes Drehmoment

    - Gleiches Drehmoment in beiden Richtungen

    - Kompakte Gestaltung

    - Drehung um 90° oder 180°

    - Abtrieb mit Keilwelle


    PDE2556TCDE-ul.pdf



  • Drehantriebe PV – Flügelzellen-Bauart

    - Doppeltwirkend

    - Einzel- oder Doppel-Flügel

    - Kompakte, glatte Gestaltung

    - Selbes Drehmoment in beide Drehrichtungen

    - Winkeleinstellung u. Positionserfassung lieferbar


    2119D-6-po.pdf



  • Pneumatische Drehantriebe PRO-PRN

    - Kompakte Flügelzellen-Bauweise

    - Stabile Konstruktion

    - Hohe, wartungsfreie Standzeit

    - Gutes Drehmoment/Gewicht-Verhältnis

    - Große Auswahl an Drehmomenten (bis zu 247 Nm)


    PDE2502TCDE-ab.pdf



  • Hydraulisch/pneum. Spannzylinder VRS/VRA

    - Einfachwirkende Zylinder mit eingebautem pneumo-hydraulischen Verstärker

    - Kompakt für große Kräfte (bis zu 2.700 daN)

    - Antriebsmedium = Druckluft, keine spezielle Zusatzinstallation nötig

    - Leicht positionierbar über Gewinde


    2406DE-bl.pdf



  • Greifer P5GC

    - Kompaktes Design in 4 Größen

    - Parallel- oder Winkel-Greiffunktion

    - Kniehebelversion 180° öffnend

    - Rechteckige Greifarmträger

    - Hohe Betriebssicherheit


    PDE2532TCDE-po.pdf



  • Drehmodule Baureihe P5W

    - Patentierter Zahnstangenantrieb
    - Stufenlos einstellbarer Hub
    - Große Kugellager an der Welle
    - Durchführung in der Zahnstange
    - Optionale Gummistoßfänger oder hydraulische Stoßdämpfer
    - Anschlag in Mittelstellung (MPS)


    PDE2558TCDE-ca.pdf



  • Stoßdämpfer MC-SC

    - Kompakte Bauweise sowie Ausführungen für schweren Einsatz
    - Hohe Energie-Abführung
    - Geringe Rückführungskräfte
    - Hohe Standzeiten
    - Steigern die Produktivität
    - Reduzieren den Wartungsaufwand


    DE2524TCDE-ab.pdf



  • Vakuum-Komponenten

    - Mini-Vakuumerzeuger

    - Vakuumerzeuger einfach und mit Mehrfachfunktionen, wie Halteventil und Abblaseinrichtung

    - Umfangreiches Angebot an Saugern

    - Verschiedene Werkstoffvarianten

    - Druck- und Vakuum-Kontrollgeräte


    PDE2507TCDE-ab.pdf



  • Global Air Preparation System

    - Platzsparendes, integriertes Manometer (nur Größe P31)

    - Mehrfachanschluss-Regulatoren verfügbar

    - OSHA-Absperrventile

    - Soft-Start & Quick Dump Ventile

    - Elektronische Proportionalregler


    0750_Global_FRL_System_Catalogue-DE.pdf



  • Baureihe P3X Moduflex Lite

    - Anschlüsse 1/2 oder 3/4“

    - Standardversion mit Hochleistungs-Partikelfilter 5 µ

    - Wirkungsvolle Wasserabscheidung

    - Ausgangsdruckbereiche 8 und 16 bar

    - Längere Lebensdauer aufgrund Rollmembran


    PDE2620TCDE.pdf



  • Membrantrockner Baureihe P3X

    - Entfernt Wasserdampf und senkt die PDP
    - Kompaktes Design
    - Keine elektrischen Anschlüsse erforderlich
    - Geeignet für explosionsgefährdete Umgebungen
    - Keine beweglichen Teile
    - Wartungs- und verschleißfrei
    - Keine Veränderung des Luftverbrauchs
    - Druckabfall weniger als 0,1 bar


    PDE2640TCUK.pdf



  • Baureihe P3Y Druckluftaufbereitung

    - Integriertes 3/4" oder 1" Gewinde (BSPP oder NPT)

    - Hocheffizientes Element als Standard

    - Excelente Effizienz bei der Wasserabscheidung

    - Sekundärer Druckbereich 12 und 16 bar





  • Baureihe P3Z Druckluftaufbereitung

    - Eigene Sekundärentlüftung sowie symmetrischer Kegel ermöglicht eine schnelle Reaktion und genaue Druckregelung

    - Anschlussflansche G11/2" & 2" auf einem 2" Körper

    - Proportionale Ölzufuhr über einen weiten Bereich





  • Moduflex-Druckluftfilter

    - Getestet gemäß ISO 8573.9

    - Hohe Fluid-Abscheidung unter allen Volumenstrombedingungen

    - Geringe Druckverluste bei niedrigen Betriebskosten

    - Mehrere Anschlussgrößen bei bestimmten Volumenstrom sorgen für mehr Flexibilität beim Einbau


    PDE2603TCDE-ca.pdf



  • Moduflex Drucklufttrockner

    - Konstruiert gemäß ASME VIII Div. 1, zugelassen gemäß CSA/UL/CRN und uneingeschränkte CE-Kennzeichnung (PED, EMC, LVD) in der Standardversion
    - Flexibler Einbau dank Mehrfachanschlüssen in Zu- und Ableitungen
    - Aufstellung auf dem Fußboden, an der Wand oder auf der Werkbank möglich


    PDE2602TCDE-ca.pdf



  • Moduflex Proportional Technologie

    - Sehr kurze Ansprechzeiten
    - Exakter Ausgangsdruck
    - Feinste Parametereinstellung
    - Einstellbare E/A-Parameter
    - Schneller Vollstrom-Ablass
    - LED-Anzeige zeigt den Ausgangsdruck an
    - Kein Luftverbrauch im Dauerbetrieb
    - Vielfältige Einbaumöglichkeiten


    PDE2611TCDE-ca.pdf



  • Edelstahl-Wartungsgeräte

    - Verwendbar für Marine & Offshore Einsätze

    - Chemische und Erdöl-Industrie

    - Ultra-Feinstfilter scheiden Öl und Wasser-Aerosole Partikel bis zu 0,01 µ ab

    - Verwendbar für Einsatzfälle in der Nahrungsmittelindustrie


    PDE2611TCDE-ca.pdf



  • Prep-Air II Mini Wartungsgeräte
    - Kompakte Geräte mit Direktanschluss - Anschlussgrößen G1/8 und G1/4 - Einzigartige Drallkappe sorgt für maximale Wasser- und Partikel-Abscheidung - Steuerkolben mit Lippendichtung für hohe Standzeiten
    PDE2611TCDE-ca.pdf



  • Wartungsgeräte G1 P3N

    - Vollständig in Modularbauweise
    - Druckregler mit Rückentlüftung und druckausgeglichenem Sitzventil sorgen für schnelles Ansprechen und genaue Druckregelung
    - Anschlussblöcke lieferbar, für Anpassung auf G3/4- und G11/2-Anschlüsse an Grundkörper mit G1-Anschlüssen


    PDE2611TCDE-ca.pdf



  • Präzisions Druckregler

    - Hohe Wiederholgenauigkeit
    - Präzise Druck-Regelung
    - Schnelle Entlüftung bei Modell R220
    - Großer Durchfluss bei Modell R230


    Praezisions Druckregler.pdf



  • Moduflex-Schutzsystem Airguard

    - Wartungsfreundlich, Reparatur ohne Betriebsunterbrechnung möglich

    - Zuverlässig und manipulationssicher, keine Einstellung erforderlich

    - Entspricht dem aktuellen EU-Standard EN 983 - § 5.3.4.3.2

    - Entspricht dem Standard ISO4414 (5.4.5.11.1) von 2009


    PDE2604TCDE-ca.pdf



  • Blas-Pistolen

    - Messing und Alu-Versionen

    - 6 verschiedene Düsen-Typen


    Blaspistolen.pdf



  • Moduflex-Druckluftfilter

    - Getestet gemäß ISO 8573.9

    - Hohe Fluid-Abscheidung unter allen Volumenstrombedingungen

    - Geringe Druckverluste bei niedrigen Betriebskosten

    - Mehrere Anschlussgrößen bei bestimmten Volumenstrom sorgen für mehr Flexibilität beim Einbau


    PDE2603TCDE-ca.pdf



  • Schnellsteck-Verbinder Prestolok

    - Geeignet für Kunststoff- oder Metallrohre
    - Formschlüssiger Halt durch flexiblem Klemmring
    - Gebrauchsfertige Armatur mit Demontagering
    - Mit konischem Gewinde zur allgemeinen Verwendung
    - Mit zylindrischem Gewinde zur Verwendung bei Ventilen mit Kunststoff-Gehäuse


    CAT-0093-DE.pdf



  • Kugelhähne u. Handschieberventile

    - 3 Baureihen

    - Entlüftend u. Nicht entlüftend

    - Dichtschließend

    - 90°-Einstellung

    - Geeignet für verschiedene Fluide


    3529-DE.pdf



  • Moduflex Ventil-System P2M

    - Hohe Durchflusswerte, kompakte Baumaße

    - Ventilgrößen können kombiniert werden

    - Einzelventile, modulare Inseln mit Einzel- und Multipol- oder Bus-Anschluss

    - Frei wählbare interne oder externe Vorsteuerluft bzw. Entlüftung


    PD0C00013D04-ev.pdf



  • Adex-Ventile

    - Miniventile mit hohem Durchfluss

    - Ventil-Direktanschluss oder über Grundplatten

    - 5/2- und 5/3-Wege Versionen

    - Äußerst kurze Ansprechzeiten

    - Gehäusebreiten 10 und 15 mm

    - Niederwatt-Magnetspulen, Sammelverkabelung


    PDE2622TCDE.pdf



  • Interface 2000

    - 3/2-Wege- oder 4/2-Wege-Ausführung

    - Schnellsteck-Verbindungen Ø 4 mm und Ø 6 mm

    - 15-mm-Niederwatt-Magnetspulen

    - Geeignet zur Blockmontage auf DIN-Schiene

    - Elektrischer Anschluss: Sub D25 oder andere industrielle Steckverbinder mit Mehrfachkabel


    PDOC99002D02-ev.pdf



  • Ventil-Insel PVL-B10

    - Kompakte Leichtbau-Ventile mit großem Durchfluss

    - 2 x 3/2-, 5/2- oder 5/3-Wege-Ausführung

    - Ø 6-mm-Schnellsteck- oder G1/8-Gewinde-Anschlüsse

    - 15-mm-Niederwatt-Magnetspulen

    - Geeignet zur Blockmontage auf DIN-Schiene


    PDOC99002D02-ev.pdf



  • Ventil-Insel PVL-C10

    - Kompakte Leichtbau-Ventile mit großem Durchfluss - 2 x 3/2-, 5/2- oder 5/3-Wege-Ausführung

    - Ø 8-mm-Einsteck- oder G1/4-Gewinde-Anschlüsse

    - 15-mm-Hochleistungs-Magnetspulen

    - Geeignet zur Blockmontage auf DIN-Schiene


    PDOC99002D02-ev.pdf



  • PS1-“Interface“-Ventile

    - Schnellschaltende Sitzventile

    - Elektro-pneumatische 3/2- und 4/2-Wege-Module

    - Schnellsteckverbinder mit Ø 4 mm und Ø 6 mm

    - 15-mm-Hochleistungs-Magnetspulen

    - Zur Blockmontage auf DIN-Schiene geeignet


    PDE2626TCDE.pdf



  • Flachventile PVL

    - 3 Größen: M5-, G1/8- oder G1/4-Ausführung

    - Kompakte Ventile mit hohem Durchfluss

    - Ultra-Leichtbau

    - Einzeln im Leitungssystem oder Reihenanordnung

    - Schnellsteck- oder Gewindeanschlüsse

    - Niederwatt-Magnetspule

    - Blockmontage oder auf DIN-Schiene


    Blockbare Ventile PVL.pdf



  • Ventile Serie B

    - Hochleistungsventile für industriellen Einsatz

    - M5-, G1/8- oder G1/4-Gehäuseanschlüsse

    - 5/2- und 5/3-Wege-Funktionen

    - Stabile Ganzmetall-Konstruktion

    - Abdichtungssystem: Schwimmder O-Ring

    - Geeignet für Aufbau auf Mehrfach-Grundplatten


    PDE2582TCDE-ca.pdf



  • Serie Viking Xtreme

    - 4 Größen: G1/8, G1/4, G3/8 und G1/2

    - Großer Durchfluss und schnelles Schalten

    - Kompakte Bauweise mit hoher Korrosionsfestigkeit

    - Breites Angebot an 5/2- und 5/3-Wege-Versionen


    PDE2569TCDE.pdf



  • ISO 15407-1 ISYS ISO Ventile

    - Größe HA und HB (26mm und 18mm)

    - Stabiler und korrosionsfester Grundkörper

    - Interne LED und Gleichrichter

    - Wahlweise interne oder externe Vorsteuerluftversorgung

    - Zentraler M12-Anschluss


    PDE2589TCDE-ul.pdf



  • ISO 15407-1 ISOMAX Ventile

    - Größe 01 und 02 (26 und 18 mm)

    - Keramikschieber-Technologie für lange Lebensdauer

    - Einsatz von Vakuum bis 10 bar

    - Interne oder externe Vorsteuerluftversorgung bei selbem Ventil

    - Druckanschluss auf Entlüftungsanschlüssen möglich


    PDE2589TCDE-ul.pdf



  • Steckventilinsel Isys Micro Plug

    - Bis zu 8 Pneumatikfunktionen auf einer 42 mm breiten Grundplatte aus Metall

    - 4 kompakt gebaute Ventilmodule in Reihe

    - Optimierter Volumenstrom mit 6 mm Rohraußendurchmesser für einen Volumenstrom von 0,5 m/s und einem Zylinder mit 50 mm Durchmesser so


    PDE2597TCDE.pdf



  • ISYS Net

    - Eine komplette Feldbus-Kommunikation für Ventilinseln
    - Extrem schnelle I/O-Verdrahtungsplatte nutzt Änderungen der Verbindungen, um die Leistung zu maximieren
    - UL, C-UL und CE-Zertifizierungen
    - Akzeptiert Signale von Sensoren, Lichtschranken, Endschalter und anderen


    PDE2589TCDE-ul.pdf



  • Flowstar Ventile – ISO 15407 P2V

    - Kompakte Gestaltung mit großem Durchfluss

    - Nach ISO15407-1 (VDMA 24563) Norm

    - 5/2- und 5/3-Wege Funktionen

    - Baubreiten 18 und 26 mm

    - Auf Einzel- oder Mehrfachgrundplatte montiert

    - Magnet- oder pneumatisch betätigt


    9127007213D-ul.pdf



  • Keramik-Ventile Series Everdure PVD

    - Lieferbar in 3 Größen, 4/2-Wegeventile

    - 3/2-Wege Abschalt- und 2/2-Wege Sanftanlaufventile

    - Auf Einzel- oder verblockbarer Mehrfach-Grundplatte

    - Eingebaute Handhilfsbetätigung Keramische Gleitschieber für höchste Standzeiten

    - DIN-Schienen-Montage


    Pneumatikventile Everdure.pdf



  • Schieber-Ventile Serie B43

    - Gehäuseanschluss G1/8

    - Stabiles Druckguss-Gehäuse

    - 3/2- und 5/2-Wege-Ausführungen

    - Schieber aus rostfreiem Stahl

    - Dichtungen aus Viton serienmäßig

    - Betätigungen: Magnet, pneumatisch, muskelkraft und mechanisch


    Pneumatik-Ventile Serie B43.pdf



  • Schieber-Ventile Serie B53

    - Gehäuseanschluss G1/4

    - Stabiles Druckguss-Gehäuse

    - 3/2-, 5/2- und 5/3-Wege-Ausführungen

    - Schieber aus rostfreiem Stahl

    - Dichtungen aus Viton serienmäßig

    - Betätigungen: Magnet, pneumatisch, muskelkraft und mechanisch


    Pneumatik-Ventile Serie B53.pdf



  • Befehls- u. Meldegeräte Serie PXB

    - Fertig montierte Signalgeberventile

    - 3/2-Wege in NG- oder NO-Ausführung

    - Pneumatikventile mit elektr. Schaltern kombinierbar

    - Modularbauweise

    - Große Auswahl an Betätigungen Ø 22 mm

    - Pneumatische Schauzeichen Ø 22 mm


    PDE2587TCDE.pdf



  • Manuell betätigte Ventile – VA

    - Stabile Ventile für Hochleistungs-Einsätze

    - Große und robuste Betätigungen zur leichten Bedienung

    - Ausgezeichnete Korrosionsfestigkeit

    - Integrierte Montagebohrungen


    9127003473D-ul.pdf



  • Mini-Sitzventile

    - Gehäuseanschluss M5

    - 3/2-Wege NG, Rückstellfeder serienmäßig

    - Manuelle und mechanische Betätigungen

    - Geringe Stellkräfte


    Mini-Sitzventile.pdf



  • Kleine Sitzventile

    - Gehäuseanschluss G1/8

    - 3/2-Wege NG, Rückstellfeder serienmäßig

    - Manuelle, mechanische und pneum. Betätigung

    - Geringe Stellkräfte

    - Integrierte Montagebohrungen


    Kleine Sitzventile .pdf



  • Hochleistungs-Sitzventile B10 / B20

    - Gehäuseanschluss G3/8 und G1/2

    - 2/2- und 3/2-Wege NG, Rückstellfeder serienmäßig

    - Sitzventile mit großem Durchflussbereich

    - Manuelle, mechanische und Magnet-Betätigungen

    - Geringe Stellkräfte

    - Integrierte Montagebohrungen


    2136D-ca.pdf



  • Endschalter Serie PXC

    - 3/2-Wege NG, Rückstellfeder serienmäßig

    - Anschlüsse Ø 4 mm, M5 und G1/8

    - Miniatur- und Kompakt-Ausführung

    - Große Auswahl an Betätigung, wie Hebel, Rollen und leichten Federstab


    Grenztaster PXC.pdf



  • Abschaltventile Serie VE

    - Ausführungen G1/4, G1/2 und G1

    - Wahlweise 2/2- oder 3/2-Wege

    - Rohrleitungs-Installation

    - Großer Durchfluss

    - Geeignet als fremdgesteuertes Hauptabsperrventil

    - Druckluft oder ferngesteuerte Magnetspule


    Abschaltventile VE.pdf



  • Abschalt-Ventile Serie LV abschließbar

    - Notaus-Absperrventile mit G1/4 – G1-Anschluss

    - Auslassanschluss G1 für großen Durchfluss

    - Manuell betätigt

    - Sehr auffälliges, stabiles Aluminium-Gehäuse

    - Möglichkeit der Spindelsicherung mit Vorhängeschloss


    Abschalt-Ventile Serie LV.pdf



  • Sanftanlauf/Abschaltventile VFQ

    - 3/2-Wege, G1/2-Abschaltventile

    - Integrierte Sanftanlauffunktion

    - Rohrleitungs-Installation

    - Sehr großer Durchfluss

    - Einstellbares Sanftanlaufverhalten

    - Geeignet auch als fremdgesteuertes Hauptabsperrventil


    SanftanlaufAbschaltventile VFQ.pdf



  • Logik Komponenten

    - Komplettes Sortiment logischer Elemente zur Anlagen-Steuerung

    - Einzeln oder in Reihe und kombinierte Einheiten

    - Sehr kurze Ansprechzeiten

    - Optische Anzeige

    - DIN-Schienen-Montage


    Logik Komponenten.pdf



  • Zweihand-Sicherheitssteuerungen

    - Ergonomische Gestaltung

    - Robustes Gehäuse aus Polymer oder Metall

    - Erfüllt die Anforderungen zum Schutz gegen versehentliche und fehlerhafte Bedienung

    - Metallgehäuse mit Handgelenkabstützung zur Vermeidung von Gesundheitsschäden


    PD0C98008D01-ev.pdf



  • Einschraub-Funktionsventile

    - Schnellsteck- oder Gewindea-Anschlüsse

    - Mehrfachfunktion wahlweise

    - Direktanbauventile schwenkbar

    - Pneumatischer, elektrischer oder elektronischer Gegendruck-Sensor


    PDE2566TCDE-ev.pdf



  • Wechsel- und Schnellentlüftungs-Ventile

    - Erhöhen die Zylindergeschwindigkeiten, schnellansprechende Membran

    - Können als Wechsel-Ventil eingesetzt werden

    - Führen zwei pneumatische Signale zu einem Ausgang

    - Gehäuse aus Aluminium oder Polymer


    PDE2566TCDE-ev.pdf



  • Kugelhähne u. Handschieberventile

    - 3 Baureihen

    - Entlüftend u. Nicht entlüftend

    - Dichtschließend

    - 90°-Einstellung

    - Geeignet für verschiedene Fluide


    3529-DE.pdf



  • Schnellverschluss-Kupplungen – Schrader

    - Twistlok Betrieb

    - Große Auswahl an Adaptern

    - Verschlagfreie Adapter

    - Robuste Ausführung


    2167GB-ca.pdf



  • Moduflex Proportional Technologie

    - Sehr kurze Ansprechzeiten

    - Exakter Ausgangsdruck

    - Feinste Parametereinstellung

    - Einstellbare E/A-Parameter

    - Schneller Vollstrom-Ablass

    - LED-Anzeige zeigt den Ausgangsdruck an

    - Kein Luftverbrauch im Dauerbetrieb

    - Vielfältige Einbaumöglichkeiten


    PDE2611TCDE-ca.pdf



  • Einschraubzylinder P1G

    - Zylinder-Ø 6, 10 und 16 mm

    - Betrieb mit ungeölter Luft

    - Korrosionsbeständige Ausführung

    - Einbaugewinde integriert

    - Kompakte Konstruktion

    - Einfachwirkend


    PDE2571TCDE-ul.pdf



  • Kurzhubzylinder C05

    - Zylinder-Ø 8 – 63 mm

    - Kurzhub-Zyl. Sorgen für hohe Einspannkraft

    - Kompakte Abmessungen bei beengten Einbauverhältnissen

    - Einfach- und doppeltwirkend

    - Einfache Installation und Befestigung


    PDE2560TCDE-ul.pdf



  • Kompaktzylinder P1J

    - Kompakte Gestaltung für beengte Einbauverhältnisse

    - Magnetkolben serienmäßig

    - Kolbenstangen-Befestigungen

    - Kolben- und Kolbenstangen-Lager mit hoher Lebensdauer


    PDE2561TCDE-ul.pdf



  • Kompakt-Variozylinder P1M

    - Auswahl zwischen verschiedenen Anschlussvarianten

    - VDMA-Anschlussbild für Befestigungen bei Ø 32 bis 100 mm

    - Korrosionsbeständige Leichtbau-Konstruktion

    - Magnetkolben serienmäßig


    PDE2562TCDE-ul.pdf



  • Kraftmodule mit Parallelführung P5T

    - Kompakte Zylinder mit integrierter Führung

    - Edelstahl Führungsstangen

    - Breites Programm, Ø 16 – 100 mm Verschiedene Anschlussvarianten serienmäßig

    - Magnetkolben serienmäßig mit neuer „Drop-in“ Sensor Technologie


    PDE2557TCDE-ul.pdf



  • Zylinder P1K

    - Zylinder-Ø 32 – 125 mm

    - Einfach- und doppeltwirkend

    - Schmutzabweisend gestaltetes Profil

    - Betrieb mit ungeölter Luft

    - Elastische Dämpfungen für lange Lebensdauer

    - Ausführungen mit Positions-Erfassung


    PDE2577TCDE-ul.pdf



  • Mini-Zylinder ISO 6432 P1A

    - Mini-Zylinder nach ISO 6432

    - Bohrung von Ø 10 bis 25 mm

    - Korrosionsbeständige Leichtbau-Konstruktion

    - Magnetkolben serienmäßig

    - Elastische Dämpfungen für lange Lebensdauer


    PDE2564TCDE-ul.pdf



  • Rund-Zylinder 7112

    - Zylinder-Ø 32, 40 u. 50 mm

    - Betrieb mit ungeölter Druckluft

    - Kreisrunde, klare Gestaltung

    - Magnetkolben serienmäßig

    - Einstellbare Dämpfung

    - Komplettes Sortiment von Befestigungen und Sensoren


    2114a D-ca.pdf



  • Edelstahl-Zylinder ISO 6431 P1S

    - Rund-Zylinder nach ISO 6431

    - Ganz aus Edelstahl

    - Glatte, leicht abwaschbare Oberfläche

    - Magnetkolben serienmäßig

    - Einstellbare Dämpfung für lange Lebensdauer

    - Komplettes Angebot an Befestigungen und Sensoren


    PDE2535TCDE-ul.pdf



  • Edelstahl-Zylinder ISO 6432 P1S

    - Mini-Zylinder nach ISO 6432

    - Ganz aus Edelstahl, Ø 10 bis 25 mm

    - Magnetkolben serienmäßig

    - Doppelt- und einfachwirkend

    - Elastische Dämpfung für eine lange Lebensdauer

    - Mit einstellbarer Dämpfung lieferbar


    PDE2535TCDE-ul.pdf



  • ISO 6431 /VDMA Zylinder P1D

    - Lieferbar mit Ø 32 bis Ø 125 mm

    - PUR-Dichtungen für lange Lebensdauer

    - Neue „Drop-in“ Sensoren

    - Korrosionsbeständige Konstruktion

    - Magnetkolben als Standard


    PDE2570TCDE.pdf



  • VDMA 24562 Zylinder P1E

    - Ø 160 – 200 mm, ISO/VDMA Norm

    - Doppeltw. Mit einstellbarer Endlagendämpfung

    - Magnet-Kolben serienmäßig

    - Betrieb mit ungeölter Luft

    - Zugstangen-Version

    - Komplettes Sortiment von Befestigungen u. Sensoren


    PDE2580TCDE-ul.pdf



  • ISO 6431 Zylinder C41

    - Ø 160 – 200 mm, ISO Norm

    - Schwere Ausführung, Zugstangen-Version

    - Magnet-Kolben serienmäßig

    - Tandem-Zylinder

    - Zyl. mit durchgehender Kolbenstange

    - 3- und 4-Positions-Zylinder


    PDE2581TCDE-ul.pdf



  • Pneumatikzylinder PX

    PDE2530TCUK.pdf



  • Balgzylinder 9109

    - 10 Größen, Durchmesser 70-660 mm

    - Hübe von 45 bis 375 mm

    - Einfach-, Doppel- oder Dreifach-Balg

    - Hohe Druckkraft bei reibungsfreier Bewegung

    - Wartungsfrei


    PDE2576TCDE-ul.pdf



  • Kraftzylinder C0D/C0P

    - Druckluftdosen erzeugen große Kräfte

    - Kompakte Abmessungen

    - C0D, Membranbauart

    - C0P, Kolbenbauart

    - Lieferbar in einfach- und doppeltwirkender Ausführung


    PDE2563TCDE-ul.pdf



  • Spannzylinder

    - Zöllige Serie

    - Einfachwirkend

    - Ideal für mechanisches Spannen

    - Kompakte Bauform


    PDE2521TCUK-ca.pdf



  • Zylinder ohne Kolbenstange OSP-P

    - Kompakte Konstruktion für Einsatzbereiche mit Platzmangel

    - Bohrungen von 10 mm bis 80 mm

    - ATEX- und Reinraumversionen lieferbar

    - Versionen für extreme Temperaturen von -40°C bis +120°C


    P-A4P011D.pdf



  • Zylinder ohne Kolbenstange OSP-L

    - Kompakte Konstruktion für Einsatzbereiche mit Platzmangel

    - Bohrungen von 10 mm bis 80 mm

    - ATEX- und Reinraumversionen lieferbar

    - Versionen für extreme Temperaturen von -40°C bis +120°C


    P-A4P012D.pdf



  • Hydraulisch/pneum. Spannzylinder VRS/VRA

    - Einfachwirkende Zylinder mit eingebautem pneumo-hydraulischen Verstärker

    - Kompakt für große Kräfte (bis zu 2.700 daN)

    - Antriebsmedium = Druckluft, keine spezielle Zusatzinstallation nötig

    - Leicht positionierbar über Gewinde


    2406DE-bl.pdf



  • ISO Kompakt Zylinder Serie P1P

    Die gesamte Serie der P1P-Kompaktzylinder wurde in Übereinstimmung mit den Anforderungen von ISO 21287 entwickelt und erfüllt höchste Qualitäts- und Leistungsansprüche. Die sorgfältige Konstruktion in allen Details gewährleistet einen erstklassigen Betrieb und eine lange Lebensdauer. 

     

    Eigenschaften:
    • Konformität mit ISO 21287 und weltweite Verfügbarkeit über das Parker Hannifin Vertriebsnetzwerk
    • 4 Bohrungsgrößen von 32, 40, 50 und 63 mm
    • Eines der umfassendsten Portfolios an Größen und Ausführungen für eine breite Anwendungspalette
    • Korrosionsbeständige Bauweise mit Zylinderenddeckel und Mantel aus eloxiertem Aluminium und Edelstahl Kolbenstange
    • Lange Lebensdauer dank bewährter hochwertiger Werkstoffe, Oberflächen und Dichtungstechnik
    • Kompakte Bauweise und flexible Installation in Bereichen mit beschränktem Bauraum
    • Hohe Geschwindigkeiten und kurze Zykluszeiten dank effektiver elastischer Dämpfung zur Aufnahme von Restenergie
    • Reibungsloser, geräuscharmer Betrieb dank elastischem Material an den Kolbenendflächen
    • Bündige P8S-G Drop-In-Sensoren an allen Seitenflächen für eine flexible und kompakte Montage sowie den mechanischen Schutz der Sensoren
    • Das bei der Erstschmierung verwendete lebensmitteltaugliche Schmierfett macht die P1P-Zylinder für Anwendungen der Lebensmittelverarbeitung, -verpackung und -handhabung geeignet


    P1P_Compact_Cylinders_Technical_Catalogue-PDE2660TCDE.pdf



  • Niederdruckfilter

    Serien:

    ETF, TTF, STF, BGT, IN-AGB, TPR, SR, PT, MXA/PS, ATZ


    fdhb500de.pdf



  • Mitteldruckfilter

    Serien:

    12CS, 15/40/80CN, 45M


    fdhb500de.pdf



  • Hochdruckfilter

    Serien:

    15P/30P, 100P, EPF iprotect, EMDPF iprotect, EADPF iprotect, 18/28/38P, 70/70 Eco, 22PD/32PD


    fdhb500de.pdf



  • Verschmutzungsanzeigen

    Serie:

    FMU


    fdhb500de.pdf



  • Heavy Duty Filtrationsprodukte

    Serien:

    GS, GA, BGAH, BGLS, SF1040, Eco 130, FMB, DF2145, DFBO, DF40, DF2089, DF60, DF2110, DF2050, DF2035, DFH2060, DF2070


    fdhb500de.pdf



  • Par-Test

    Labor Analyse Service


    fdhb500de.pdf



  • Mobile Filtersysteme

    Serien:

    Guardian, 10MFP, PVS


    fdhb500de.pdf



  • ParFit

    Austauschelemente


    fdhb500de.pdf



  • Belüftungsfilter + Tankzubehör

    Hydrauliktanks, Belüftungsfilter, Einfüll-Belüftungsfilter, Füllstandsmessung, Zubehör


    fdhb500de.pdf



  • Systemüberwachung

    Serien:

    icountLCM20, UBS, icountBS, SPS, System 20, MCM20, icountPD, icountPDR, MS, Oilcheck, icountACM20, icountPD Z2, icountACM20 Z2


    fdhb500de.pdf



  • Durchflussmessgeräte

    Serien:

    LoFlow, Easiflow, Dataflow, Flowline


    fdhb500de.pdf



  • Racor Filtration für industrielle Motoren

    Unabhängig davon, ob ein LKW, ein Bus, eine Bau- oder Landmaschine, ein Generator oder eine Pumpenanlage betrieben wird, der Motor ist das Herzstück, welches es zu schützen gilt. Ein wichtiger Baustein zur Erhöhung der Zuverlässigkeit des Motors ist eine gute Filtration von Luft, Kraftstoff und Öl. Parker Racor hat für fast jeden Einsatzbereich Ihres Motors ein Filtersystem, das Ihren Anforderungen entspricht.


    fdrb360de.pdf



  • Druckluftfilter OIL-X EVOLUTION

    OIL-X EVOLUTION sind Druckluftfilter mit hoher Effizienz für das Entfernen von Wasser und Öl-Aerosole, festen Teilchen und Mikroorganismen, Staub-Filter-Typen für das Entfernen von trockenen Partikeln und Mikroorganismen und Adsorptionsfilter zur Entfernung von Öldampf und Gerüchen. Druckluft-Reinigungsanlagen müssen kompromisslos Leistung und Zuverlässigkeit gewährleisten und gleichzeitig die richtige Balance der Luftqualität mit den niedrigsten Kosten im Betrieb liefern. 


    174004402_00.pdf



  • Eisenbahn-Druckluftfilter

    domnick hunter Eisenbahn-Druckluftfilter


    174004445_EN.pdf



  • Analytische / Laborgasgeneratoren

    Parker Domnick Hunter ist der führende Anbieter von Gasanlagen für den Analysengerätemarkt. Die Generatoren erfülle die speziellen, hohen Gas-Anforderungen für alle führenden Analytical Instruments Herstellern wie Agilent, Thermo Fisher, Waters, Shimadzu, AB Sciex, Perkin Elmer und vielen anderen.


    174004739_EN.PDF



  • Industriegasgeneratoren MAXIGAS
    MAXIGAS Stickstoff-Gasgeneratoren von Parker Domnick Hunter produzieren Stickstoff aus Druckluft und bieten eine kostengünstige, zuverlässige und sichere Alternative zu herkömmlichen Stickstoff-Gaslieferungen wie Zylinder oder Flüssigkeiten. Stickstoff wird als ein sauberes, trockenes Gas hauptsächlich zur Entfernung von Sauerstoff aus Produkten und / oder Prozessen eingesetzt. MAXIGAS bietet eine abrufbereite, kontinuierliche Quelle von Stickstoff-Gas, das in einem breiten Spektrum von Branchen wie der Lebensmittel-, Getränke-, Pharma- und Laborindustrie, chemische und thermische Behandlung, Elektronik, Transport, Öl und Gas und Laserschneiden eingesetzt werden kann.

     


    174004704_EN.pdf



  • Industriegasgeneratoren MIDIGAS

    MIDIGAS Stickstoff-Gasgeneratoren von Parker Domnick Hunter produzieren Stickstoff aus Druckluft und bieten eine kostengünstige, zuverlässige und sichere Alternative zu herkömmlichen Stickstoff Gaslieferungen wie Zylinder oder Flüssigkeiten. Stickstoff wird als ein sauberes, trockenes Gas hauptsächlich zur Entfernung von Sauerstoff aus Produkten und / oder Prozessen eingesetzt. MIDIGAS bietet eine abrufbereite, kontinuierliche Quelle von Stickstoff-Gas, das in einem breiten Spektrum von Branchen wie der Lebensmittel-, Getränke-, Pharma- und Laborindustrie, chemischen und thermischen Behandlung, Elektronik, Transport, Öl und Gas und Laserschneiden eingesetzt werden kann.


    174004705_EN.pdf



  • Atemluftreiniger

    Es gibt viele Anwendungen, von lebensbedrohlichen Umgebungen von Brandbekämpfung, gefährlichen Strahlen und Farbspritzgeräte-Anwendungen, zu kritischen, medizinischen und pflegerischen Luft-Anforderungen.

    Typische Anwendungen
    - Hochdruck-Zylinder-Füllung
    - Strahlanlagen
    - Tankreinigung
    - Tunnelbau
    - Pharma-Fertigung
    - Spritzlackierung
    - Arzt-und Krankenhausluft
    - Offshore / Marine
    - Asbest


    174004435_06.pdf



  • Mischgas Dispenser

    Das Parker Domnick Hunter Mischgas Dispenser System stellt eine einfache, komfortable Lösung für N2 und CO2 Gasgemische für Bier, Wein und alkoholfreie Getränke wie Sirup dar. Mit Pressure Swing Adsorption (PSA)-Technologie und einen integrierten ölfreien Kompressor erzeugt das System sauberen, trockenen, hochreinem Stickstoff aus Druckluft.


    174004463_EN.pdf



  • Kohlenstoffdioxid-Aufbereitungssystem

    PCO2 Kohlendioxid Polier-Systeme von Parker Domnick Hunter bieten eine umfassende Lösung um die Qualität von eingesetzten, gasförmigem Kohlendioxid in Kohlensäure Getränkeabfüllanlagen zu erhalten und zu garantieren.


    174004462_EN.pdf



  • Öl- und Wasserabscheider

    Verbessern Sie die Effizienz Ihres Systems mit der legalen, umweltgerechten Entsorgung von Druckluft-Kondensat. Wenn das ölige Kondensat effizient aus dem Druckluftsystem entfernt wird, kann es nicht direkt abgegeben werden, ohne den Ölgehalt innerhalb der gesetzlichen Grenzen verringert abzulassen. Die einfache, wirtschaftliche und ökologische Lösung ist ein Domnick Hunter ES2000 Serie Öl / Wasser-Abscheider.


    174004429_00.pdf



  • Sicherheits-Blaspistolen

    Dank eines integrierten Druckregulierers, der den Druck beim Kontakt einer Person absenkt, garantieren diese Blaspistolen eine komplette Sicherheit: Peitschenschläge sind ausgeschlossen.


    CAT_0570_DE_BD.pdf



  • LF 3000 Blitzanschlüsse und Polyurethan-Rohr

    Die automatisierte Verarbeitung der Teile erfordert zahlreiche pneumatische Greifautomatismen. In Verbindung mit den LF 3000 Blitzanschlüssen sind die Legris Polyurethan-Rohre perfekt an diese Anwendungen angepasst: Sie bieten vollen Durchfluss, Vakuumbestädigkeit und sind garantiert silikonfrei.


    CAT_0570_DE_BD.pdf



  • Schweißspritzabweisende Rohre und LF 3600 und LF 6000 Blitzanschlüsse

    Im eisenverarbeitenden Gewerbe unterliegen Anlage und Einrichtungsgegenstäde strengen Bedingungen. Die LF 3600 und LF 6000 Blitzanschlüsse stellen in Kombination mit den schweiß-spritzabweisenden Rohren eine optimale Verbindungslöung dar, denn sie wurden speziell für solche Anforderungen konzipiert : Sie sind bei hohen Betriebsdrücken und -temperaturen einsetzbar, weisen eine exzellente Bestädigkeit gegenüber Funkenflug auf und können darüber hinaus platzsparend montiert werden.


    CAT_0570_DE_BD.pdf



  • Edelstahl-Verschraubungen

    Lackieranlagen, ob manuell oder automatisch betrieben, erfordern todraumfreie Bauteile, die bestädig gegenüber aggressiven Medien sind. Das Legris Edelstahlsortiment entspricht diesen Anforderungen.


    CAT_0570_DE_BD.pdf



  • Leistungsstarke Messing Klemmringverschraubungen für industrielle Fluide und Schmierstoffe

    Dieses Verschraubungssortiment ist für alle Einsatzbereiche entwickelt worden, in denen perfekte Abdichtung und eine hervorragende Bestädigkeit gegenüber Temperaturen, hohen Druckwerten erforderlich sind.


    CAT_0570_DE_BD.pdf



  • Blitzanschlüsse LF 3800

    Für Industriefluide im Lebensmittelumfeld Werkstoffe: Edelstahl 316L und Dichtung FKM, die den Kontakt mit Lebensmittelprodukten erlauben.


    CAT_0570_DE_BD.pdf



  • Stoppverschraubungen

    Diese Verschraubungen stoppen die Zylinderkolbenbewegung bei Abfall des Steuerdrucks.


    CAT_0570_DE_BD.pdf



  • Rückschlagverschraubungen

    Dank ihrer Dichtring-Technik blockieren sie die Verschraubungen in eine Richtung- selbst bei Vibrationen.


    CAT_0570_DE_BD.pdf



  • Startverschraubungen

    Diese Verschraubungen ermöglichen einen stufenlosen Druckaufbau beim Wiedereinschalten einer Anlage ohne gefährliche und schädliche Druckstöße.


    CAT_0570_DE_BD.pdf



  • Edelstahl-Kugelhähne

    Für Lebensmittelumfeld

    Werkstoffe: Edelstahl 316L


    CAT_0570_DE_BD.pdf



  • Abschließbare Kugelhähne

    Mit diesen Kugelhähnen können Anlagen von befugten Personen wieder in Betrieb genommen werden. Sie garantieren dadurch die Sicherheit des Personals sowie der Maschinen und dienen der Einhaltung der vorgeschriebenen Sicherheitsbestimmungen.


    CAT_0570_DE_BD.pdf



  • Schnellkupplungen und Spiralen

    Die C 9000 Schnellkupplungen (Metallausführung) sind sehr gut für den Einsatz in manuell betriebenen Anlagen geeignet, da sie die für einen häufigen Anschluss bzw. eine häufige Entriegelung erforderlichen Vorteile aufweisen: 100%-ige Sicherheit, hervorragende Durchflusseigenschaften und geringer Druckverlust.


    CAT_0570_DE_BD.pdf



  • Sicherheits-Schnellkupplungen C9000

    Dank einer äußerst kurzen Entlüftungszeit werden Peitschenschläge vermieden (100 % Sicherheit garantiert).


    CAT_0570_DE_BD.pdf



  • Axial-Ventile

    Die Legris Axial-Ventile sind hervorragend für den Einsatz in Abfüllanlagen geeignet, da sie die für diese Anwendung erforderlichen Vorteile bieten: automatische Öffnungs- und Schließfunktion, kompatibel mit zahlreichen Medien und platzsparend montierbar.


    CAT_0570_DE_BD.pdf



  • Steckschläuche und Anschlusstüllen

    Für ein einwandfreies Funktionieren der Roboter erfordern Leitungsbündel mit dem Medium Druckluft oder Kühlwasser eine verlässliche, den üblichen Normen entsprechende Verbindungstechnologie. Steckschläche erfüllen in Verbindung mit Anschlusstüllen diesen Zweck.


    CAT_0570_DE_BD.pdf



  • Schnellkupplungen und Spiralen

    Die C 9000 Schnellkupplungen (Metallausführung) sind sehr gut für den Einsatz in manuell betriebenen Anlagen geeignet, da sie die für einen häufigen Anschluss bzw. eine häufige Entriegelung erforderlichen Vorteile aufweisen: 100%-ige Sicherheit, hervorragende Durchflusseigenschaften und geringer Druckverlust.


    CAT_0570_DE_BD.pdf



  • Rohre und Schläuche

    Rohr FEP, Polyethylenschlauch und PVC-Rohr für Lebensmittelanwendungen.


    CAT_0570_DE_BD.pdf



  • Linearantriebe OSP-P

    ORIGA System Plus ist ein komplett modulares Konzept, welches die Möglichkeit bietet, pneumatische oder elektrische Antriebe mit Führungen und Steuerungsmodulen für jegliche Art von Anwendungen zu kombinieren. Die Antriebe, Kernstück des Systems, bestehend aus einem Strangpress-Aluminiumprofil mit doppelten Schwalbenschwanznuten auf drei Seiten, sind die Hauptbausteine des Systems, an die alle modularen Optionen direkt angebracht werden können.


    P-A4P011D.pdf



  • Linearantriebe OSP-L

    In seiner Standardausführung kommt der OSP-L bereits mit einer innen liegenden Gleitführung. Je nach anwendungsspezifischen Anforderungen kann der OSP-L aber auch mit der externen Gleitführung SLIDELINE oder der ebenfalls externen Kugelumlaufführung STARLINE ausgestattet werden. Wie auch schon der bewährte OSP-P zeichnet sich der neue OSP-L durch eine flache Bauweise und niedriges Gewicht aus und bietet einen installationsfreundlichen einseitigen Luftanschluss ebenso wie die optionale Integration von 3/2 Wegeventilen. 


    P-A4012D.pdf



  • Linearantriebe ODS

    Die neue Baureihe elektrische Linerantriebe von Pneumatic Division Europe - Origa vereint unter dem Namen ODS - ORIGA DRIVE SYSTEM nicht nur besonders anwenderfreundliche Flexibilität hinsichtlich ihren Montage- und Anbaumöglichkeiten, sondern lässt mit ihren integrierbaren Optionen wie Endlagenschalter und -dämpfer,  Wegmess- und Bremssysteme oder auch Zentralschmierung und optimierte Energiekettenmitführung keine Wünsche offen. Die Linearantriebe der Baureihe ODS sind sowohl für Spindel (Kugelgewinde- oder Trapezgewindespindel) wie auch Riemen und Linearmotorantrieb konzipiert. Damit lassen sich Anwendungen abdecken, bei denen es auf die sichere Bewegung bei großer Massen und Kräfte, aber auch auf schnelle Bewegungen und hochpräzise Positionierung ankommt.


    P-A3P172D.pdf



  • Linearantriebe P1Z

    Pneumatic Division Europe - Origa hat sein Programm an bewährten kolbenstangenlosen Pneumatikzylindern um die neue Baureihe magnetgekoppelter Zylinder P1Z erweitert. Die Baureihe enthält neben der Standardausführung mit frei drehbarem Schlitten auch eine Ausführung mit zwei parallel angeordneten Führungsstangen für verdrehgesicherten Betrieb.


    P-A4P019D.pdf



  • Linearantriebe OSP-E

    Basierend auf dem Konzept des kolbenstangenlosen Pneumatikzylinders, bewährt auf allen Weltmärkten, bietet Pneumatic Division Europe - Origa nunmehr die Komplettlösung für lineare Antriebssysteme. Entwickelt für absolute Zuverlässigkeit, hohe Laufleistungen, einfache Handhabung und optimierte Konstruktion, können mit dem ORIGA System Plus selbst schwierigste Einbausituationen bewältigt werden.


    P-A4P017D.pdf



  • Linearantriebe mit Aluminium-Rollenführungen

    Guideline Aluminium-Rollenführungen unterstützen den Bau leichtgängiger und tragfähiger Anlagen zur Montage und Automatisierung. Durch die Verwendung leichtgewichtiger Aluminiumkörper, werden die bewegten Massen reduziert, die Verfahrgeschwindigkeit erhöht und Antriebsenergie eingespart. Durch die kreuzweise Anordnung der Laufrollen, kann das System hohe Belastungen aus allen Richtungen aufnehmen. Die Möglichkeit der flexiblen Einzel- oder Doppelschienen-Anordnung eröffnet ein breites Anwendungsspektrum.


    P-A3P098D.pdf



  • Zylinder

    Hohe Leistungsdichte, hohe Lebensdauer, geringe Wartung: Die führende Qualität der Kolbenstangenzylinder von Pneumatic Division Europe - Origa ist die Folge jahrzehntelanger Praxis. Sie fördert auch die Umsetzung einsatzoptimierter Sonderlösungen. Ausgesuchte Zylinderkonzepte mit hervorragenden Laufeigenschaften prägen das Programm der Kolbenstangenzylinder von Pneumatic Division Europe - Origa. Die damit verbundenen Vorteile sind wichtige  Voraussetzungen für den reibungslosen Einsatz im Systemverbund. So wird hohe Effizienz in der modernen Automation möglich. Für höchste Effizienz sorgen Sonderlösungen, die für individuelle Projekte entwickelt werden.


    P-A4P002D.pdf



  • Stopperzylinder

    Origa Stopperzylinder bremsen schweres Fördergut nicht nur weich ab, sondern halten es auch in fester Position. Mit Varianten für horizontalen oder vertikalen Einbau sowie ihren leicht austauschbaren Industriestoßdämpfern lassen sich Origa Stopperzylinder auf die unterschiedlichsten Anwendungsanforderungen optimal anpassen. Mit ihren integrierten hydraulischen Industriestoßdämpfern sorgen Origa Stopperzylinder nicht nur für eine weiche und das Werkstück schonende Verzögerung, sondern auch für den zuverlässigen Halt schwerer Transportgüter. Um ein Ab- oder Zurückprallen der gestoppten Werkstücke zu verhindern, lassen sich die Kipphebel der Stopperzylinder in ihrer hinteren Endlage einfach verriegeln. 


    P-A3P170D.pdf



  • Stoßdämpfer

    Stoßdämpfer bremsen Lasten sanft und sicher innerhalb kürzester Zeit ab, wodurch speziell im Bereich der Automatisierungstechnik wesentlich geringere Taktzeiten erzielt werden können. Viele herkömmliche Methoden kinetische Energie umzuwandeln, speziell Federn, Gummipuffer, Bremszylinder und Zylinderdämpfungen, sind bei großen Massen und höheren Geschwindigkeiten überfordert, da die Energie nicht kontinuierlich abgebaut wird. Dies hat Stoßbelastungen zur Folge. Pneumatic Division Europe - Origa Stoßdämpfer verhindern Stoßbelastungen durch sanftes und sicheres Abbremsen der Betriebslast bei kleinstmöglicher Bremskraft in kürzestmöglicher Zeit.


    P-A4P018D.pdf



  • Wartungseinheiten

    Origa Wartungseinheiten


    P-A4P006D.pdf



  • Wegeventile und Ventilinseln

    Auch die kleinsten Komponenten können entscheidend zur Effizienz und Wirtschaftlichkeit ganzer Systeme beitragen. Ventile von der Pneumatic Division Europe - Origa liefern dafür die besten Beispiele. S9 – Heavy Duty-Ventile Robust und modular: Das Design von S9-Standard und Sonderventilen weist auf Einsatzbereiche hin, die in punkto Belastung das Normalmaß überschreiten. Kongenial dazu ist die extreme Leistungsfähigkeit dieser bewährten Baureihe.
    Zuverlässig, wartungsfrei und langlebig: Die S10-Ventilbaureihe
    steht für kompakte Präzision, die noch dazu wirtschaftlich ist.


    P-A4P026D.pdf



  • Zubehör

    Das Zubehör vom Profi für den Profi

    Schnell montiert. Sicher installiert. Reichhaltiges Zubehör rundet das Programm von Pneumatic Division Europe - Origa in einem für die Praxis ganz entscheidenden Punkt perfekt ab.

    - Sperr- und Stromventile
    - Schalldämpfer
    - Druckschalter
    - Überdruck-Sicherheitsventile
    - Abschaltventile
    - Timer
    - Miniaturverschraubungen
    - Metall-Steckanschlüsse
    - Kunststoff-Steckanschlüsse
    - Verschraubungen (Fittings) und Zubehör
    - Schläuche und Zubehör
    - Schnellsteckkupplungen
    - Stecknippel und Tüllen
    - Ventile mit Handschiebehülse
    - Kugelhähne
    - Aluminium-Rollenführung
    - Stoßdämpfer


    P-A4P021D.pdf



  • Linearantriebe OSP-P

    ORIGA System Plus ist ein komplett modulares Konzept, welches die Möglichkeit bietet, pneumatische oder elektrische Antriebe mit Führungen und Steuerungsmodulen für jegliche Art von Anwendungen zu kombinieren. Die Antriebe, Kernstück des Systems, bestehend aus einem Strangpress-Aluminiumprofil mit doppelten Schwalbenschwanznuten auf drei Seiten, sind die Hauptbausteine des Systems, an die alle modularen Optionen direkt angebracht werden können.


    P-A4P011D.pdf



  • Linearantriebe OSP-L

    In seiner Standardausführung kommt der OSP-L bereits mit einer innen liegenden Gleitführung. Je nach anwendungsspezifischen Anforderungen kann der OSP-L aber auch mit der externen Gleitführung SLIDELINE oder der ebenfalls externen Kugelumlaufführung STARLINE ausgestattet werden. Wie auch schon der bewährte OSP-P zeichnet sich der neue OSP-L durch eine flache Bauweise und niedriges Gewicht aus und bietet einen installationsfreundlichen einseitigen Luftanschluss ebenso wie die optionale Integration von 3/2 Wegeventilen.


    P-A4012D.pdf



  • Linearantriebe ODS

    Die neue Baureihe elektrische Linerantriebe von Pneumatic Division Europe - Origa vereint unter dem Namen ODS - ORIGA DRIVE SYSTEM nicht nur besonders anwenderfreundliche Flexibilität hinsichtlich ihren Montage- und Anbaumöglichkeiten, sondern lässt mit ihren integrierbaren Optionen wie Endlagenschalter und -dämpfer, Wegmess- und Bremssysteme oder auch Zentralschmierung und optimierte Energiekettenmitführung keine Wünsche offen. Die Linearantriebe der Baureihe ODS sind sowohl für Spindel (Kugelgewinde- oder Trapezgewindespindel) wie auch Riemen und Linearmotorantrieb konzipiert. Damit lassen sich Anwendungen abdecken, bei denen es auf die sichere Bewegung bei großer Massen und Kräfte, aber auch auf schnelle Bewegungen und hochpräzise Positionierung ankommt.


    P-A3P172D.pdf



  • Linearantriebe P1Z

    Pneumatic Division Europe - Origa hat sein Programm an bewährten kolbenstangenlosen Pneumatikzylindern um die neue Baureihe magnetgekoppelter Zylinder P1Z erweitert. Die Baureihe enthält neben der Standardausführung mit frei drehbarem Schlitten auch eine Ausführung mit zwei parallel angeordneten Führungsstangen für verdrehgesicherten Betrieb.


    P-A4P019D.pdf



  • Linearantriebe OSP-E

    Basierend auf dem Konzept des kolbenstangenlosen Pneumatikzylinders, bewährt auf allen Weltmärkten, bietet Pneumatic Division Europe - Origa nunmehr die Komplettlösung für lineare Antriebssysteme. Entwickelt für absolute Zuverlässigkeit, hohe Laufleistungen, einfache Handhabung und optimierte Konstruktion, können mit dem ORIGA System Plus selbst schwierigste Einbausituationen bewältigt werden.


    P-A4P017D.pdf



  • Linearantriebe mit Aluminium-Rollenführungen

    Guideline Aluminium-Rollenführungen unterstützen den Bau leichtgängiger und tragfähiger Anlagen zur Montage und Automatisierung. Durch die Verwendung leichtgewichtiger Aluminiumkörper, werden die bewegten Massen reduziert, die Verfahrgeschwindigkeit erhöht und Antriebsenergie eingespart. Durch die kreuzweise Anordnung der Laufrollen, kann das System hohe Belastungen aus allen Richtungen aufnehmen. Die Möglichkeit der flexiblen Einzel- oder Doppelschienen-Anordnung eröffnet ein breites Anwendungsspektrum.


    P-A3P098D.pdf



  • Zylinder

    Hohe Leistungsdichte, hohe Lebensdauer, geringe Wartung: Die führende Qualität der Kolbenstangenzylinder von Pneumatic Division Europe - Origa ist die Folge jahrzehntelanger Praxis. Sie fördert auch die Umsetzung einsatzoptimierter Sonderlösungen. Ausgesuchte Zylinderkonzepte mit hervorragenden Laufeigenschaften prägen das Programm der Kolbenstangenzylinder von Pneumatic Division Europe - Origa. Die damit verbundenen Vorteile sind wichtige  Voraussetzungen für den reibungslosen Einsatz im Systemverbund. So wird hohe Effizienz in der modernen Automation möglich. Für höchste Effizienz sorgen Sonderlösungen, die für individuelle Projekte entwickelt werden.


    P-A4P002D.pdf



  • Stopperzylinder

    Origa Stopperzylinder bremsen schweres Fördergut nicht nur weich ab, sondern halten es auch in fester Position. Mit Varianten für horizontalen oder vertikalen Einbau sowie ihren leicht austauschbaren Industriestoßdämpfern lassen sich Origa Stopperzylinder auf die unterschiedlichsten Anwendungsanforderungen optimal anpassen. Mit ihren integrierten hydraulischen Industriestoßdämpfern sorgen Origa Stopperzylinder nicht nur für eine weiche und das Werkstück schonende Verzögerung, sondern auch für den zuverlässigen Halt schwerer Transportgüter. Um ein Ab- oder Zurückprallen der gestoppten Werkstücke zu verhindern, lassen sich die Kipphebel der Stopperzylinder in ihrer hinteren Endlage einfach verriegeln.


    P-A3P170D.pdf



  • Niederdruck

    Die Quick Coupling Division Europe (QCDE) von Parker gehört zu den führenden Lieferanten kompletter Schnell- verschlusskupplungs-Systeme für Nieder-, Mittel- und Hochdruckanwendungen. Neben den Standardserien entwickelt die QCDE zudem auch kundenspezifische Lösungen für spezielle Anforderungen.

    Die Kupplungen sind mit verschiedenen Ventilkon- struktionen (freier Durchgang, einfseitig und beidseitig absperrend sowie leckarm) und in unterschiedlichsten Materialien (Messing, Stahl, Edelstahl und Kunststoff) erhältlich. Zudem sind wir der einzige Lieferant von Schnellver- schlusskupplungen nach USP Klassifizierung VI aus POM (Polyacetal) und PSU (Polysulfon).

    Die QCDE hat Ihren Hauptsitz in Nussdorf bei Stuttgart wo auch die Niederdruck-Kupplungssysteme der Marke Rectus hergestellt werden. Am schwedischen Standort Skövde (Schweden) befindet sich zudem die Fertigung der Mittel- und Hochdruck-Schnellverschlusskupplungen der Marke TEMA.


    cat_3800_hyd_de.pdf
    cat_3800_pneu_de_2017.pdf



  • Mitteldruck

    Die Quick Coupling Division Europe (QCDE) von Parker gehört zu den führenden Lieferanten kompletter Schnell- verschlusskupplungs-Systeme für Nieder-, Mittel- und Hochdruckanwendungen. Neben den Standardserien entwickelt die QCDE zudem auch kundenspezifische Lösungen für spezielle Anforderungen.

    Die Kupplungen sind mit verschiedenen Ventilkon- struktionen (freier Durchgang, einfseitig und beidseitig absperrend sowie leckarm) und in unterschiedlichsten Materialien (Messing, Stahl, Edelstahl und Kunststoff) erhältlich. Zudem sind wir der einzige Lieferant von Schnellver- schlusskupplungen nach USP Klassifizierung VI aus POM (Polyacetal) und PSU (Polysulfon).

    Die QCDE hat Ihren Hauptsitz in Nussdorf bei Stuttgart wo auch die Niederdruck-Kupplungssysteme der Marke Rectus hergestellt werden. Am schwedischen Standort Skövde (Schweden) befindet sich zudem die Fertigung der Mittel- und Hochdruck-Schnellverschlusskupplungen der Marke TEMA.


    cat_3800_hyd_de.pdf
    cat_3800_pneu_de_2017.pdf



  • Hochdruck

    Die Quick Coupling Division Europe (QCDE) von Parker gehört zu den führenden Lieferanten kompletter Schnell- verschlusskupplungs-Systeme für Nieder-, Mittel- und Hochdruckanwendungen. Neben den Standardserien entwickelt die QCDE zudem auch kundenspezifische Lösungen für spezielle Anforderungen.

    Die Kupplungen sind mit verschiedenen Ventilkon- struktionen (freier Durchgang, einfseitig und beidseitig absperrend sowie leckarm) und in unterschiedlichsten Materialien (Messing, Stahl, Edelstahl und Kunststoff) erhältlich. Zudem sind wir der einzige Lieferant von Schnellver- schlusskupplungen nach USP Klassifizierung VI aus POM (Polyacetal) und PSU (Polysulfon).

    Die QCDE hat Ihren Hauptsitz in Nussdorf bei Stuttgart wo auch die Niederdruck-Kupplungssysteme der Marke Rectus hergestellt werden. Am schwedischen Standort Skövde (Schweden) befindet sich zudem die Fertigung der Mittel- und Hochdruck-Schnellverschlusskupplungen der Marke TEMA.


    cat_3800_hyd_de.pdf
    cat_3800_pneu_de_2017.pdf



  • Niederdruck

    Die Quick Coupling Division Europe (QCDE) von Parker gehört zu den führenden Lieferanten kompletter Schnell- verschlusskupplungs-Systeme für Nieder-, Mittel- und Hochdruckanwendungen. Neben den Standardserien entwickelt die QCDE zudem auch kundenspezifische Lösungen für spezielle Anforderungen. Die Kupplungen sind mit verschiedenen Ventilkon- struktionen (freier Durchgang, einfseitig und beidseitig absperrend sowie leckarm) und in unterschiedlichsten Materialien (Messing, Stahl, Edelstahl und Kunststoff) erhältlich. Zudem sind wir der einzige Lieferant von Schnellver- schlusskupplungen nach USP Klassifizierung VI aus POM (Polyacetal) und PSU (Polysulfon). Die QCDE hat Ihren Hauptsitz in Nussdorf bei Stuttgart wo auch die Niederdruck-Kupplungssysteme der Marke Rectus hergestellt werden. Am schwedischen Standort Skövde (Schweden) befindet sich zudem die Fertigung der Mittel- und Hochdruck-Schnellverschlusskupplungen der Marke TEMA.


    cat_3800_hyd_de.pdf
    cat_3800_pneu_de_2017.pdf



  • Mitteldruck

    Die Quick Coupling Division Europe (QCDE) von Parker gehört zu den führenden Lieferanten kompletter Schnell- verschlusskupplungs-Systeme für Nieder-, Mittel- und Hochdruckanwendungen. Neben den Standardserien entwickelt die QCDE zudem auch kundenspezifische Lösungen für spezielle Anforderungen. Die Kupplungen sind mit verschiedenen Ventilkon- struktionen (freier Durchgang, einfseitig und beidseitig absperrend sowie leckarm) und in unterschiedlichsten Materialien (Messing, Stahl, Edelstahl und Kunststoff) erhältlich. Zudem sind wir der einzige Lieferant von Schnellver- schlusskupplungen nach USP Klassifizierung VI aus POM (Polyacetal) und PSU (Polysulfon). Die QCDE hat Ihren Hauptsitz in Nussdorf bei Stuttgart wo auch die Niederdruck-Kupplungssysteme der Marke Rectus hergestellt werden. Am schwedischen Standort Skövde (Schweden) befindet sich zudem die Fertigung der Mittel- und Hochdruck-Schnellverschlusskupplungen der Marke TEMA.


    cat_3800_hyd_de.pdf
    cat_3800_pneu_de_2017.pdf



  • Hochdruck

    Die Quick Coupling Division Europe (QCDE) von Parker gehört zu den führenden Lieferanten kompletter Schnell- verschlusskupplungs-Systeme für Nieder-, Mittel- und Hochdruckanwendungen. Neben den Standardserien entwickelt die QCDE zudem auch kundenspezifische Lösungen für spezielle Anforderungen. Die Kupplungen sind mit verschiedenen Ventilkon- struktionen (freier Durchgang, einfseitig und beidseitig absperrend sowie leckarm) und in unterschiedlichsten Materialien (Messing, Stahl, Edelstahl und Kunststoff) erhältlich. Zudem sind wir der einzige Lieferant von Schnellver- schlusskupplungen nach USP Klassifizierung VI aus POM (Polyacetal) und PSU (Polysulfon). Die QCDE hat Ihren Hauptsitz in Nussdorf bei Stuttgart wo auch die Niederdruck-Kupplungssysteme der Marke Rectus hergestellt werden. Am schwedischen Standort Skövde (Schweden) befindet sich zudem die Fertigung der Mittel- und Hochdruck-Schnellverschlusskupplungen der Marke TEMA.


    cat_3800_hyd_de.pdf
    cat_3800_pneu_de_2017.pdf



  • RectuTest

    Leistungsverluste erkennen. Kosten sparen. Den wahren Verbrauch der richtigen Kostenstelle zuordnen. Mit RectuTest halten Sie Ihr Druckluftsystem unter Kontrolle.

    Technische Daten
    Gehäuse: ABS grau (IP65),
    B 80 x L 240 x H 60 mm

    Stromversorgung: 220 V/5 Watt

    Betriebstemperatur: 0°C bis 60°C

    Druckabfall: max. 0,1 bar
    (in der Düse)

    Messgenauigkeit: +/- 2,5% vom
    Messwer (Durchfluss- und Ver-
    brauchsmessung im angegebenen
    Betriebstemperatur- und Mess-
    bereich nach Tabelle).

    Zul. Betriebsdruck: max 10 bar

    Druckfestigkeit: max. 16 bar
    (ohne Messung)

    Netzwerk: beliebige Anzahl
    Messgeräte über Netzbuchse
    vernetzbar.


    cat_3800_pneu_de_2017.pdf



  • Adsorptionstrockner

    Einfach die intelligentere Lösung Vorteile: Minimale Stellfläche Service-optimierte Filterplatzierung Korrosionsgeschützte Filterverrohrung Großer freier Querschnitt Geringe Betriebskosten durch multitronic-Steuerung Anwenderfreu


    BROKEMT_01_DE.pdf



  • Adsorptionstrockner

    Der kleine Gigant... adsorbiert und regeneriert gleichzeitig Behälter aus einem Stück gefertigt separat gesteuerte Haupt- und Ausblasventile kompakte Rückschlagventilkombination selbstreinigende Siebböden auf der Nass-Seite hochwe


    BROKMT_01_DE.pdf



  • Kälte-Drucklufttrockner

    Stellen Sie die Feuchtigkeit im Druckluftsystem kalt! umweltverträglicher Kältetrockner durch das ozonunschädliche weltweit verfügbare Kältemittel R 407 C minimierte Kältemittel-Füllmenge - bis zu 65% weniger kompakte Bauweise (bis zu 30% ger


    BULAS_00_DE.pdf



  • Medizinische Luft

    Druckluft, eingesetzt als Atemluft im medizintechnischen Bereich, unterliegt besonders hohen Anforderungen. Menschen zuverlässig mit Atemluft zu versorgen, heißt ein hohes Maß an Verantwortung zu tragen. Druckluft als Atemluft, in der Anwendung für Patien


    BROBSPMT_01_DE.pdf



  • Atemluft

    Druckluft, eingesetzt als Atemluft im industriellen Bereich, bedeutet Menschen zuverlässig mit hochwertig aufbereiteter Atemluft zu versorgen. Diese Atemluft ist frei von Einflüssen aus dem Arbeitsumfeld. Wir stellen dem Markt für die Atemluftaufbereitung


    BROBSMT_01_DE.pdf



  • Elektronische Kondensatableiter

    Kompressoren erzeugen, feuchte und ölhaltige Druckluft. Im Druckluftsystem kondensiert dieser Feuchtigkeits-Ölanteil zu einem Wasser-Ölgemisch, sogenanntes Kondensat. Dieses wird druckluftverlustfrei und sicher durch füllstandsgesteuerte elektronsiche Kon


    BROED_01_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder CJ1

    Nadel-Zylinder: CJ1


    CJ1CJ1_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder CJP

    Miniatur-Zylinder: CJP


    CJPCJP_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder CJ2

    Miniatur-Zylinder: CJ2


    CJ2CJ2_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder CM2

    Druckluftzylinder: CM2


    CM2CM2_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder C85

    ISO-Zylinder: C85


    C85C85_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder C76

    Druckluftzylinder: C76


    C76C76_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder CG1

    Druckluftzylinder: CG1


    CG1CG1_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder MB

    Druckluftzylinder: MB


    MBMB_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder MB1

    Druckluft-Zylinder in Profilrohrausführung: MB1


    MB1MB1_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder CP95

    ISO/VDMA Druckluft-Zylinder: CP95


    CP95CP95_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder C95

    ISO/VDMA Druckluft-Zylinder: C95


    C95C95_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder C95 mit großer Bohrung

    ISO/VDMA Druckluft-Zylinder C95 mit großer Bohrung 


    C95-125C95-125_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder CA2

    Druckluftzylinder: CA2


    CA2CA2_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder CS1

    Druckluftzylinder: CS1


    CS1CS1_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder (Kompaktausführung) CUJ

    Miniaturzylinder für Direktmontage: CUJ


    CUJCUJ_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder (Kompaktausführung) CU

    Zylinder für Direktmontage: CU


    CUCU_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder (Kompaktausführung) C55

    Kompaktzylinder: C55


    C55C55_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder (Kompaktausführung) CQS

    Kompaktzylinder: CQS


    CQSCQS_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder (Kompaktausführung) CQM

    Kompaktzylinder mit Führungsstangen: CQM


    CQMCQM_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder (Kompaktausführung) CQ2

    Kompaktzylinder: CQ2


    CQ2CQ2_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder (Kompaktausführung) 10/11 CQ2

    Kompaktzylinder/Reinraumserie: 10/11 CQ2 


    10-11-CQ2CQ22_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder (Kompaktausführung) RQ

    Kompaktzylinder mit pneumatischer Dämpfung: RQ


    RQRQ_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder (Kompaktausführung) MU

    Flachzylinder: MU


    MUMU_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder CL

    Klemmzylinder: CL


    CLCL_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder MLGC

    Klemmzylinder mit Führung: MLGC


    MLGCMLGC_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder CNG

    Zylinder mit Feststelleinheit: CNG


    CNGCNG_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder MNB

    Zylinder mit Feststelleinheit: MNB


    MNBMNB_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder CNA

    Zylinder mit Feststelleinheit: CNA


    CNACNA_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder CNS

    Zylinder mit Feststelleinheit: CNS


    CNSCNS_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder CLS

    Verriegelungszylinder: CLS


    CLSCLS_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder CB

    Verriegelungszylinder: CB


    CBCB_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder CLQ

    Kompaktzylinder mit Feststelleinheit Doppertwirkend: CLQ


    CLQCLQ_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder RLQ

    Kompaktzylinder mit Pneumatischer Dämpfung und Feststelleinheit: RLQ


    RLQRLQ_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder MLGP

    Kompakt-Klemmzylinder mit Führung: MLGP


    MLGPMLGP_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten CXW

    Schlitteneinheit: CXW


    CXWCXW_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten CXT

    Plattformzylinder: CXT


    CXTCXT_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten MXU

    Pneumatischer Kompaktschlitten: MXU


    MXUMXU_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten MXH

    Pneumatischer Kompaktschlitten: MXH


    MXHMXH_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten MXS

    Pneumatischer Kompaktschlitten: MXS


    MXSMXS_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten MXQ

    Pneumatischer Kompaktschlitten: MXQ


    MXQMXQ_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten MXF

    Kompaktschlitten mit niedrigem Gehäusequerschnitt: MXF


    MXFMXF_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten MXW

    Pneumatischer Kompaktschlitten: MXW


    MXWMXW_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten MXP

    Pneumatischer Präzisionsschlitten: MXP


    MXPMXP_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten MXY

    Pneumatische Langhub-Schlitteneinheit: MXY


    MXYMXY_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten MXJ

    Pneumatischer Kompaktschlitten: MXJ 


    MXJ_DE.pdf



  • Führungszylinder CXSJ

    Doppelkolbenzylinder: CXSJ


    CXSJCXSJ_DE.pdf



  • Führungszylinder CXS

    Doppelkolbenzylinder: CXS


    CXSCXS_DE.pdf



  • Führungszylinder MGJ

    Miniaturzylinder mit Fürungsstangen: MGJ


    MGJMGJ_DE.pdf



  • Führungszylinder MGQ

    Kompaktzylinder mit Führung: MGQ


    MGQMGQ_DE.pdf



  • Führungszylinder MGP

    Kompaktzylinder mit Führung: MGP


    MGPMGP_DE.pdf



  • Führungszylinder MGC

    Kompaktzylinder mit Führung: MGC


    MGCMGC_DE.pdf



  • Führungszylinder MGF

    Führungstisch: MGF


    MGFMGF_DE.pdf



  • Führungszylinder MGG

    Führungszylinder: MGG


    MGGMGG_DE.pdf



  • Verdrehgesicherter Zylinder MGZ / MGZR

    Hochleistungszylinder: MGZ/MGZR


    MGZ-MGZRMGZ_MGZR_DE.pdf



  • Kolbenstangeloser Zylinder CY1

    Kolbenstangenloser Zylinder mit magnetischer Kupplung: CY1


    CY1CY1_DE.pdf



  • Kolbenstangeloser Zylinder CY3

    Kolbenstangenloser Zylinder mit magnetischer Kupplung: CY3


    CY3CY3_DE.pdf



  • Kolbenstangeloser Zylinder CY1F

    Kolbenstangenloser Zylinder mit magnetischer Kupplung Ausführung mit niedrigem Gehäusequerschnitt und Führung: CY1F


    CY1FCY1F_DE.pdf



  • Kolbenstangeloser Zylinder MY1

    Kolbenstangenloser Bandzylinder: MY1


    MY1MY1_DE.pdf



  • Kolbenstangeloser Zylinder MY2

    Kolbenstangenloser Bandzylinder: MY2


    MY2MY2_DE.pdf



  • Kolbenstangeloser Zylinder MY1_W

    Kolbenstangenloser Zylinder mit Schutzabdeckung: MY1_W


    MY1-WMY1_W_DE.pdf



  • Kolbenstangeloser Zylinder MY3

    Kolbenstangenloser Bandzylinder: MY3


    MY3MY3_DE.pdf



  • Spezialzylinder MK / MK2

    Schwenk-Klemmzylinder: MK/MK2


    MK-MK2MK_MK2_DE.pdf



  • Spezialzylinder RSQ / RSG

    Stopperzylinder: RSQ/RSG


    RSQ-RSGRSQ_RSG_DE.pdf



  • Spezialzylinder RSH / RS1H

    Stopperzylinder für schwere Lasten: RSH/RS1H


    RSH-RS1HRSH_RS1H_DE.pdf



  • Spezialzylinder CKQ / CLKQ

    Zentrier- und Klemmzylinder: CKQ/CLKQ


    CKQ-CLKQCKQ-CLKQ_DE.pdf



  • Spezialzylinder REA / REB

    Sinus-Zylinder: REA/REB


    REA-REBREA_REB_DE.pdf



  • Spezialzylinder REC

    Sinus-Zylinder: REC


    RECREC_DE.pdf



  • Spezialzylinder C...X

    Langsamlaufzylinder: C...X


    C_X_DE.pdf



  • Spezialzylinder C..Y

    Leichtlauftzylinder für gleichmäßig Hubbewegung: C..Y


    C_Y_DE.pdf



  • Spezialzylinder MTS

    Präzisionszylinder: MTS


    MTSMTS_DE.pdf



  • Spezialzylinder CJ / CG

    Zylinder aus rostfreiem Stahl: CJ / CG


    CJ-CGCJ_CG_DE.pdf



  • Spezialzylinder MQ

    Leichtlaufzylinder: MQ


    MQMQ_DE.pdf



  • Spezialzylinder RHC

    Hochleistungszylinder: RHC


    RHCRHC_DE.pdf



  • Spezialzylinder RZQ

    3-Stellungs-Zylinder: RZQ


    RZQRZQ_DE.pdf



  • Spezialzylinder MIW / MIS

    Vereinzeler: MIW/MIS


    MIW-MISMIW_MIS_DE.pdf



  • Spezialzylinder CC

    Niederdruckhydraulikeinheit: CC


    CCCC_DE.pdf



  • Zylinder für Vakuum ZCUK

    Zylinder/Direktmontage für Vakuum: ZCUK


    ZCUKZCUK_DE.pdf



  • Zylinder für Vakuum CYV

    Kolbenstangenloser Zylinder für Vakuum: CYV


    CYVCYV_DE.pdf



  • Zubehör Stossdämpfer RB

    Stossdämpfer: RB


    RB_DE.pdf



  • Zubehör Ausgleichselement J

    Ausgleichselement: J


    J_DE.pdf



  • Zubehör Signalgeber D

    Signalgeber: D


    D_DE.pdf



  • Zubehör Regulierbarer Signalgeber D-7K / D-RK

    Regulierbarer Signalgeber: D-7K/D-RK


    D-7K_D-RK_DE.pdf



  • Zubehör Universal-Signalgeber D-M9

    Universal-Signalgeber: D-M9 


    D-M9_DE.pdf



  • Schwenkantrieb mit Drehflügelantrieb CRB2

    Schwenkantrieb mit Drehflügelantrieb: CRB2


    CRB_DE.pdf



  • Schwenkantrieb mit Drehflügelantrieb CRBU2

    Schwenkantrieb mit Drehflügelantrieb: CRBU2


    CRBU_DE.pdf



  • Schwenkantrieb mit Drehflügelantrieb CRB1

    Schwenkantrieb mit Drehflügelantrieb: CRB1


    CRB_DE.pdf



  • Schwenkantrieb mit Drehflügelantrieb MSUA

    Schwenktisch: MSUA


    MSUA_DE.pdf



  • Schwenkantrieb mit Drehflügelantrieb MSUB

    Schwenktisch: MSUB


    MSUB_DE.pdf



  • Schwenkantrieb mit Zahnstange CRJ

    Miniatur-Schwenkantrieb: CRJ


    CRJ_DE.pdf



  • Schwenkantrieb mit Zahnstange CRQ2

    Kompakt-Schwenkantrieb: CRQ2


    CRQ2_DE.pdf



  • Schwenkantrieb mit Zahnstange CRA1

    Schwenkantrieb: CRA1


    CRA1_DE.pdf



  • Schwenkantrieb mit Zahnstange MSQ

    Schwenktisch/Ausführung mit Zahnstange und Ritzel: MSQ


    MSQ_DE.pdf



  • Schwenkantrieb mit Zahnstange MSZ

    3-Stellungs-Schwenktisch: MSZ 


    MSZ_DE.pdf



  • Hub-Schwenkeinheit MRQ

    Hub-Schwenkeinheit: MRQ


    MRQ_DE.pdf



  • Parallelgreifer MHZA2-6 / MHZJ2-6

    Pneumatischer Parallelgreifer: MHZA2-6/MHZJ2-6


    MHZ_DE.pdf



  • Parallelgreifer MHZ2

    Pneumatischer Parallelgreifer: MHZ2


    MHZ_DE.pdf



  • Parallelgreifer MHZL2

    Pneumatischer Parallelgreifer: MHZL2


    MHZ_DE.pdf



  • Parallelgreifer MHZJ2

    Pneumatischer Parallelgreifer: MHZJ2


    MHZ_DE.pdf



  • Parallelgreifer MHQ_2

    Pneumatischer Parallelgreifer: MHQ_2


    MHQ_DE.pdf



  • Parallelgreifer MHF2

    Pneumatischer Greifer mit niedrigem Gehäusequerschnitt: MHF2


    MHF2_DE.pdf



  • Parallelgreifer MHL2

    Pneumatischer Greifer mit großer Öffnungsweite: MHL2


    MHL2_DE.pdf



  • Parallelgreifer MHR2 / MDHR2

    Pneumatischer Greifer 2-Finger, 3-Finger: MHR2/MDHR2


    MHR2_DE.pdf



  • Parallelgreifer

    MHR3_DE.pdf



  • Parallelgreifer MHK2

    Pneumatischer 2-Finger-Greifer mit Prismenführung: MHK2


    MHK2_DE.pdf



  • Parallelgreifer MHS2

    Langhub-2-, 3-, 4- Finger-Greifer: MHS2


    MHS_DE.pdf



  • Parallelgreifer MHS3

    Langhub- 2-, 3-, 4- Finger-Greifer: MHS3


    MHS_DE.pdf



  • Parallelgreifer MHSJ3

    Langhub- 2-, 3-, 4- Finger-Greifer (mit Staubschutzabdeckung): MHSJ3


    MHS_DE.pdf



  • Parallelgreifer MHSH3

    Langhub- 2-, 3-, 4- Finger-Greifer (Durchgangsbohrung): MHSH3


    MHS_DE.pdf



  • Parallelgreifer MHSL3

    Langhub- 2-, 3-, 4- Finger-Greifer: MHSL3


    MHS_DE.pdf



  • Parallelgreifer MHS4

    Langhub- 2-, 3-, 4- Finger-Greifer: MHS4


    MHS_DE.pdf



  • Winkelgreifer MHC2

    Pneumatischer Winkel-Greifer: MHC2


    MHC2_DE.pdf



  • Winkelgreifer MHC2 / MHCA2 / MHCM2

    Pneumatischer Winkel-Greifer: MHC2/MHCA2/MHCM2


    MHCA2_M2_DE.pdf



  • Winkelgreifer MHY2

    Mit Nockenführung 180º: MHY2


    MHY2_DE.pdf



  • Winkelgreifer MHW2

    Mit Zahnstange: MHW2


    MHW2_DE.pdf



  • Winkelgreifer MHT2

    Pneumatischer Greifer mit Kniehebelgelenk: MHT2


    MHT2_DE.pdf



  • Schwenkgreifer MRHQ

    Schwenkgreifer: MRHQ


    MRHQ_DE.pdf



  • Elektrische Antriebe Einfach

    e-Kolbenloser Antrieb


    E-MY2_DE.pdf



  • Elektrische Antriebe Einfach

    Elektrozylinder


    LZ-LC3_DE.pdf



  • Elektrische Antriebe Einfach

    Elektrische Antriebe


    LX-LC6D_DE.pdf



  • Elektrische Antriebe Erweitert

    Positioniercontroller (für AC-Servomotor) und elektrische Antriebe


    LC8-LJ1-LG1-LTF_DE.pdf



  • Vakuum-Erzeuger ZM

    Vakuum-Erzeuger: ZM


    ZM_DE.pdf



  • Vakuum-Erzeuger ZU

    Vakuum-Erzeuger, Inline-Type: ZU


    ZU_DE.pdf



  • Vakuum-Erzeuger ZH

    Vakuum-Erzeuger: ZH


    ZH_DE.pdf



  • Vakuum-Erzeuger ZL

    Mehrstufen-Vakuum-Erzeuger: ZL


    ZL_DE.pdf



  • Vakuumsauger ZP

    Vakuumsauger: ZP


    ZP_DE.pdf



  • Vakuumsauger ZPT / ZPX

    Große/Hochleistungs-Ausführung: ZPT/ZPX


    ZPT_ZPX_DE.pdf



  • Vakuumsauger ZPT / ZPX

    Große Sauger mit Faltenbalg: ZPT/ZPX


    ZPT_ZPX_HB_DE.pdf



  • Vakuumsauger ZPT / ZPR

    Vakuumsauger mit Kugelgelenk: ZPT/ZPR


    ZPT_ZPR_DE.pdf



  • Wartungseinheiten / Modulbauweise AC

    Modulare Wartungseinheit, Filter/Regler/Öler: AC


    AC_DE.pdf



  • Wartungseinheiten / Modulbauweise AF

    Luftfilter: AF


    AF_DE.pdf



  • Wartungseinheiten / Modulbauweise AFM

    Mikrofilter: AFM


    AFM_DE.pdf



  • Wartungseinheiten / Modulbauweise AFD

    Submikrofilter: AFD


    AFD_DE.pdf



  • Wartungseinheiten / Modulbauweise AR

    Regler: AR


    AR_DE.pdf



  • Wartungseinheiten / Modulbauweise AR_K

    Regler mit Rückstrommechanismus: AR


    AR_K_DE.pdf



  • Wartungseinheiten / Modulbauweise AL

    Öler: AL


    AL_DE.pdf



  • Wartungseinheiten / Modulbauweise AW

    Filter Regler: AW


    AW_DE.pdf



  • Wartungseinheiten / Modulbauweise AW_K

    Filter Regler mit Rückstrommechanismus: AW


    AW_K_DE.pdf



  • Wartungseinheiten / Modulbauweise AW60

    Filter-Regler: AW60


    AW60_DE.pdf



  • Wartungseinheiten / Modulbauweise AWM

    Mikrofilter-Regler: AWM


    AWM_DE.pdf



  • Wartungseinheiten / Modulbauweise AWD

    Submikrofilter-Regler: AWD


    AWD_DE.pdf



  • Wartungseinheiten / Modulbauweise ACG/ARG/AWG

    Regler/Filterregler mit Manometer: ACG/ARG/AWG 


    ACG-ARG-AWG_DE.pdf



  • Ölereinheit AU

    Ölereinheit: AU


    AU_DE.pdf



  • Druckluft-Filter AF

    Druckluftfilter, grosser Durchfluss: AF800-900


    AF800_900_DE.pdf



  • Druckkontrolle (Regler) ARJ

    Miniatur-Regler: ARJ


    ARJ_DE.pdf



  • Druckkontrolle (Regler) AR

    Vorgesteuerter Regler: AR425 bis 925, AR435 bis 935


    AR425_435_935_DE.pdf



  • Druckkontrolle (Regler) ARM

    Druckregler in Blockbauweise: ARM


    ARM_DE.pdf



  • Druckkontrolle (Regler) ARM10/11

    Druckregler in Blockbauweise: ARM10/11


    ARM_10_11_DE.pdf



  • Druckkontrolle (Regler) ARM5

    Modulares Druckregelventil: ARM5 


    ARM5_DE.pdf



  • Druckkontrolle (Regler) ARP3000

    Direkt betätigter Präzisionsregler: ARP3000


    ARP3000_DE.pdf



  • Druckkontrolle (Regler) ARX20

    Druckregler bis zu 2 MPa: ARX20


    ARX20_DE.pdf



  • Druckkontrolle (Regler) IR

    Präzisionsregler: IR1000/2000/3000


    IR_DE.pdf



  • Druckkontrolle (Regler) IRV

    Präzisions-Vakuumregler: IRV1000/2000/3000


    IRV_DE.pdf



  • Druckkontrolle (Regler) VEX

    Präzisionsregler: VEX1_3 0-3


    VEX_DE.pdf



  • Druckkontrolle (Regler) AMR

    MR-Einheit: AMR


    AMR_DE.pdf



  • Druckkontrolle (Regler) SRF

    Druckregler für Chemikalien und Reinstmedien Teflonausführung, pneumatisch gesteuert: SRF


    SRF_DE.pdf



  • Druckkontrolle (Regler) SRP

    Präzisions-Reinraumregler: SRP


    SRP_DE.pdf



  • Druckregler / Multifunktionsventil ITV

    Kompakter elektropneumatischer Regler: ITV0000


    ITV0000_DE.pdf



  • Druckregler / Multifunktionsventil ITV

    Elektro-pneumatischer Regler: ITV1000/2000/3000


    ITV1_2_3000_DE.pdf



  • Druckregler / MultifunktionsventilI ITV

    Elektronischer Vakuum-Regler: ITV209


    ITV209_DE.pdf



  • Druckregler / Multifunktionsventil VBA

    Druckverstärker: VBA


    VBA_DE.pdf



  • Druckluftöler AL

    Druckluftöler für grossen Durchfluss: AL800/900


    AL8_900_DE.pdf



  • Druckluftöler ALF

    Druckluftöler mit Eigenversorgung: ALF400 bis 900


    ALF_DE.pdf



  • Druckluftöler ALD/ALDU

    Jet-Öler: ALD600/900

    Jet-Ölereinheit: ALDU600/900


    ALD_ALDU_DE.pdf



  • Druckluftöler ALB

    Zentralöler: ALB900


    ALB_DE.pdf



  • Manometer G

    Manometer für Standardzwecke: G_


    G_DE.pdf



  • Manometer G46E

    Manometer ölfrei/Aussenteile kupferfrei: G46E


    G46_DE.pdf



  • Manometer G46

    Manometer für Reinraum-Regler: G46-_-02-SR


    G46_SR_DE.pdf



  • Zubehör / Werkzeug MQR

    Leichtlauf-Drehdurchführung mit Metalldichtung: MQR


    MQR_DE.pdf



  • Zubehör / Werkzeug TM/TMA

    Mehrfach-Schlauchhalter: TM/TMA


    TM_TMA_DE.pdf



  • Zubehör / Werkzeug TK/TG/TKS

    Schlauchschneider: TK/TG/TKS


    TK_TG_TKS_DE.pdf



  • Zubehör / Werkzeug VMG

    Druckluft-Blaspistole: VMG


    VMG_DE.pdf



  • Nachkühler HAW

    Wassergekühlter Nachkühler: HAW


    HAW_DE.pdf



  • Lufttrockner IDG

    Membrantrockner: IDG


    IDG_DE.pdf



  • Lufttrockner IDFA

    Kältetrockner: IDFA_E 


    IDFA_DE.pdf



  • Lufttrockner AMG

    Wasserabscheider: AMG


    AMG_DE.pdf



  • Vakuumfilter ZFA

    Vakuumfilter: ZFA


    ZFA_DE.pdf



  • Vakuumfilter ZFB

    Vakuumfilter mit Steckverbindung: ZFB


    ZFB_DE.pdf



  • Vakuumfilter ZFC

    Vakuumfilter: ZFC


    ZFC_DE.pdf



  • Wasserabscheider für Vakuumsysteme AMJ

    Wasserabscheider für Vakuumsysteme: AMJ


    AMJ_DE.pdf



  • Wasserabscheider für Vakuumsysteme AMG

    Wasserabscheider: AMG


    AMG_DE.pdf



  • Filter AFF

    Hauptleitungsfilter: AFF


    AFF_DE.pdf



  • Filter AM

    Mikrofilter: AM


    AM_DE.pdf



  • Filter AMD

    Submikrofilter: AMD


    AMD_DE.pdf



  • Filter AMH

    Submikrofilter mit Vorfilter: AMH


    AMH_DE.pdf



  • Filter AME

    Supermikrofilter: AME


    AME_DE.pdf



  • Filter AMF

    Geruchsfilter: AMF


    AMF_DE.pdf



  • Filter AMP

    Filter-Schalldämpfer für Reinraum: AMP


    AMP_DE.pdf



  • Filter FQ1

    Filter für flüssige Medien, Schnelltausch Filter: FQ1


    FQ1_DE.pdf



  • Filter FN1

    Wartungsarmer Filter: FN1


    FN1_DE.pdf



  • Zubehör

    Zubehör


    related_p_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für allgemeine Anwendungen KJ

    Miniatur-Steckverbindungen: KJ


    KJ_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für allgemeine Anwendungen KJ#02

    ø2 Steckverbindungen: KJ#02


    KJ-02_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für allgemeine Anwendungen KQ2

    Steckverbindungen: KQ2


    KQ2_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für allgemeine Anwendungen KS/KX

    Drehbare Steckverbindungen: KS/KX


    KS_KX_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für allgemeine Anwendungen KM

    Steckverteiler: KM


    KM_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für allgemeine Anwendungen KF

    Klemmverbindungen: KF


    KF_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für allgemeine Anwendungen KFG

    Klemmverbindungen aus rostfreiem Stahl 316: KFG 


    KFG_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für allgemeine Anwendungen M

    Miniatur-Verschraubungen: M


    M_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für allgemeine Anwendungen H/DL/L/LL

    Metall-Verschraubung mit Feststellmutter: H/DL/L/LL


    H_DL_L_LL_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für allgemeine Anwendungen KC

    Steckverbindungen mit Absperrventil: KC


    KC_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für allgemeine Anwendungen DM

    Mehrfachkupplung: DM


    DM_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für allgemeine Anwendungen KB

    Verteilermodul: KB


    KB_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für allgemeine Anwendungen DMK

    Mehrfachkupplung mit Steckverbindung: DMK


    DMK_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für allgemeine Anwendungen KDM

    Mehrfachkupplung: KDM


    KDM_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für allgemeine Anwendungen KK

    S-Koppler: KK 


    KK_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für allgemeine Anwendungen KKH

    S-Koppler: KKH


    KKH_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für allgemeine Anwendungen KKA

    S-Koppler: KKA


    KKA_DE.pdf



  • Steckverbindungen mit Zollmass KJ

    Miniatur-Steckverbindungen: KJ


    KJ_DE.pdf



  • Steckverbindungen mit Zollmass KQ2

    Steckverbindungen: KQ2


    KQ2_DE.pdf



  • Steckverbindungen mit Zollmass KQ2 M5

    Steckverbindungen: KQ2 M5


    KQ2_m5_DE.pdf



  • Steckverbindungen mit Zollmass KS

    Drehbare Steckverbindungen: KS


    KS_DE.pdf



  • Steckverbindungen mit Zollmass KM

    Steck-Verteilerleiste: KM


    KM_INCH_DE.pdf



  • Steckverbindungen mit Zollmass KDM

    Rechteckige Mehrfachkupplung: KDM


    KDM_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für Spezialumgebungen KR

    Schwer entflammbare FR-Steckverbindung: KR


    KR_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für Spezialumgebungen KRM

    Schwer entflammbarer FR-Steckverteiler: KRM


    KRM_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für Spezialumgebungen KQG

    Steckverbindungen Rostfreier Stahl 316: KQG


    KQG_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für Spezialumgebungen KG

    Rostfreie Steckverbindungen: KG


    KG_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für Spezialumgebungen MS

    Miniatur-Verschraubungen: MS


    MS_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für Spezialumgebungen KA

    Antistatische Steckverbindungen: KA 


    KA_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für Reinräume LQ1-2

    Fluorkunststoffverbindungen für Reinraumbedingungen: LQ1-2


    LQ_DE.pdf



  • Schraub-/Steckverbindungen für Reinräume KP/KPQ/KPG

    Reinraum-Steckverbindungen: KP/KPQ/KPG


    KP_KPQ_KPG_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile SV

    5/2-, 5/3-, 2x3/2-Wege-Elektromagnetventil: SV1000/2000/3000/4000


    SV_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile SY

    5/2-, 5/3-Wege: SY3000/5000/7000/9000


    SY_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile SYJ

    4/2-, 5/2-, 5/3,-Wege-Elektromagnetventil: SYJ3000/5000/7000


    SYJ_000_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile SX

    5/2-, 5/3-Wege: SX3000/5000/7000


    SX_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile VK

    Direkt betätigtes 5/2-Wege-Elektromagnetventil: VK3000 


    VK_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile VZ

    4/2-, 5/2-, 5/3-Wege-Elektromagnetventil: VZ1000/3000/5000 


    VZ_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile VF

    5/2-Wege-Elektromagnetventil: VF1000/3000/5000 


    VF_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile VFR

    5/2-, 5/3-Wege-Pilot-Elektromagnetventil: VFR2000/3000/4000/5000/6000 


    VFR_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile VP

    ISO Standard-Elektromagnetventil : VP7-6, 7-8 


    VP7_6_8_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile VQC

    5/2-, 5/3-, 2x3/2-Wege-Magnetventil: VQC1000/2000/4000 


    VQC_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile SQ

    5/2-, 5/3-Wege-Elektromagnetventil: SQ1000/2000 


    SQ_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile VQ

    5/2-, 5/3-Wege-Elektromagnetventil: VQ0000/1000/2000 


    VQ_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile VQ

    5/2-, 5/3-Wege-Elektromagnetventil: VQ4000 


    VQ4000_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile VQ

    5/2-, 5/3-Wege-Elektromagnetventil: VQ5000 


    VQ5000_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile VQZ

    5/2-, 5/3-Wege-Elektromagnetventil: VQZ1000/2000/3000 


    VQZ_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile VQD

    4/2-Wege-Sitzventil: VQD1000 


    VQD1000_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile VFS

    5/2-, 5/3-Wege-Pilot-Elektromagnetventil: VFS1000/2000/3000/4000/5000/6000 


    VFS_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile VS

    ISO Standard-Elektromagnetventil: VS7-6/7-8 


    VS7_6_8_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile VQ

    ISO Standard-Elektromagnetventil: VQ7-6/7-8 


    VQ7_6_8_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile EVS

    Elektromagnetventil (mit M-Stecker): EVS1-01/1-02 


    EVS1_01_02_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile EX

    Serielles Übermittlungssystem : EX250-500


    EX250-500_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile EX

    Serielles Übertragungssystem: EX510 


    EX510_EXT_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile EX-SY

    Serielle Verdrahtung 5/2-, 5/3-Wege Elektromagnetventil für EX510 - SY


    EX510_SY_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile EX-SYJ

    Serielle Verdrahtung 5/2-, 5/3-Wege Elektromagnetventil für EX510 – SYJ


    EX510-SYJ_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile EX-SZ

    Serielle Verdrahtung 5/2-, 5/3-Wege Elektromagnetventil für EX510 – SZ


    EX510-SZ_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile EX-VQZ

    Serielle Verdrahtung 5/2-, 5/3-Wege Elektromagnetventil für EX510 – VQZ


    EX510-VQZ_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile EX-SY

    Serielle Verdrahtung 5/2-, 5/3-Wege Elektromagnetventil für EX510 – SY


    EX510-SY_DE.pdf



  • 5-Wege Elektromagnetventile EX-SCN1

    Serielles Übertragungssystem: EX250-SCN1 


    EX250-SCN1_DE.pdf



  • 3/2-Wege-Elektromagnetventile S

    3/2-Wege-Ventil: S070


    S070_DE.pdf



  • 3/2-Wege-Elektromagnetventile V

    3/2-Wege-Magnetventil: V100


    V100_DE.pdf



  • 3/2-Wege-Elektromagnetventile SY

    3/2-Wege-Elektromagnetventil: SY100


    SY100_DE.pdf



  • 3/2-Wege-Elektromagnetventile SYJ

    3/2-Wege-Elektromagnetventil: SYJ300/500/700


    SYJ_00_DE.pdf



  • 3/2-Wege-Elektromagnetventile VK/VKF

    3/2-Wege-Ventil: VK300/VKF300


    VK_VKF_DE.pdf



  • 3/2-Wege-Elektromagnetventile VZ

    3/2-Wege-Elektromagnetventil: VZ100/300/500


    VZ_00_DE.pdf



  • 3/2-Wege-Elektromagnetventile VT

    Direkt betätigtes 3/2-Wege-Sitzventil: VT307/317/325


    VT_DE.pdf



  • 3/2-Wege-Elektromagnetventile VP

    Pilotgesteuert 3/2-Wege-Ventil: VP300/500/700


    VP_DE.pdf



  • 3/2-Wege-Elektromagnetventile VG

    Elektromagnetisches 3/2-Wege-Sitzventil: VG342


    VG342_DE.pdf



  • 3/2-Wege-Elektromagnetventile VQ

    3/2-Wege-Elektromagnetventil: VQ100


    VQ100_DE.pdf



  • 3/2-Wege-Elektromagnetventile VQZ

    3/2-Wege-Elektromagnetventil: VQZ100/200/300


    VQZ_00_DE.pdf



  • Pneumatisch betätigte 5-Wegeventile SYA

    Pneumatisch betätigtes 5/2-, 5/3- Wege-Ventil : SYA3000/5000/7000


    SYA_DE.pdf



  • Pneumatisch betätigte 5-Wegeventile SYJA

    Pneumatisch betätigtes 4/2-, 4/3- , 5/2-, 5/3- Wege-Ventil: SYJA3000/5000/7000


    SYJA_DE.pdf



  • Pneumatisch betätigte 5-Wegeventile VZA

    Pneumatisch betätigtes 5/2-, 5/3- Wege-Ventil: VZA3000/5000


    VZA_DE.pdf



  • Pneumatisch betätigte 5-Wegeventile VFA

    Pneumatisch betätigtes 5/2-, 5/3- Wege-Ventil : VFA3000/5000


    VFA_DE.pdf



  • Pneumatisch betätigte 5-Wegeventile VFRA

    Pneumatisch betätigtes 5/2-, 5/3- Wege-Ventil : VFRA3000/4000


    VFRA_DE.pdf



  • Pneumatisch betätigte 5-Wegeventile VPA

    Pneumatisch betätigtes 5/2-, 5/3- Wege-Ventil: VPA4_50/4_70


    VPA_DE.pdf



  • Pneumatisch betätigte 5-Wegeventile VSA

    Pneumatisch betätigtes 5/2-, 5/3- Wege-Ventil: VSA4_20/4_30/4_40


    VSA_DE.pdf



  • Pneumatisch betätigte 3/2-Wegeventille SYJA

    Pneumatisch betätigtes 3/2- Wege-Ventil: SYJA300/500/700 


    SYJA_00_DE.pdf



  • Pneumatisch betätigte 3/2-Wegeventille VZA

    Pneumatisch betätigtes 3/2- Wege-Ventil: VZA300/500


    VZA_00_DE.pdf



  • Pneumatisch betätigte 3/2-Wegeventille VTA

    Pneumatisch betätigtes 3/2- Wege-Ventil: VTA301/315


    VTA_DE.pdf



  • Pneumatisch betätigte 3/2-Wegeventille VGA

    Pneumatisch betätigtes 3/2- Wege-Ventil: VGA342


    VGA342_DE.pdf



  • Pneumatisch betätigte 3/2-Wegeventille VPA

    Pneumatisch betätigtes 3/2- Wege-Ventil: VPA300/500/700


    VPA_00_DE.pdf



  • Pneumatisch betätigte 3/2-Wegeventille VPA

    Pneumatisch betätigtes 3/2- Wege-Ventil: VPA3145/3165/3185


    VPA3_5_DE.pdf



  • Druckluftsystemausrüstung VM

    Mechanisches Ventil: VM


    VM_DE.pdf



  • Druckluftsystemausrüstung VM

    Mechanisches 5/2-Wege-Ventil/Metallschieber: VM400


    VZM_DE.pdf



  • Druckluftsystemausrüstung VFM

    Mechanisches 5/2-Wege-Ventil/Weichdichtender Schieber: VFM300


    VFM_DE.pdf



  • Druckluftsystemausrüstung VM

    Mechanische 3/2-Wege-Ventil: VM800


    VM800_DE.pdf



  • Druckluftsystemausrüstung VR

    Relaisventil: VR 


    VR4151_2_DE.pdf



  • Druckluftsystemausrüstung VR

    ODER-Ventil: VR 


    VR1210_DE.pdf



  • Druckluftsystemausrüstung VR

    Zeitverzögerungsventil: VR 


    VR2110_DE.pdf



  • Druckluftsystemausrüstung VR

    Pneumatischer: VR 


    VR310_0_DE.pdf



  • Druckluftsystemausrüstung VH

    Handventil: VH 


    VH_DE.pdf



  • Druckluftsystemausrüstung VHK

    Handabsperrventil: VHK 


    VHK_DE.pdf



  • Druckluftsystemausrüstung VHS

    3/2-Wege-Restdruckablass-Handventil: VHS 


    VHS_DE.pdf



  • Druckluftsystemausrüstung VR51

    Zweihandsteuerventil: VR51


    VR51_DE.pdf



  • Prozessventile VX

    Direktbetätigtes 2/2-Wege-Elektromagnetventil: VX21/22/23


    VX21_22_23_DE.pdf



  • Prozessventile VXD

    Pilotgesteuertes 2/2-Wege-Elektromagnetventil: VXD21/22/23


    VXD_DE.pdf



  • Prozessventile VX

    Direktbetätigtes 3/2-Wege-Elektromagnetventil: VX31/32/33


    VX31_32_33_DE.pdf



  • Prozessventile VXA

    Pneumatisch betätigtes 2/2-Wege-Ventil: VXA21/22, VXA31, 32


    VXA_DE.pdf



  • Prozessventile VXZ

    Pilotgesteuertes 2/2-Wege-Elektromagnetventil Ohne Mindestdruck: VXZ22/23


    VXZ_DE.pdf



  • Prozessventile VXH

    Pilotgesteuertes 2/2-Wege-Elektromagnetventil für hohen Druck (Membranausführung): VXH22


    VXH_DE.pdf



  • Prozessventile VNA

    2/2-Wege-Prozessventil: VNA


    VNA_DE.pdf



  • Prozessventile VNB

    2/2-Wege-Prozessventil zur Durchflussregelung: VNB


    VNB_DE.pdf



  • Prozessventile VNC

    Ventil für Kühlmittel: VNC


    VNC_DE.pdf



  • Prozessventile VNH

    Ventile für Kühlungsmittel mit hohen Drücken: VNH


    VNH_DE.pdf



  • Prozessventile VND

    2/2- Wege-Ventil für Dampf: VND


    VND_DE.pdf



  • Prozessventile VQ

    Pilotgesteuerte 2/2-Wege-Elektromagnetventil: VQ20, 30


    VQ20_30_DE.pdf



  • Prozessventile VDW

    Kompaktes, direktbetätigtes 2/2-, 3/2- Wege-Elektromagnetventil: VDW10/20/30/200/300


    VDW_DE.pdf



  • Prozessventile VCH

    Pneumatik-Komponenten für Hochdruckanwendungen (5 Mpa): VCH


    VCH_DE.pdf



  • Prozessventile VCW

    Direktbetätigtes 2/2-Wege-Elektromagnetventil für Wasser: VCW20/30/40


    VCW_DE.pdf



  • Prozessventile VCA

    Direktbetätigtes 2/2- Wege-Elektromagnetventil für Luft: VCA20/30/40


    VCA_DE.pdf



  • Prozessventile VCB

    Direktbetätigtes 2/2-Wege-Elektromagnetventil für Heißwasser: VCB20/30/40


    VCB_DE.pdf



  • Prozessventile VCL

    Direktbetätigtes 2/2-Wege-Elektromagnetventil für Öl: VCL20/30/40


    VCL_DE.pdf



  • Prozessventile VCS

    Direktbetätigtes 2/2-Wege-Elektromagnetventil für Dampf: VCS20/30/40


    VCS_DE.pdf



  • Prozessventile LV

    Reinstmedien-Ventil für Chemikalien: LV


    LV_DE.pdf



  • Prozessventile LVM

    2/2- und 3/2-Wege-Magnetventil: LVM 


    LVM_DE.pdf



  • Prozessventile PA/PAX/PB

    Prozesspumpe: PA3000/5000/PAX1000/PB1000


    PA_PAX_PB_DE.pdf



  • Prozessventile PA331

    Prozesspumpe. Fluorkautschuk-Ausführung: PA331


    PA331_DE.pdf



  • Prozessventile PAF

    Prozesspumpe: PAF3000 


    PAF3000_DE.pdf



  • Prozessventile IP8000

    Elektro-pneumatischer Stellungsregler: IP8000


    IP8000_DE.pdf



  • Hochleistungsventile/ Schalldämpfer VEX1

    Hochleistungsventil: VEX1


    VEX1_DE.pdf



  • Hochleistungsventile/ Schalldämpfer VEX3

    3/2-Wege-Hochleistungsventil: VEX3


    VEX3_DE.pdf



  • Hochleistungsventile/ Schalldämpfer VEX5

    Economy-Ventil: VEX5


    VEX5_DE.pdf



  • Hochleistungsventile/ Schalldämpfer AN

    Schalldämpfer: AN


    AN_DE.pdf



  • Hochleistungsventile/ Schalldämpfer ANA1, ANB1

    Hochleistungs-Schalldämpfer: ANA1, ANB1


    ANA1_ANB1_DE.pdf



  • Hochleistungsventile/ Schalldämpfer AMC

    Filter Schalldämpfer: AMC


    AMC_DE.pdf



  • Hochleistungsventile/ Schalldämpfer AMP

    Filter Schalldämpfer für Reinraum: AMP


    AMP_DE.pdf



  • Vakuummodule ZX

    Vakuummodule: ZX 


    ZX_DE.pdf



  • Vakuummodule ZR

    Großes Vakuummodul: ZR


    ZR_DE.pdf



  • Drosselrückschlagventil mit Steckverbindungen AS-F

    Drosselrückschlagventil mit Steckverbindungen AS12_1F to 42_1F / AS13_1F to 43_1F


    AS12_1F_DE.pdf



  • Drosselrückschlagventil mit Steckverbindungen AS-F

    Drosselrückschlagventil mit Steckverbindungen: AS1001F bis 4001F


    AS1001F_DE.pdf



  • Drosselrückschlagventil mit Steckverbindungen AS-F

    Drosselrückschlagventil mit Steckverbindungen: AS12_1 bis 42_1F


    AS12_1_DE.pdf



  • Drosselrückschlagventil mit Steckverbindungen AS-02

    Ø2 Schlauch-Serie: AS#02


    AS-02_DE.pdf



  • Drosselrückschlagventil mit Steckverbindungen ASD

    Doppel-Drosselrückschlagventile mit Steckverbindungen: ASD


    ASD_DE.pdf



  • Standard-Drosselrückschlagventil AS

    Standard Drosselrückschlagventil : AS1200 bis 4200


    AS1200_DE.pdf



  • Standard-Drosselrückschlagventil AS

    Standard-Drosselrückschlagventil: AS1000 bis 5000


    AS1000_DE.pdf



  • Standard-Drosselrückschlagventil AS

    Standard-Drosselrückschlagventil: AS420 bis 900


    AS420_DE.pdf



  • Standard-Drosselrückschlagventil AS

    Standard-Drosselrückschlagventil : AS3500


    AS3500_DE.pdf



  • Drosselrückschlagventil mit Restluft-Ablassventil AS-FE

    Drosselrückschlagventil mit Handentlüftung: AS22_1FE to 42_1FE / AS23_1FE to 43_1FE


    as_fe_DE.pdf



  • Drosselrückschlagventil mit Restluft-Ablassventil AS

    Drosselrückschlagventil mit Restluft-Ablassventil: AS2000E bis 4000E


    AS2000E_DE.pdf



  • Drosselrückschlagventil aus Edelstahl AS

    Drosselrückschlagventil mit Handentlüftung: AS12_FG bis 42_FG


    AS12_FG_DE.pdf



  • Drosselrückschlagventil aus Edelstahl AS-FG

    Drosselrückschlagventil mit Steckverbindung: AS-FG


    AS_FG_DE.pdf



  • Drosselrückschlagventil aus Edelstahl ASD-FG

    Doppel-Drosselrückschlagventil mit Steckverbindung: ASD-FG


    ASD_FG_DE.pdf



  • Drosselrückschlagventil aus Edelstahl ASG

    Drosselrückschlagventil aus rostfreiem Stahl (Winkelausführung): ASG 


    ASG_DE.pdf



  • Drosselrückschlagventil für Low-Speed-Zylinder AS-FM

    Drosselrückschlagventil mit Langsamlauf Zylinder: AS12_1FM bis 22_FM / AS13_1FM bis 23_1FM


    AS12_FM_DE.pdf



  • Drosselrückschlagventil für Low-Speed-Zylinder AS-0M

    Drosselrückschlagventil mit Langsamlauf Zylinder: AS12_0M bis 22_0M


    AS12_0M_DE.pdf



  • Drosselrückschlagventil für Low-Speed-Zylinder AS-FM

    Drosselrückschlagventil für Langsamlauf Zylinder: AS-FM


    AS_FM_DE.pdf



  • Drosselrückschlagventil für Low-Speed-Zylinder ASD-FM

    Drosselrückschlagventil für Langsamlauf Zylinder: ASD-FM


    ASD_FM_DE.pdf



  • Drosselrückschlagventil mit Pilotventil ASP

    Drosselrückschlagventil entsperrbar: ASP


    ASP_DE.pdf



  • Drosselrückschlagventil für Reinraum AS-FPQ/FPG

    Drosselrückschlagventil für Reinraum: AS-FPQ/FPG


    AS_FPQ_DE.pdf



  • Zuluftgesteuertes Ventil mit Schalldämpfer ASN2

    Zuluftgesteuertes Ventil mit Schalldämpfer: ASN2


    ASN_DE.pdf



  • Schnellentlüftungsventil AQ

    Schnellentlüftungsventil: AQ1500/1510


    AQ1_DE.pdf



  • Schnellentlüftungsventil AQ

    Schnellentlüftungsventil: AQ2000 bis 5000


    AQ2_DE.pdf



  • Schnellentlüftungsventil AQ

    Schnellentlüftungsventil mit Steckverbindung: AQ240F/340F


    AQ24_DE.pdf



  • Drosselentlüftungsventil ASV

    Drossel-Entlüftungsventil: ASV


    ASV_DE.pdf



  • Rückschlagventil AK

    Rückschlagventil: AK


    AK_DE.pdf



  • Rückschlagventil AKH/AKB

    Rückschlagventil mit Steckverbindung: AKH/AKB


    AKH_AKB_DE.pdf



  • Startsicherheitsventil ASS

    Soft-Start-Ventil: ASS100 bis 600


    ASS100_DE.pdf



  • Startsicherheitsventil ASS

    Soft-Start-Ventil: ASS110, 310


    ASS_DE.pdf



  • Drucklufteinsparungsventil ASR/ASQ

    Drucklufteinsparungsventil: ASR/ASQ


    ASR-ASQ_DE.pdf



  • Softstartventil AV

    Softstart-Ventil: AV


    AV_DE.pdf



  • Elektronische Druckschalter PSE

    Präzisions-Drucksensor: PSE510


    PSE510_DE.pdf



  • Elektronische Druckschalter PSE

    Drucksensor-Kontroller mit mehreren Sensor-Eingängen: PSE200/530


    PSE200_530_DE.pdf



  • Elektronische Druckschalter PSE

    Digitaler Präzisions-Drucksensor mit 2-farbigem separatem Display: PSE 540/560/300


    PSE540_560_300_DE.pdf



  • Elektronische Druckschalter PSE

    Sensor für geringen Differenzdruck: PSE550/300


    PSE550_300_DE.pdf



  • Elektronische Druckschalter ZSE/ISE

    Digitaler Präzisions-Druckschalter mit 2-farbigem Display: ZSE30/ISE30


    ZSE30_ISE30_DE.pdf



  • Elektronische Druckschalter ZSE/ISE

    Digitaler Druckschalter mit Hintergrundbeleuchtung: ZSE4B/ISE4B


    ZSE4B_ISE4B_DE.pdf



  • Elektronische Druckschalter ZSE/ISE

    Staub-/spritzwassergeschützter digitaler Druckschalter: ZSE4_D/ISE4_D


    ZSE4D_ISE4D_DE.pdf



  • Elektronische Druckschalter ZSE/ISE

    Digitaler Präzisions-Druckschalter: ZSE40/ISE40


    ZSE40_ISE40_DE.pdf



  • Elektronische Druckschalter ZSE/ISE

    Digitaler Präzisions-Druckschalter für vielfältige Medien: ZSE50-60/ISE50-60


    ZSEISE5060_DE.pdf



  • Elektronische Druckschalter ZSE/ISE

    Kompakt-Druckschalter: ZSE1/ISE1


    ZSE1_ISE1_DE.pdf



  • Elektronische Druckschalter ZSE/ISE

    Kompakt-Druckschalter: ZSE2/ISE2


    ZSE2_ISE2_DE.pdf



  • Elektronische Druckschalter ZSE/ISE

    Digitaler Druckschalter mit LCD-Anzeige: ZSE3/ISE3


    ZSE3_ISE3_DE.pdf



  • Elektronische Druckschalter ISE

    Digitaler Druckschalter mit 2-Farben-Display: ISE70/75/75H


    ISE70-75_DE.pdf



  • Elektronische Druckschalter PS

    Elektronischer Druckschalter: PS1000/PS1100


    PS1000_1100_DE.pdf



  • Elektronische Druckschalter ISA

    Luftsensor zur Werkstückerkennung: ISA2


    ISA2_DE.pdf



  • Mechanische Druckschalter IS

    Mechanischer Druckschalter: IS1000


    IS1000_DE.pdf



  • Mechanische Druckschalter IS

    Pneumatischer Druckschalter: IS3000


    IS3000_DE.pdf



  • Mechanische Druckschalter ZSM

    Vakuumschalter/Membranausführung: ZSM1-115/121


    ZSM_DE.pdf



  • Elektronische Durchflussschalter PF2A

    Digitaler Durchfluss-Schalter für Luft: PF2A


    PF2A_DE.pdf



  • Elektronische Durchflussschalter PF2W

    Digitaler Durchfluss-Schalter für Wasser: PF2W


    PF2W_DE.pdf



  • Elektronische Durchflussschalter PF2D

    Digitaler Durchfluss-Schalter für Deionat und Chemikalien: PF2D


    PF2D_DE.pdf



  • Elektronische Durchflussschalter PF2

    Digitaler Durchfluss-Schalter: PF2#200


    PF2-200_DE.pdf



  • Durchflusschalter/Membranausführung IFW5

    Durchfluss-Schalter/Membranausführung: IFW5


    IFW5_DE.pdf



  • Durchflusschalter/Paddelausführung IF3

    Durchfluss-Schalter/ Schaufelausführung: IF3


    IF3_DE.pdf



  • Schläuche TU/M

    ø2 Polyurethan Schlauch: TU/M


    TU-M_DE.pdf



  • Schläuche T/TIA

    Nylon Schlauch: T/TIA


    T_TIA_DE.pdf



  • Schläuche TS/TISA

    Weichnylon-Schlauch: TS/TISA


    TS_TISA_DE.pdf



  • Schläuche TU/TIUB

    Polyurethan-Schlauch: TU/TIUB


    TU_TIUB_DE.pdf



  • Schläuche TU

    Polyurethan-Schläuche: TU 


    TU_EXT_DE.pdf



  • Schläuche TUS

    Weichpolyurethan-Schlauch: TUS


    TUS_DE.pdf



  • Schläuche TUH

    Hartpolyurethan-Schlauch: TUH


    TUH_DE.pdf



  • Schläuche TH

    FEP-Schlauch (Fluorpolymer): TH


    TH_DE.pdf



  • Schläuche TCU

    Polyurethan-Spiralschlauch: TCU


    TCU_DE.pdf



  • Schläuche TFU

    Polyurethan-Flachschlauch: TFU


    TFU_DE.pdf



  • Schläuche TRS

    Weichnylon-Schlauch, schwer entflammbar: TRS


    TRS_DE.pdf



  • Schläuche TRB/TRBU

    Doppelwandiger Schlauch, schwer entflammbar: TRB/TRBU


    TRB_TRBU_DE.pdf



  • Schläuche TA

    Antistatischer Schlauch: TA_


    TA_DE.pdf



  • Schläuche TL/TIL

    Fluorkunststoff-Schlauch: TL/TIL


    TL_TI_DE.pdf



  • Schläuche für Reinräume TPH

    Reinraum-Schläuche: TPH


    TPH_DE.pdf



  • Schläuche für Reinräume TPS

    Reinraum-Schläuche: TPS


    TPS_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder CJ1

    Nadel-Zylinder: CJ1


    CJ1CJ1_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder CJP

    Miniatur-Zylinder: CJP


    CJPCJP_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder CJ2

    Miniatur-Zylinder: CJ2


    CJ2CJ2_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder CM2

    Druckluftzylinder: CM2


    CM2CM2_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder C85

    ISO-Zylinder: C85


    C85C85_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder C76

    Druckluftzylinder: C76


    C76C76_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder CG1

    Druckluftzylinder: CG1


    CG1CG1_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder MB

    Druckluftzylinder: MB


    MBMB_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder MB1

    Druckluft-Zylinder in Profilrohrausführung: MB1


    MB1MB1_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder CP95

    ISO/VDMA Druckluft-Zylinder: CP95


    CP95CP95_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder C95

    ISO/VDMA Druckluft-Zylinder: C95


    C95C95_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder C95

    ISO/VDMA Druckluft-Zylinder C95 mit großer Bohrung 


    C95-125C95-125_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder CA2

    Druckluftzylinder: CA2


    CA2CA2_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder CS1

    Druckluftzylinder: CS1


    CS1CS1_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder (Kompaktausführung) CUJ

    Miniaturzylinder für Direktmontage: CUJ


    CUJCUJ_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder (Kompaktausführung) CU

    Zylinder für Direktmontage: CU


    CUCU_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder (Kompaktausführung) C55

    Kompaktzylinder: C55


    C55C55_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder (Kompaktausführung) CQS

    Kompaktzylinder: CQS


    CQSCQS_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder (Kompaktausführung) CQM

    Kompaktzylinder mit Führungsstangen: CQM


    CQMCQM_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder (Kompaktausführung) CQ2

    Kompaktzylinder: CQ2


    CQ2CQ2_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder (Kompaktausführung) 10/11 CQ2

    Kompaktzylinder/Reinraumserie: 10/11 CQ2 


    10-11-CQ2CQ22_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder (Kompaktausführung) RQ

    Kompaktzylinder mit pneumatischer Dämpfung: RQ


    RQRQ_DE.pdf



  • Standard-Druckluftzylinder (Kompaktausführung) MU

    Flachzylinder: MU


    MUMU_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder CL

    Klemmzylinder: CL


    CLCL_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder MLGC

    Klemmzylinder mit Führung: MLGC


    MLGCMLGC_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder CNG

    Zylinder mit Feststelleinheit: CNG


    CNGCNG_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder MNB

    Zylinder mit Feststelleinheit: MNB


    MNBMNB_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder CNA

    Zylinder mit Feststelleinheit: CNA


    CNACNA_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder CNS

    Zylinder mit Feststelleinheit: CNS


    CNSCNS_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder CLS

    Verriegelungszylinder: CLS


    CLSCLS_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder CB

    Verriegelungszylinder: CB


    CBCB_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder CLQ

    Kompaktzylinder mit Feststelleinheit Doppertwirkend: CLQ


    CLQCLQ_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder RLQ

    Kompaktzylinder mit Pneumatischer Dämpfung und Feststelleinheit: RLQ


    RLQRLQ_DE.pdf



  • Verriegelungszylinder MLGP

    Kompakt-Klemmzylinder mit Führung: MLGP


    MLGPMLGP_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten CXW

    Schlitteneinheit: CXW


    CXWCXW_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten CXT

    Plattformzylinder: CXT


    CXTCXT_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten MXU

    Pneumatischer Kompaktschlitten: MXU


    MXUMXU_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten MXH

    Pneumatischer Kompaktschlitten: MXH


    MXHMXH_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten MXS

    Pneumatischer Kompaktschlitten: MXS


    MXSMXS_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten MXQ

    Pneumatischer Kompaktschlitten: MXQ


    MXQMXQ_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten MXF

    Kompaktschlitten mit niedrigem Gehäusequerschnitt: MXF


    MXFMXF_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten MXW

    Pneumatischer Kompaktschlitten: MXW


    MXWMXW_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten MXP

    Pneumatischer Präzisionsschlitten: MXP


    MXPMXP_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten MXY

    Pneumatische Langhub-Schlitteneinheit: MXY


    MXYMXY_DE.pdf



  • Zylinder mit Schlitten MXJ

    Pneumatischer Kompaktschlitten: MXJ 


    MXJMXJ_DE.pdf



  • Führungszylinder CXSJ

    Doppelkolbenzylinder: CXSJ


    CXSJCXSJ_DE.pdf



  • Führungszylinder CXS

    Doppelkolbenzylinder: CXS


    CXSCXS_DE.pdf



  • Führungszylinder MGJ

    Miniaturzylinder mit Fürungsstangen: MGJ


    MGJMGJ_DE.pdf



  • Führungszylinder MGQ

    Kompaktzylinder mit Führung: MGQ


    MGQMGQ_DE.pdf



  • Führungszylinder MGP

    Kompaktzylinder mit Führung: MGP


    MGPMGP_DE.pdf



  • Führungszylinder MGC

    Kompaktzylinder mit Führung: MGC


    MGCMGC_DE.pdf



  • Führungszylinder MGF

    Führungstisch: MGF


    MGFMGF_DE.pdf



  • Führungszylinder MGG

    Führungszylinder: MGG


    MGGMGG_DE.pdf



  • Verdrehgesicherter Zylinder MGZ / MGZR

    Hochleistungszylinder: MGZ/MGZR


    MGZ-MGZRMGZ_MGZR_DE.pdf



  • Kolbenstangeloser Zylinder CY1

    Kolbenstangenloser Zylinder mit magnetischer Kupplung: CY1


    CY1CY1_DE.pdf



  • Kolbenstangeloser Zylinder CY3

    Kolbenstangenloser Zylinder mit magnetischer Kupplung: CY3


    CY3CY3_DE.pdf



  • Kolbenstangeloser Zylinder CY1F

    Kolbenstangenloser Zylinder mit magnetischer Kupplung Ausführung mit niedrigem Gehäusequerschnitt und Führung: CY1F


    CY1FCY1F_DE.pdf



  • Kolbenstangeloser Zylinder MY1

    Kolbenstangenloser Bandzylinder: MY1


    MY1MY1_DE.pdf



  • Kolbenstangeloser Zylinder MY2

    Kolbenstangenloser Bandzylinder: MY2


    MY2MY2_DE.pdf



  • Kolbenstangeloser Zylinder MY1_W

    Kolbenstangenloser Zylinder mit Schutzabdeckung: MY1_W


    MY1-WMY1_W_DE.pdf



  • Kolbenstangeloser Zylinder MY3

    Kolbenstangenloser Bandzylinder: MY3


    MY3MY3_DE.pdf



  • Spezialzylinder MK / MK2

    Schwenk-Klemmzylinder: MK/MK2


    MK-MK2MK_MK2_DE.pdf



  • Spezialzylinder RSQ / RSG

    Stopperzylinder: RSQ/RSG


    RSQ-RSGRSQ_RSG_DE.pdf



  • Spezialzylinder RSH / RS1H

    Stopperzylinder für schwere Lasten: RSH/RS1H


    RSH-RS1HRSH_RS1H_DE.pdf



  • Spezialzylinder CKQ / CLKQ

    Zentrier- und Klemmzylinder: CKQ/CLKQ


    CKQ-CLKQCKQ-CLKQ_DE.pdf



  • Spezialzylinder REA / REB

    Sinus-Zylinder: REA/REB


    REA-REBREA_REB_DE.pdf



  • Spezialzylinder REC

    Sinus-Zylinder: REC


    RECREC_DE.pdf



  • Spezialzylinder C...X

    Langsamlaufzylinder: C...X


    C_X_DE.pdf



  • Spezialzylinder C..Y

    Leichtlauftzylinder für gleichmäßig Hubbewegung: C..Y


    C_Y_DE.pdf



  • Spezialzylinder MTS

    Präzisionszylinder: MTS


    MTSMTS_DE.pdf



  • Spezialzylinder CJ / CG

    Zylinder aus rostfreiem Stahl: CJ/CG


    CJ-CGCJ_CG_DE.pdf



  • Spezialzylinder MQ

    Leichtlaufzylinder: MQ


    MQMQ_DE.pdf



  • Spezialzylinder RHC

    Hochleistungszylinder: RHC


    RHCRHC_DE.pdf



  • Spezialzylinder RZQ

    3-Stellungs-Zylinder: RZQ


    RZQRZQ_DE.pdf



  • Spezialzylinder MIW / MIS

    Vereinzeler: MIW/MIS


    MIW-MISMIW_MIS_DE.pdf



  • Spezialzylinder CC

    Niederdruckhydraulikeinheit: CC


    CCCC_DE.pdf



  • Zylinder für Vakuum ZCUK

    Zylinder/Direktmontage für Vakuum: ZCUK


    ZCUKZCUK_DE.pdf



  • Zylinder für Vakuum CYV

    Kolbenstangenloser Zylinder für Vakuum: CYV


    CYVCYV_DE.pdf



  • Zubehör- und Armaturenprogramm Comfort
    Das REHAU Armaturenprogramm bietet für jeden Anwendungsbereich die passende Lösung. Funktion und Ergonomie der Armaturen und Regner sind optimal auf die Anforderungen der Gartenarbeit abgestimmt. So sorgen Lamellengriffe und Softeinlagen für ein bequemes und einfaches Arbeiten auch bei längerem Gebrauch. Alle Armaturen lassen sich zudem durch das „Steck-Klick-System“ leicht miteinander verbinden und sind kompatibel mit allen am Markt gängigen Stecksystemen. Für alle Armaturentypen sind die passenden Anschlussarmaturen, Gießbrausen , Gießstäbe und Regner erhältlich.
    10G700.pdf



  • Aus Freude am Garten. Schläuche, Armaturen und Zubehör für die Bewässerung

    Das REHAU Gartentechnikprogramm bietet eine Vielzahl an Produkten sowohl für den Hobby-Gärtner, als auch für Profis und Gartencenter.

    Die Gartenschläuche, Armaturen und das Zubehör bestechen durch Qualität, Vielfalt und individuelles Design.

    REHAU Gartenschläuche tragen zudem das Prädikat "Made in Germany".


    VKU_Gartentechnikkatalog_2013.pdf



  • Niederdruck-Kupplungen

    Colder Products Company ist führender Hersteller von Schnellverschluss-Kupplungen und Fittings für die Industrie, Biopharmazie, Medizin und Chemie. Colder’s innovative Kupplungs- und Verbindungstechnologie ermöglicht in einem breiten Anwendungsspektrum ein schnelles und sicheres Verbinden und Trennen flexibler Schläuche, bietet erhöhte Sicherheit und vermeidet zeitraubendes Reinigen.

    Unsere Produkte sind auf einfaches Handling und unkomplizierte Wartung ausgerichtet und bieten mit einem einzigen Klick sowohl Qualität wie auch Wirtschaftlichkeit. Der Schwerpunkt liegt auf dem Design und der Herstellung von neuen, einzigartigen Produkten, die auf die Bedürfnisse einzelner Marktsegmente abzielen. Unser Markt ist sehr vielfältig und nicht auf konventionelle Verbindungsmöglichkeiten ausgerichtet. Eine bedeutende Anzahlvon Colder Produkten werden speziell für Kundenanwendungen hergestellt und nach individuellen Kundenwünschen entwickelt


    colder_products_company_catalog_8x11.pdf



  • Tempergussfittings
    Tempergussfittings sind aufgrund ihrer langen Geschichte und Tradition die weit verbreitetsten Rohrverbindungsteile. Die fortdauernde Beliebtheit diese Produktes ist auf seine Langlebigkeit und Belastbarkeit zurückzuführen. Der Werkstoff mit seiner hohen
    Technischer_Katalog-Tempergussfittings.pdf



  • Wellschläuche

    Das Ausgangsmaterial für HYDRA®-Wellschläuche sind entweder nahtlose oder längsgeschweißte, dünnwandige Rohre, in die durch Spezialwerkzeuge mechanisch oder hydraulisch Wellen geformt werden.

    Wellschläuche sind absolut dicht und werden zum Leiten von Flüssigkeiten und Gasen unter Druck oder als Vakuumleitung eingesetzt. Wellschläuche kommen als preiswertes, flexibles Verbindungselement, als Abfüllschlauch und zur Aufnahme von Bewegungen, Wärmedehnungen oder Schwingungen zur Anwendung.

    Speziell mit PTFE ausgekleidete Wellschläuche werden bei besonders aggressiven Medien eingesetzt.


    standardprogramm_wellschlaeuche_1351de_2_05_14_10.pdf



  • NORMACLAMP Schlauchschellen TORRO

    Schneckengewindeschelle nach DIN 3017
    Die NORMACLAMP® TORRO® ist eine Mehrbereichsschlauchschelle, besonders geeignet für Anwendungen mit hoher mechanischer Belastung. Mit hoher Zugfestigkeit, hohem Bruchdrehmoment und gleichmäßiger Spannkraftverteilung sowie ihrem ständig weiterentwickelten Design setzt sie nach wie vor den Maßstab für die moderne Schellenkonstruktion. Das wohl charakteristischste Merkmal der NORMACLAMP® TORRO® ist ihr asymetrisches Gehäuse, daran kann man eine echte TORRO® sofort erkennen.

    Vorteile auf einen Blick
    • Mehrbereichsschlauchschelle
    • Material W1, W2, W3, W4, W5
    • Zukünftig keine Verwendung von Chrom VI für die Beschichtung
    • Spannbereiche nach DIN 3017: 8-16 mm bis 140-160 mm
    • Größere Durchmesser auf Anfrage


    NORMACLAMP_Torro_de.pdf



  • NORMACLAMP Schlauchschellen S / SP / SPGU

    Schlauchschellen (NORMACLAMP® S) nach DIN 3017
    Spannschellen (NORMACLAMP® SP) nach DIN 3016
    Die zweiteilige Variante empfiehlt sich bei extrem hoher Druck- und Zugbelastung. Ab 9mm Bandbreite kann die Spannschelle zudem auch mit einem Gummiprofil zur Vibrationsdämpfung und zum Schutz vor Kriechwasser ausgerüstet werden (NORMACLAMP® SPGU).


    NORMACLAMP_S-SP_de.pdf



  • NORMACLAMP Schlauchschellen GBS

    NORMACLAMP® GBS Gelenkbolzenschellen nach DIN 3017 sind besonders zur Befestigung von Saug- und Druckluftschläuchen mit hohen Shorehärten oder mit Kunststoff- oder Stahleinlagen geeignet. 


    NORMACLAMP_GBS_de.pdf



  • NORMACLAMP Schlauchschellen Sortimente

    Serien:

    - TORRO

    - COBRA


    Norma_Torro_Ass.pdf
    Norma_Torro_Dispenser.pdf



  • NORMACONNECT Rohrverbindungen FGR

    Die NORMACONNECT® Rohrkupplung ist die wirtschaftlichste Alternative zu konventionellen Rohrverbindungstechniken für Kunststoff- und Metallrohre. Alle glattendigen Rohre können mit wenigen Handgriffen verbunden werden. Die montagefertig angelieferte Kupplung wird über die Rohrenden geschoben, vermittelt und in eine beliebige radiale Montageposition gedreht. Ein wechselseitiger Anzug der beiden Schrabuen mit einem Drehmomentschlüssel genügt zur sicheren Montage.

    Die Dichtzuverlässigkeit ist auch bei leichten Achsversätzen, Auswinkelungen und sogar bei Rohrabständen bis zu 35mm (vgl. Tabellen) gewährleistet.
    auftretende Vibrationen und Körperschall werden deutlich gedämpft.
    Wirtschaftlichkeit: kurze Montagearbeiten, keine Richt- bzw. Anpassarbeiten, keine Rohrendenbearbeitung, wiederverwendbar.


    NORMACONNECT_FGR_de.pdf



  • NORMACONNECT Rohrverbindungen RFP

    NORMACONNECT® RFP

    Nachrüstbarer Flammschutz für FGR Rohrkupplungen - Schnelle und einfache Montage für sicheren Flammschutz
    NORMACONNECT® RFP ist ein neuartiges nachrüstbares Flammschutzgehäuse zur Verwendung mit allen Typen der NORMACONNECT® FLEX und GRIP Rohrkupplungen. Das neue Design zeichnet sich durch leichte Bauweise und eine schnelle Montage ohne Werkzeug aus, die integrierte Flammschutzmatte aus Mineralfaser sorgt für perfekten Flammschutz.

    Vorzüge
    • Flammbeständig bis 850 °C
    • Nachrüstbarer Flammschutz
    • Geringes Gewicht
    • Erfüllt die IACS Anforderungen
    • Flammschutzmatte frei von Chemikalien
    • Äußerst flexibel
    • Unterschied zwischen flammgeschützter Kupplung
    und ungeschützter Kupplung leicht erkennbar
    • Stabiles Gehäuse sorgt für dauerhaften mechanischen Schutz
    • Reduzierte Lagerkosten
    Flammschutzanforderungen
    NORMACONNECT® RFP Flammschutzgehäuse erfüllen die neuesten Anforderungen der IACS (IACS P211) sowie die Vorschriften der ISO 19921.

    Im diesem Rahmen wurden die Flammschutzgehäuse Schock- und Schwingungsprüfungen unterzogen.
    Zulassungen
    Der neue nachrüstbare Flammschutz RFP (Retrofittable Flame Protector) wurde ausgiebig geprüft und durch die Zulassungsstelle Germanischer Lloyd zertifiziert. Weitere Zulassungen sind derzeit bei Bureau Veritas, American Bureau of Shipping, Det Norske Veritas, Lloyd’s Register, RINA, Korean Register of Shipping, Russian Maritime Register of Shipping, Polski Rejestr Statkon sowie Nippon Kaiji Kyokai / Class NK beantragt.

    Mit NORMACONNECT® entscheiden Sie sich für Produkte erster Güte, die vollständig aus wiederverwertbaren Materialien gefertigt werden. Unsere Produktionsstätten sind zudem nach TS 16949 und DIN EN ISO 14001 zertifiziert.


    NORMACONNECT_RFP_de.pdf



  • NORMACONNECT Rohrverbindungen V OEM

    NORMACONNECT® V Die V Profilschellen sind sichere und schnellmontierbare Verbindungselemente für die Industrie. Sie werden auf Kundenanfrage gefertigt und sind mit verschiedenen Profilen, Bandbreiten und Verschlusstypen lieferbar.

    Produktvorteile
    Alle NORMACONNECT® V Profilschellen bieten eine Vielzahl
    von Vorteilen:

    • Einfache Handhabung
    Die Profilschellen sind handlich und können mit handelsüblichen Werkzeugen montiert werden.

    • Kompakte Baumaße
    Anders als bei konventionellen Flanschen ermöglicht der geringe Platzbedarf den Einsatz unter schwierigen Einbauverhältnissen.

    • Zeitsparende Montage
    Aufgrund ihrer Handlingeigenschaften und der leichten Lösbarkeit sind die Profilschellen schnell montiert. Bei der 1-teiligen Ausführung genügt der Anzug einer Schraube, um eine sichere Verbindung herzustellen.

    • Geringes Gewicht
    Profilschellen sind im Vergleich zu Flanschen extrem leicht. Dies wirkt sich positiv auf das Gesamtgewicht der Systeme aus.
    Funktionsweise
    Die Profilschelle funktioniert nach dem Prinzip der schiefen Ebene:


    Durch das Anziehen der Verschlussschraube wirkt eine Umfangskraft auf die Profilsegmente. Über das Profil werden die beiden Flanschhälften zusammengepresst (siehe nebenstehende Skizze). Die aufgebrachte Umfangskraft wird dabei in eine deutlich höhere Axialkraft umgewandelt.


    NORMACONNECT_V_OEM_de.pdf



  • NORMACONNECT Rohrverbindungen V D&I

    NORMACONNECT® V Die V Profilschellen sind sichere und schnellmontierbare Verbindungselemente für die Industrie. Sie werden auf Kundenanfrage gefertigt und sind mit verschiedenen Profilen, Bandbreiten und Verschlusstypen lieferbar.

    Produktvorteile
    Alle NORMACONNECT® V Profilschellen bieten eine Vielzahl
    von Vorteilen:

    • Einfache Handhabung
    Die Profilschellen sind handlich und können mit handelsüblichen Werkzeugen montiert werden.

    • Kompakte Baumaße
    Anders als bei konventionellen Flanschen ermöglicht der geringe Platzbedarf den Einsatz unter schwierigen Einbauverhältnissen.

    • Zeitsparende Montage
    Aufgrund ihrer Handlingeigenschaften und der leichten Lösbarkeit sind die Profilschellen schnell montiert. Bei der 1-teiligen Ausführung genügt der Anzug einer Schraube, um eine sichere Verbindung herzustellen.

    • Geringes Gewicht
    Profilschellen sind im Vergleich zu Flanschen extrem leicht. Dies wirkt sich positiv auf das Gesamtgewicht der Systeme aus.
    Funktionsweise
    Die Profilschelle funktioniert nach dem Prinzip der schiefen Ebene:


    Durch das Anziehen der Verschlussschraube wirkt eine Umfangskraft auf die Profilsegmente. Über das Profil werden die beiden Flanschhälften zusammengepresst (siehe nebenstehende Skizze). Die aufgebrachte Umfangskraft wird dabei in eine deutlich höhere Axialkraft umgewandelt.


    NORMACONNECT_V_DI_de.pdf



  • NORMACONNECT Rohrverbindungen VPP

    Profilschelle ohne Umlegeband. Die V PP Profilschellen sind sichere und schnellmontierbare Verbindungselemente für die Automobilindustrie.

    Produktvorteile
    Alle NORMACONNECT® V Profilschellen bieten eine Vielzahl
    von Vorteilen:

    • Einfache Handhabung
    Die Profilschellen sind handlich und können mit handelsüblichen Werkzeugen montiert werden.

    • Kompakte Baumaße
    Anders als bei konventionellen Flanschen ermöglicht der geringe Platzbedarf den Einsatz unter schwierigen Einbauverhältnissen.

    • Zeitsparende Montage
    Aufgrund ihrer Handlingeigenschaften und der leichten Lösbarkeit sind die Profilschellen schnell montiert. Bei der 1-teiligen Ausführung genügt der Anzug einer Schraube, um eine sichere Verbindung herzustellen.

    • Geringes Gewicht
    Profilschellen sind im Vergleich zu Flanschen extrem leicht. Dies wirkt sich positiv auf das Gesamtgewicht der Systeme aus.
    Funktionsweise
    Die Profilschelle funktioniert nach dem Prinzip der schiefen Ebene:

    Durch das Anziehen der Verschlussschraube wirkt eine Umfangskraft auf die Profilsegmente. Über das Profil werden die beiden Flanschhälften zusammengepresst (siehe nebenstehende Skizze). Die aufgebrachte Umfangskraft wird dabei in eine deutlich höhere Axialkraft umgewandelt.


    NORMACONNECT_VPP_de.pdf



  • NORMAFIX Befestigungen HMK

    NORMAFIX® HMK NORMAFIX® HMK Halterungsschellen mit Konsole werden zur Befestigung von Behältern oder Rohren an Decken und Wänden sowie im Maschinen- und Anlagenbau eingesetzt.

    NORMAFIX® HMK Schwere Ausführung
    Bei dieser Variante sind die Konsolenenden umgelegt und an das Band gepunktet. Diese Konstruktion ermöglicht einen Einsatz auch bei hohen mechanischen Beanspruchungen sowie die Befestigung sehr schwerer Rohre und Behälter.

    Die Halterungsschellen der schweren Ausführung sind ein- und zweiteilig in der Bandbreite 30 mm lieferbar.

    Alle schweren Ausführungen sind mit einem Gummiprofil ausgerüstet.
    NORMAFIX® HMK Normale Ausführung
    Diese Variante hat eine „offene“ Konsole und ist damit für alle Anwendungen geeignet, bei denen relativ leichte Baukörper befestigt werden und bei denen geringe mechanische Belastungen auftreten.


    Die Halterungsschellen der Normal-Ausführung sind ein- und zweiteilig in den Bandbreiten 15, 20 und 25 mm erhältlich.

    Zur Vibrationsdämpfung können diese Schellen mit einem Gummiprofil ausgerüstet werden. Gleichzeitig bietet das Gummiprofil Schutz vor eindringendem Kriechwasser.
    NORMAFIX® K
    Mit NORMAFIX® K stehen Ihnen vorgefertigte Konsolen zur Verfügung, mit denen Sie die NORMACLAMP® Standardschellen A, GBS, HD, SP und TORRO® auf einfachste Weise in Halterungsschellen mit Konsolen wandeln können: Standardschelle öffnen, Band durch die Konsolenschlitze führen – fertig.


    NORMAFIX® K Konsolen werden aus W1 gefertigt und sind in der Geometrie K1 erhältlich.


    NORMAFIX_HMK_de.pdf



  • NORMAFIX Befestigungen RS / RSGU

    NORMAFIX® RS / RSGU NORMAFIX® RS/RSGU Rohrhalterungsschellen sind geeignet zur Befestigung von Rohren, Kabeln, Kabelbäumen, Kabelschutzrohren, Schläuchen und sonstigen Leitungen. 


    NORMAFIX_RS-RSGU_de.pdf



  • NORMAFIX Befestigungen BS

    NORMAFIX® BS Mit den NORMAFIX® BS Befestigungsschellen können Rohre, Kabel und Kabelschutzrohre schnell und einfach an Baukörpern montiert werden. Sie eignen sich für alle Industriebereiche, in denen eine preiswerte und sichere Montage erforderlich ist. 


    NORMAFIX_BS_de.pdf



  • NORMAFIX Befestigungen NORMETTA

    Das Endlosband, als 30 m-Rolle lieferbar, ist als glattes Band (13 mm Bandbreite) und als Band mit durchgehender Gewindeprägung (12 mm Bandbreite) in verschiedenen Materialqualitäten erhältlich.

    4 Verschlusstypen stehen zur Auswahl:



    Verschlusstyp NB-A
    ist für leichte Anwendungsfälle wie Schilderbefestigungen
    und Schlauchabdichtungen bei niedrigem Druck geeignet. Wiederverwendbar.

    Erforderliche Werkzeuge: Stahlstift, abgewinkelter Schraubendreher oder Zange, Blechschere.

    Verschlusstyp NB-D
    ist zur Befestigung von Schildern und Behältern an Rohren und Schläuchen sowie zum Einbinden von Schläuchen geeignet.

    Erforderliche Werkzeuge: Spann- und Abschneidewerkzeug, Hammer.

    Verschlusstyp NB-G
    für geprägtes Band, ist für Anwendungen unter beengten Einbauverhältnissen geeignet. Wiederverwendbar.

    Erforderliche Werkzeuge: Schraubendreher oder Steckschlüssel SW 7 und Blechschere.

    Verschlusstyp NB-H
    ist ein verstellbarer Schnellverschluss und ermöglicht eine schnelle und einfache Montage und Demontage. Wiederverwendbar.

    Erforderliche Werkzeuge: Schraubendreher und Blechschere.


    NORMAFIX_NORMETTA_de.pdf



  • NORMAQUICK Steckverbindungen

    Innovativ, sicher und schnell. Die NORMAQUICK® Steckverbindungen aus Kunststoff arbeiten nach dem ,,Plug and Play'' -Prinzip. Ob Kühlwasser, Öl, Luft oder Kraftstoff- für viele medienführende Leitungen sind die NORMAQUICK® Steckverbindungen die modernste Art der Verbindung. In Kombination mit den NORMAFLEX® Rohren entstehen optimal aufeinander abgestimmte Systeme. 


    Norma_Normaquick_Quick_Connector.pdf



  • NORMAFLEX Fluidsysteme

    Hier finden Sie Glatt- und Wellrohre sowie partiell gewellte Kunststoffrohre in mono- oder coextrudiertem Aufbau, die in Kombination mit unseren NORMAQUICK® Steckverbindungen und NORMACLAMP® Schlauchschellen individuelle Komplettsysteme ergeben.


    Norma_Normaflex_Fluidsystems.pdf



  • NORMAPLAST Schlauchverbinder GES, BST, TES, WES

    Einschraubstutzen mit Gewinde
    Diese NORMAPLAST® SV Verbindungsteile aus Polyamid 6 haben auf einer Seite ein Gewinde und auf der anderen Seite einen oder zwei Schlauch-Anschlussstutzen.
    Die Rippung der Stutzen bewirkt, dass der Schlauch sicher sitzt. Eine zusätzliche Sicherung der Verbindungsstelle durch eine Schlauchschelle kenn erforderlich sein.

    Die drei erhältlichen Gewindegeometrien sind zur schnellen optischen Unterscheidung wie folgt eingefärbt:
    Metrisches kegl. Gewinde -hellgrau
    Whitworth-Rohrgewinde -anthrazit
    NPT-Gewinde -schwarz
    (Andere Materialien auf Anfrage)
    Thermische Eigenschaften

    Bei den Gewindestutzen ist der Ausdehnungskoeffizient 100x10° für thermoplastisches Material dann in Betracht zu ziehen, wenn Temperaturschwankungen auftreten. Unsere Standardmaterialien sind nach UL (Underwriter's Laboratories) wie folgt klassifiziert.
    Stufe Brennbarkeit (UL94)
    POM,PP,PA6,PA6.6, und PA12:HB (Horizontal Burning)


    NORMAPLAST_de.pdf



  • NORMAPLAST Schlauchverbinder GS, GRS, TS, TRS, KS

    Schlauchverbinder
    Mit diesen gewindelosen NORMAPLAST® SV Verbindungsteilen können Schläuche schnell und einfach miteinander verbunden
    werden: Schläuche auf die Stutzen aufschieben – fertig. Die Rippung der Stutzen bewirkt, dass der Schlauch sicher sitzt. Die NORMAPLAST® SV Schlauchverbinder werden standardmäßig aus naturfarbenem POM (Acetalcopolymerisat) gefertigt(andere Materialien auf Anfrage).

    Produkt- und Werkstoffeigenschaften für NORMAPLAST® Schlauch- und Rohrverbinder:
    Diese NORMAPLAST® SV Verbindungsteile aus Polyamid 6 haben auf einer Seite ein Gewinde und auf der anderen Seite einen oder zwei Schlauch-Anschlussstutzen.
    Die Rippung der Stutzen bewirkt, dass der Schlauch sicher sitzt. Eine zusätzliche Sicherung der Verbindungsstelle durch eine Schlauchschelle kann erforderlich sein.

    Die drei erhältlichen Gewindegeometrien sind zur schnellen optischen Unterscheidung wie folgt eingefärbt:

    Metrisches kegl. Gewinde – hellgrau
    Whitworth-Rohrgewinde – anthrazit
    NPT-Gewinde – schwarz
    (Andere Materialien auf Anfrage)

    Thermische Eigenschaften

    Bei den Gewindestutzen ist der Ausdehnungskoeffizient 100 x 10-6 für thermoplastisches Material dann in Betracht zu
    ziehen, wenn Temperaturschwankungen auftreten. Unsere Standardmaterialien sind nach UL (Underwriter’s Laboratories)
    wie folgt klassifiziert.

    Stufe Brennbarkeit (UL94)
    POM, PP, PA6, PA6.6, und PA12 : HB (Horizontal Burning


    NORMAPLAST_de.pdf



  • NORMAPLAST Schlauchverbinder EG, EWS, ETS, ET, EW/VW

    Verschraubungen
    Die NORMAPLAST® SV Verschraubungsteile besitzen auf einer Seite ein metrisches Gewinde und auf der anderen Seite ein
    oder zwei Rohrverschraubungen. Diese Verschraubungen werden aus schwarzem Polyamid 6 mit 30 % Glasfaser gefertigt.
    Produkt- und Werkstoffeigenschaften für NORMAPLAST® Schlauch- und Rohrverbinder:
    Diese NORMAPLAST® SV Verbindungsteile aus Polyamid 6 haben auf einer Seite ein Gewinde und auf der anderen Seite einen oder zwei Schlauch-Anschlussstutzen. Die Rippung der Stutzen bewirkt, dass der Schlauch sicher sitzt. Eine zusätzliche Sicherung der Verbindungsstelle durch eine Schlauchschelle kann erforderlich sein.

    Die drei erhältlichen Gewindegeometrien sind zur schnellen optischen Unterscheidung wie folgt eingefärbt:

    Metrisches kegl. Gewinde – hellgrau
    Whitworth-Rohrgewinde – anthrazit
    NPT-Gewinde – schwarz
    (Andere Materialien auf Anfrage)

    Thermische Eigenschaften

    Bei den Gewindestutzen ist der Ausdehnungskoeffizient 100 x 10-6 für thermoplastisches Material dann in Betracht zu
    ziehen, wenn Temperaturschwankungen auftreten. Unsere Standardmaterialien sind nach UL (Underwriter’s Laboratories)
    wie folgt klassifiziert.

    Stufe Brennbarkeit (UL94)
    POM, PP, PA6, PA6.6, und PA12 : HB (Horizontal Burning)


    NORMAPLAST_de.pdf



  • NORMAPLAST Schlauchverbinder GN, TN, WN, YN

    Rohrverbinder
    Diese NORMAPLAST® SV-Teile sind zur Verbindung von Kunststoffrohren geeignet, wie z. B. PA6- und PA12-Rohre. Eine zusätzliche Sicherung der Verbindungsstelle durch Schellen ist bei diesen Verbindern nicht erforderlich. Die Rohrverbinder werden aus schwarzem Polyamid 6 oder Polyamid 12 mit 30 % Glasfaser gefertigt. Auf Anfrage sind die Rohrverbinder mit O-Ringen lieferbar.

    Produkt- und Werkstoffeigenschaften für NORMAPLAST® Schlauch- und Rohrverbinder:
    Diese NORMAPLAST® SV Verbindungsteile aus Polyamid 6 haben einen oder zwei Schlauch-Anschlussstutzen. Die Rippung der Stutzen bewirkt, dass der Schlauch sicher sitzt. Eine zusätzliche Sicherung der Verbindungsstelle durch eine Schlauchschelle kann erforderlich sein.


    Die drei erhältlichen Gewindegeometrien sind zur schnellen optischen Unterscheidung wie folgt eingefärbt:

    Metrisches kegl. Gewinde – hellgrau
    Whitworth-Rohrgewinde – anthrazit
    NPT-Gewinde – schwarz
    (Andere Materialien auf Anfrage)

    Thermische Eigenschaften
    Bei den Gewindestutzen ist der Ausdehnungskoeffizient 100 x 10-6 für thermoplastisches Material dann in Betracht zu
    ziehen, wenn Temperaturschwankungen auftreten. Unsere Standardmaterialien sind nach UL (Underwriter’s Laboratories)
    wie folgt klassifiziert.

    Stufe Brennbarkeit (UL94)
    POM, PP, PA6, PA6.6, und PA12 : HB (Horizontal Burning)


    NORMAPLAST_de.pdf



  • NORMACLAMP Schlauchschellen TORRO

    Schneckengewindeschelle nach DIN 3017
    Die NORMACLAMP® TORRO® ist eine Mehrbereichsschlauchschelle, besonders geeignet für Anwendungen mit hoher mechanischer Belastung. Mit hoher Zugfestigkeit, hohem Bruchdrehmoment und gleichmäßiger Spannkraftverteilung sowie ihrem ständig weiterentwickelten Design setzt sie nach wie vor den Maßstab für die moderne Schellenkonstruktion. Das wohl charakteristischste Merkmal der NORMACLAMP® TORRO® ist ihr asymetrisches Gehäuse, daran kann man eine echte TORRO® sofort erkennen.

    Vorteile auf einen Blick
    • Mehrbereichsschlauchschelle

    • Material W1, W2, W3, W4, W5
    • Zukünftig keine Verwendung von Chrom VI für die Beschichtung
    • Spannbereiche nach DIN 3017: 8-16 mm bis 140-160 mm
    • Größere Durchmesser auf Anfrage


    NORMACLAMP_Torro_de.pdf



  • NORMACLAMP Schlauchschellen S/SP

    Schlauchschellen (NORMACLAMP® S) nach DIN 3017
    Spannschellen (NORMACLAMP® SP) nach DIN 3016
    Die zweiteilige Variante empfiehlt sich bei extrem hoher Druck- und Zugbelastung. Ab 9mm Bandbreite kann die Spannschelle zudem auch mit einem Gummiprofil zur Vibrationsdämpfung und zum Schutz vor Kriechwasser ausgerüstet werden (NORMACLAMP® SPGU).


    NORMACLAMP_S-SP_de.pdf



  • NORMACLAMP Schlauchschellen GBS

    NORMACLAMP® GBS Gelenkbolzenschellen nach DIN 3017 sind besonders zur Befestigung von Saug- und Druckluftschläuchen mit hohen Shorehärten oder mit Kunststoff- oder Stahleinlagen geeignet. 


    NORMACLAMP_GBS_de.pdf



  • NORMACLAMP Schlauchschellen Sortimente

    - COBRA® Sortiment

    - TORRO® Sortiment Typ 50K / 100K

    - TORRO® Spender

    - TORRO® Schubladenkasten Typ 200K / 450K


    Norma_Torro_Ass.pdf
    Norma_Torro_Dispenser.pdf



  • NORMACONNECT Rohrverbindungen FGR

    Die NORMACONNECT® Rohrkupplung ist die wirtschaftlichste Alternative zu konventionellen Rohrverbindungstechniken für Kunststoff- und Metallrohre. Alle glattendigen Rohre können mit wenigen Handgriffen verbunden werden. Die montagefertig angelieferte Kupplung wird über die Rohrenden geschoben, vermittelt und in eine beliebige radiale Montageposition gedreht. Ein wechselseitiger Anzug der beiden Schrabuen mit einem Drehmomentschlüssel genügt zur sicheren Montage.

    Die Dichtzuverlässigkeit ist auch bei leichten Achsversätzen, Auswinkelungen und sogar bei Rohrabständen bis zu 35mm (vgl. Tabellen) gewährleistet.
    auftretende Vibrationen und Körperschall werden deutlich gedämpft.
    Wirtschaftlichkeit: kurze Montagearbeiten, keine Richt- bzw. Anpassarbeiten, keine Rohrendenbearbeitung, wiederverwendbar.


    NORMACONNECT_FGR_de.pdf



  • NORMACONNECT Rohrverbindungen RFP

    NORMACONNECT® RFP

    Nachrüstbarer Flammschutz für FGR Rohrkupplungen - Schnelle und einfache Montage für sicheren Flammschutz
    NORMACONNECT® RFP ist ein neuartiges nachrüstbares Flammschutzgehäuse zur Verwendung mit allen Typen der NORMACONNECT® FLEX und GRIP Rohrkupplungen. Das neue Design zeichnet sich durch leichte Bauweise und eine schnelle Montage ohne Werkzeug aus, die integrierte Flammschutzmatte aus Mineralfaser sorgt für perfekten Flammschutz.

    Vorzüge
    • Flammbeständig bis 850 °C
    • Nachrüstbarer Flammschutz
    • Geringes Gewicht
    • Erfüllt die IACS Anforderungen
    • Flammschutzmatte frei von Chemikalien
    • Äußerst flexibel
    • Unterschied zwischen flammgeschützter Kupplung
    und ungeschützter Kupplung leicht erkennbar
    • Stabiles Gehäuse sorgt für dauerhaften mechanischen Schutz
    • Reduzierte Lagerkosten
    Flammschutzanforderungen
    NORMACONNECT® RFP Flammschutzgehäuse erfüllen die neuesten Anforderungen der IACS (IACS P211) sowie die Vorschriften der ISO 19921.

    Im diesem Rahmen wurden die Flammschutzgehäuse Schock- und Schwingungsprüfungen unterzogen.
    Zulassungen
    Der neue nachrüstbare Flammschutz RFP (Retrofittable Flame Protector) wurde ausgiebig geprüft und durch die Zulassungsstelle Germanischer Lloyd zertifiziert. Weitere Zulassungen sind derzeit bei Bureau Veritas, American Bureau of Shipping, Det Norske Veritas, Lloyd’s Register, RINA, Korean Register of Shipping, Russian Maritime Register of Shipping, Polski Rejestr Statkon sowie Nippon Kaiji Kyokai / Class NK beantragt.

    Mit NORMACONNECT® entscheiden Sie sich für Produkte erster Güte, die vollständig aus wiederverwertbaren Materialien gefertigt werden. Unsere Produktionsstätten sind zudem nach TS 16949 und DIN EN ISO 14001 zertifiziert.


    NORMACONNECT_RFP_de.pdf



  • NORMACONNECT Rohrverbindungen V OEM

    NORMACONNECT® V Die V Profilschellen sind sichere und schnellmontierbare Verbindungselemente für die Industrie. Sie werden auf Kundenanfrage gefertigt und sind mit verschiedenen Profilen, Bandbreiten und Verschlusstypen lieferbar.

    Produktvorteile
    Alle NORMACONNECT® V Profilschellen bieten eine Vielzahl
    von Vorteilen:

    • Einfache Handhabung
    Die Profilschellen sind handlich und können mit handelsüblichen Werkzeugen montiert werden.

    • Kompakte Baumaße
    Anders als bei konventionellen Flanschen ermöglicht der geringe Platzbedarf den Einsatz unter schwierigen Einbauverhältnissen.

    • Zeitsparende Montage
    Aufgrund ihrer Handlingeigenschaften und der leichten Lösbarkeit sind die Profilschellen schnell montiert. Bei der 1-teiligen Ausführung genügt der Anzug einer Schraube, um eine sichere Verbindung herzustellen.

    • Geringes Gewicht
    Profilschellen sind im Vergleich zu Flanschen extrem leicht. Dies wirkt sich positiv auf das Gesamtgewicht der Systeme aus.
    Funktionsweise
    Die Profilschelle funktioniert nach dem Prinzip der schiefen Ebene:


    Durch das Anziehen der Verschlussschraube wirkt eine Umfangskraft auf die Profilsegmente. Über das Profil werden die beiden Flanschhälften zusammengepresst (siehe nebenstehende Skizze). Die aufgebrachte Umfangskraft wird dabei in eine deutlich höhere Axialkraft umgewandelt.


    NORMACONNECT_V_OEM_de.pdf



  • NORMACONNECT Rohrverbindungen V D&I

    NORMACONNECT® V Die V Profilschellen sind sichere und schnellmontierbare Verbindungselemente für die Industrie. Sie werden auf Kundenanfrage gefertigt und sind mit verschiedenen Profilen, Bandbreiten und Verschlusstypen lieferbar.

    Produktvorteile
    Alle NORMACONNECT® V Profilschellen bieten eine Vielzahl
    von Vorteilen:

    • Einfache Handhabung
    Die Profilschellen sind handlich und können mit handelsüblichen Werkzeugen montiert werden.

    • Kompakte Baumaße
    Anders als bei konventionellen Flanschen ermöglicht der geringe Platzbedarf den Einsatz unter schwierigen Einbauverhältnissen.

    • Zeitsparende Montage
    Aufgrund ihrer Handlingeigenschaften und der leichten Lösbarkeit sind die Profilschellen schnell montiert. Bei der 1-teiligen Ausführung genügt der Anzug einer Schraube, um eine sichere Verbindung herzustellen.

    • Geringes Gewicht
    Profilschellen sind im Vergleich zu Flanschen extrem leicht. Dies wirkt sich positiv auf das Gesamtgewicht der Systeme aus.
    Funktionsweise
    Die Profilschelle funktioniert nach dem Prinzip der schiefen Ebene:


    Durch das Anziehen der Verschlussschraube wirkt eine Umfangskraft auf die Profilsegmente. Über das Profil werden die beiden Flanschhälften zusammengepresst (siehe nebenstehende Skizze). Die aufgebrachte Umfangskraft wird dabei in eine deutlich höhere Axialkraft umgewandelt.


    NORMACONNECT_V_DI_de.pdf



  • NORMACONNECT Rohrverbindungen VPP

    Profilschelle ohne Umlegeband. Die V PP Profilschellen sind sichere und schnellmontierbare Verbindungselemente für die Automobilindustrie.

    Produktvorteile
    Alle NORMACONNECT® V Profilschellen bieten eine Vielzahl
    von Vorteilen:

    • Einfache Handhabung
    Die Profilschellen sind handlich und können mit handelsüblichen Werkzeugen montiert werden.

    • Kompakte Baumaße
    Anders als bei konventionellen Flanschen ermöglicht der geringe Platzbedarf den Einsatz unter schwierigen Einbauverhältnissen.

    • Zeitsparende Montage
    Aufgrund ihrer Handlingeigenschaften und der leichten Lösbarkeit sind die Profilschellen schnell montiert. Bei der 1-teiligen Ausführung genügt der Anzug einer Schraube, um eine sichere Verbindung herzustellen.

    • Geringes Gewicht
    Profilschellen sind im Vergleich zu Flanschen extrem leicht. Dies wirkt sich positiv auf das Gesamtgewicht der Systeme aus.
    Funktionsweise
    Die Profilschelle funktioniert nach dem Prinzip der schiefen Ebene:

    Durch das Anziehen der Verschlussschraube wirkt eine Umfangskraft auf die Profilsegmente. Über das Profil werden die beiden Flanschhälften zusammengepresst (siehe nebenstehende Skizze). Die aufgebrachte Umfangskraft wird dabei in eine deutlich höhere Axialkraft umgewandelt.


    NORMACONNECT_VPP_de.pdf



  • NORMAFIX Befestigungen HMK

    NORMAFIX® HMK NORMAFIX® HMK Halterungsschellen mit Konsole werden zur Befestigung von Behältern oder Rohren an Decken und Wänden sowie im Maschinen- und Anlagenbau eingesetzt.

    NORMAFIX® HMK Schwere Ausführung
    Bei dieser Variante sind die Konsolenenden umgelegt und an das Band gepunktet. Diese Konstruktion ermöglicht einen Einsatz auch bei hohen mechanischen Beanspruchungen sowie die Befestigung sehr schwerer Rohre und Behälter.

    Die Halterungsschellen der schweren Ausführung sind ein- und zweiteilig in der Bandbreite 30 mm lieferbar.

    Alle schweren Ausführungen sind mit einem Gummiprofil ausgerüstet.
    NORMAFIX® HMK Normale Ausführung
    Diese Variante hat eine „offene“ Konsole und ist damit für alle Anwendungen geeignet, bei denen relativ leichte Baukörper befestigt werden und bei denen geringe mechanische Belastungen auftreten.


    Die Halterungsschellen der Normal-Ausführung sind ein- und zweiteilig in den Bandbreiten 15, 20 und 25 mm erhältlich.

    Zur Vibrationsdämpfung können diese Schellen mit einem Gummiprofil ausgerüstet werden. Gleichzeitig bietet das Gummiprofil Schutz vor eindringendem Kriechwasser.
    NORMAFIX® K
    Mit NORMAFIX® K stehen Ihnen vorgefertigte Konsolen zur Verfügung, mit denen Sie die NORMACLAMP® Standardschellen A, GBS, HD, SP und TORRO® auf einfachste Weise in Halterungsschellen mit Konsolen wandeln können: Standardschelle öffnen, Band durch die Konsolenschlitze führen – fertig.


    NORMAFIX® K Konsolen werden aus W1 gefertigt und sind in der Geometrie K1 erhältlich.


    NORMAFIX_HMK_de.pdf



  • NORMAFIX Befestigungen RS/RSGU

    NORMAFIX® RS / RSGU NORMAFIX® RS/RSGU Rohrhalterungsschellen sind geeignet zur Befestigung von Rohren, Kabeln, Kabelbäumen, Kabelschutzrohren, Schläuchen und sonstigen Leitungen.


    NORMAFIX_RS-RSGU_de.pdf



  • NORMAFIX Befestigungen BS

    NORMAFIX® BS Mit den NORMAFIX® BS Befestigungsschellen können Rohre, Kabel und Kabelschutzrohre schnell und einfach an Baukörpern montiert werden. Sie eignen sich für alle Industriebereiche, in denen eine preiswerte und sichere Montage erforderlich ist.


    NORMAFIX_BS_de.pdf



  • NORMAFIX Befestigungen NORMETTA

    Das Endlosband, als 30 m-Rolle lieferbar, ist als glattes Band (13 mm Bandbreite) und als Band mit durchgehender Gewindeprägung (12 mm Bandbreite) in verschiedenen Materialqualitäten erhältlich.

    4 Verschlusstypen stehen zur Auswahl:



    Verschlusstyp NB-A
    ist für leichte Anwendungsfälle wie Schilderbefestigungen
    und Schlauchabdichtungen bei niedrigem Druck geeignet. Wiederverwendbar.

    Erforderliche Werkzeuge: Stahlstift, abgewinkelter Schraubendreher oder Zange, Blechschere.

    Verschlusstyp NB-D
    ist zur Befestigung von Schildern und Behältern an Rohren und Schläuchen sowie zum Einbinden von Schläuchen geeignet.

    Erforderliche Werkzeuge: Spann- und Abschneidewerkzeug, Hammer.

    Verschlusstyp NB-G
    für geprägtes Band, ist für Anwendungen unter beengten Einbauverhältnissen geeignet. Wiederverwendbar.

    Erforderliche Werkzeuge: Schraubendreher oder Steckschlüssel SW 7 und Blechschere.

    Verschlusstyp NB-H
    ist ein verstellbarer Schnellverschluss und ermöglicht eine schnelle und einfache Montage und Demontage. Wiederverwendbar.

    Erforderliche Werkzeuge: Schraubendreher und Blechschere.


    NORMAFIX_NORMETTA_de.pdf



  • NORMAQUICK Steckverbindungen

    Innovativ, sicher und schnell. Die NORMAQUICK® Steckverbindungen aus Kunststoff arbeiten nach dem ,,Plug and Play'' -Prinzip. Ob Kühlwasser, Öl, Luft oder Kraftstoff- für viele medienführende Leitungen sind die NORMAQUICK® Steckverbindungen die modernste Art der Verbindung. In Kombination mit den NORMAFLEX® Rohren entstehen optimal aufeinander abgestimmte Systeme. 





  • NORMAFLEX Fluidsysteme

    Hier finden Sie Glatt- und Wellrohre sowie partiell gewellte Kunststoffrohre in mono- oder coextrudiertem Aufbau, die in Kombination mit unseren NORMAQUICK® Steckverbindungen und NORMACLAMP® Schlauchschellen individuelle Komplettsysteme ergeben.





  • NORMAPLAST Schlauchverbinder GES, BST, TES, WES

    Einschraubstutzen mit Gewinde
    Diese NORMAPLAST® SV Verbindungsteile aus Polyamid 6 haben auf einer Seite ein Gewinde und auf der anderen Seite einen oder zwei Schlauch-Anschlussstutzen.
    Die Rippung der Stutzen bewirkt, dass der Schlauch sicher sitzt. Eine zusätzliche Sicherung der Verbindungsstelle durch eine Schlauchschelle kenn erforderlich sein.

    Die drei erhältlichen Gewindegeometrien sind zur schnellen optischen Unterscheidung wie folgt eingefärbt:
    Metrisches kegl. Gewinde -hellgrau
    Whitworth-Rohrgewinde -anthrazit
    NPT-Gewinde -schwarz
    (Andere Materialien auf Anfrage)
    Thermische Eigenschaften

    Bei den Gewindestutzen ist der Ausdehnungskoeffizient 100x10° für thermoplastisches Material dann in Betracht zu ziehen, wenn Temperaturschwankungen auftreten. Unsere Standardmaterialien sind nach UL (Underwriter's Laboratories) wie folgt klassifiziert.
    Stufe Brennbarkeit (UL94)
    POM,PP,PA6,PA6.6, und PA12:HB (Horizontal Burning)


    NORMAPLAST_de.pdf



  • NORMAPLAST Schlauchverbinder GS, GRS, TS, TRS, KS

    Schlauchverbinder
    Mit diesen gewindelosen NORMAPLAST® SV Verbindungsteilen können Schläuche schnell und einfach miteinander verbunden
    werden: Schläuche auf die Stutzen aufschieben – fertig. Die Rippung der Stutzen bewirkt, dass der Schlauch sicher sitzt. Die NORMAPLAST® SV Schlauchverbinder werden standardmäßig aus naturfarbenem POM (Acetalcopolymerisat) gefertigt(andere Materialien auf Anfrage).

    Produkt- und Werkstoffeigenschaften für NORMAPLAST® Schlauch- und Rohrverbinder:
    Diese NORMAPLAST® SV Verbindungsteile aus Polyamid 6 haben auf einer Seite ein Gewinde und auf der anderen Seite einen oder zwei Schlauch-Anschlussstutzen.
    Die Rippung der Stutzen bewirkt, dass der Schlauch sicher sitzt. Eine zusätzliche Sicherung der Verbindungsstelle durch eine Schlauchschelle kann erforderlich sein.

    Die drei erhältlichen Gewindegeometrien sind zur schnellen optischen Unterscheidung wie folgt eingefärbt:

    Metrisches kegl. Gewinde – hellgrau
    Whitworth-Rohrgewinde – anthrazit
    NPT-Gewinde – schwarz
    (Andere Materialien auf Anfrage)

    Thermische Eigenschaften

    Bei den Gewindestutzen ist der Ausdehnungskoeffizient 100 x 10-6 für thermoplastisches Material dann in Betracht zu
    ziehen, wenn Temperaturschwankungen auftreten. Unsere Standardmaterialien sind nach UL (Underwriter’s Laboratories)
    wie folgt klassifiziert.

    Stufe Brennbarkeit (UL94)
    POM, PP, PA6, PA6.6, und PA12 : HB (Horizontal Burning


    NORMAPLAST_de.pdf



  • NORMAPLAST Schlauchverbinder EG, EWS, ETS, ET, EW/VW

    Verschraubungen
    Die NORMAPLAST® SV Verschraubungsteile besitzen auf einer Seite ein metrisches Gewinde und auf der anderen Seite ein
    oder zwei Rohrverschraubungen. Diese Verschraubungen werden aus schwarzem Polyamid 6 mit 30 % Glasfaser gefertigt.
    Produkt- und Werkstoffeigenschaften für NORMAPLAST® Schlauch- und Rohrverbinder:
    Diese NORMAPLAST® SV Verbindungsteile aus Polyamid 6 haben auf einer Seite ein Gewinde und auf der anderen Seite einen oder zwei Schlauch-Anschlussstutzen. Die Rippung der Stutzen bewirkt, dass der Schlauch sicher sitzt. Eine zusätzliche Sicherung der Verbindungsstelle durch eine Schlauchschelle kann erforderlich sein.

    Die drei erhältlichen Gewindegeometrien sind zur schnellen optischen Unterscheidung wie folgt eingefärbt:

    Metrisches kegl. Gewinde – hellgrau
    Whitworth-Rohrgewinde – anthrazit
    NPT-Gewinde – schwarz
    (Andere Materialien auf Anfrage)

    Thermische Eigenschaften

    Bei den Gewindestutzen ist der Ausdehnungskoeffizient 100 x 10-6 für thermoplastisches Material dann in Betracht zu
    ziehen, wenn Temperaturschwankungen auftreten. Unsere Standardmaterialien sind nach UL (Underwriter’s Laboratories)
    wie folgt klassifiziert.

    Stufe Brennbarkeit (UL94)
    POM, PP, PA6, PA6.6, und PA12 : HB (Horizontal Burning)


    NORMAPLAST_de.pdf



  • NORMAPLAST Schlauchverbinder GN, TN, WN, YN

    Rohrverbinder
    Diese NORMAPLAST® SV-Teile sind zur Verbindung von Kunststoffrohren geeignet, wie z. B. PA6- und PA12-Rohre. Eine zusätzliche Sicherung der Verbindungsstelle durch Schellen ist bei diesen Verbindern nicht erforderlich. Die Rohrverbinder werden aus schwarzem Polyamid 6 oder Polyamid 12 mit 30 % Glasfaser gefertigt. Auf Anfrage sind die Rohrverbinder mit O-Ringen lieferbar.

    Produkt- und Werkstoffeigenschaften für NORMAPLAST® Schlauch- und Rohrverbinder:
    Diese NORMAPLAST® SV Verbindungsteile aus Polyamid 6 haben einen oder zwei Schlauch-Anschlussstutzen. Die Rippung der Stutzen bewirkt, dass der Schlauch sicher sitzt. Eine zusätzliche Sicherung der Verbindungsstelle durch eine Schlauchschelle kann erforderlich sein.


    Die drei erhältlichen Gewindegeometrien sind zur schnellen optischen Unterscheidung wie folgt eingefärbt:

    Metrisches kegl. Gewinde – hellgrau
    Whitworth-Rohrgewinde – anthrazit
    NPT-Gewinde – schwarz
    (Andere Materialien auf Anfrage)

    Thermische Eigenschaften
    Bei den Gewindestutzen ist der Ausdehnungskoeffizient 100 x 10-6 für thermoplastisches Material dann in Betracht zu
    ziehen, wenn Temperaturschwankungen auftreten. Unsere Standardmaterialien sind nach UL (Underwriter’s Laboratories)
    wie folgt klassifiziert.

    Stufe Brennbarkeit (UL94)
    POM, PP, PA6, PA6.6, und PA12 : HB (Horizontal Burning)


    NORMAPLAST_de.pdf



  • Magnetventile ohne Differenzdruck

    DE_Katalog_Magnetventile_ohne_Differenzdruck.pdf



  • Magnetventile mit Differenzdruck

    DE_Katalog_Magnetventile_mit_Differenzdruck.pdf






  • Ventile und Systeme für Entstaubungsanlagen

    DE_Katalog_Ventile_fuer_Entstaubungsanlagen.pdf






  • Magnetventile ohne Differenzdruck

    Magnetventile ohne Differenzdruck


    DE_Katalog_Magnetventile_ohne_Differenzdruck.pdf



  • Magnetventile mit Differenzdruck

    Magnetventile mit Differenzdruck 


    DE_Katalog_Magnetventile_mit_Differenzdruck.pdf



  • Fremdgesteuerte Ventile

    Fremdgesteuerte Wasserventile für Niederdruck


    DE_Katalog_Fremdgesteuerte_Ventile.pdf



  • Ventile und Systeme für Entstaubungsanlagen

    Ventile und Systeme für Entstaubungsanlagen


    DE_Katalog_Ventile_fuer_Entstaubungsanlagen.pdf



  • Proportionalventile

    Proportionalventile


    DE_Katalog_Proportionalventile.pdf



  • Magnetventile ohne Differenzdruck

    DE_Katalog_Magnetventile_ohne_Differenzdruck.pdf



  • Magnetventile mit Differenzdruck

    DE_Katalog_Magnetventile_mit_Differenzdruck.pdf






  • Ventile und Systeme für Entstaubungsanlagen

    DE_Katalog_Ventile_fuer_Entstaubungsanlagen.pdf












  • Klebetechnik

    Dieses Handbuch hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Loctite Klebstoffes


    1804805070_MRO_Guide_2008.pdf



  • Stürmer aircraft Kompressoren

    Kolbenkompressoren tragbar, fahrbar, stationär, Schrauben-kompressoren, Druckluftaufbereitung, Druckuftwerkzeuge und Druckluftrohrleitungen.


    Aircraft_katalog_2012.pdf



  • Stürmer aircraft Filter

    Stürmer aircraft Wartungseinheiten


    Aircraft_katalog_2012.pdf



  • Stürmer aircraft Kompressoren

    Kolbenkompressoren tragbar, fahrbar, stationär, Schrauben-kompressoren, Druckluftaufbereitung, Druckuftwerkzeuge und Druckluftrohrleitungen.


    Aircraft_katalog_2012.pdf



  • Schlauchpressen

    Müssen Werkstätten und mobile Serviceteams auf die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit stationärer, großer Pressen verzichten? Definitiv „nein“, meint UNIFLEX und tritt mit seinen kompakten, universell einsetzbaren Werkstattpressen den Beweis an, dass die legendäre Gleitlagertechnik ihre Vorteile auch in leichten, kostengünstigen Geräten ausspielen kann, die in nahezu jedes Fahrzeug und jede Werkstatt passen. Auch die besonders wirtschaftlichen ECOLINE-Modelle ermöglichen schnelle Reparaturen – ohne Abstriche an Leistungsfähigkeit, Robustheit und Zuverlässigkeit. Die Gleitlagertechnik verhindert Presskraftverluste durch Reibung und erspart lästiges Einfetten. Das macht die Arbeit sauberer und die Maschinen nahezu wartungsfrei – bis auf den gelegentlichen Austausch der Lagerbleche. Universalität, effektive und energiesparende Antriebe sowie die leichte und sichere Bedienung stehen für besondere Wirt schaftlichkeit und einen schnellen Return on Investment – ebenso wie die extrem lange Lebensdauer: Viele Maschinen aus den Anfangsjahren von UNIFLEX arbeiten seit über 30 Jahren so pressgenau wie eh und je.


    Ed_09-3.pdf



  • Schnellverschlusskupplungen

    Für die Branchen Automobil, Luft- und Raumfahrt, Chemie und Pharma, Offshore, Medizintechnik, Verkehrstechnik, Maschinen- und Anlagenbau sowie Wehrtechnik entwickelt WALTHER-PRÄZISION Lösungen, die höchste Anforderungen erfüllen, sich in extremen Umgebung


    Serienprogramm.pdf



  • Schnellverschlusskupplungen

    Für die Branchen Automobil, Luft- und Raumfahrt, Chemie und Pharma, Offshore, Medizintechnik, Verkehrstechnik, Maschinen- und Anlagenbau sowie Wehrtechnik entwickelt WALTHER-PRÄZISION Lösungen, die höchste Anforderungen erfüllen, sich in extremen Umgebungsbedingungen bewähren und unsere Umwelt schützen.


    Serienprogramm.pdf






  • Wasserschlauch-Armaturen

    2_Wasserschlauch-Armaturen.pdf



  • Schläuche und Schlauchwagen

    3_Schlaeuche_Schlauchwagen.pdf



  • Beregnungstechnik

    4_Beregnungstechnik.pdf



  • Industriearmaturen

    5_Industrie-Armaturen.pdf



  • Snap-tite Kupplungen

    Seit 1935 hat der Unternehmensbereich „Schnelltrennkupplungen und Ventile“ der Snap-tite Inc. mehr Kombinationen, Größen und Typen von Schnelltrennkupplungen entwickelt, als jeder andere Hersteller der Welt. In Hunderten von Märkten und Branchen verläßt man sich auf die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit, die die Kupplungen selbst unter den anspruchsvollsten Einsatzbedingungen auszeichnen. Buchstäblich vom Meeresboden bis zur Milchstraße setzt Snap-tite im Bereich von Schnelltrennkupplungen die Maßstäbe.


    15-12-FCG___Hydraulikventile_Snap_Tite_GER.pdf

Produkte pro Seite:
Mediathek
Artikelnummersuche
Schnellnavigation
Kataloge
Kontakt
Downloads